Kampf mit alter Software

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar Mahnke, 15. August 2008.

  1. Dietmar Mahnke

    Dietmar Mahnke New Member

    Hallo,

    ich habe da ein Problem, der älteren Art. Ein G4 450 MHz/ca. 640 MB RAM/80 GB - Betriebssystem 9.1 (muß aus bestimmten Gründen bleiben).
    Die Platte wurde initialisiert und das System frisch installliert und mehr ist noch nicht drauf, doch SCSI Probe.
    Im Rechner ist noch eine SCSI Karte einegebaut und damit fängt das Problem an, er fährt hoch ohne Probleme, aber nur wenn nichts an der SCSI Karte angeschlossen ist. Ist etwas angeschlossen, egal ob an- oder ausgeschaltet bleibt er beim grauen Bildschirm mit Mauszeiger stehen. Es gibt 2 - 3 SCSI Karten zur Auswahl, aber keine Treiber.

    HILFE???

    Dietmar Mahnke
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Da fallen mir als mögliche Ursachen ein:
    * Fehlerhafte SCSI-Terminierung?
    * Schlechte Kabel?

    :confused:
    Du musst doch wissen, was für eine Karte drin ist. Wenn du uns das verrätst, kann dir vielleicht jemand helfen.

    Christian
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Wenn man das liest, kommen ja gleich richtige nostalgische Gefühle auf. Wohl jeder von uns älteren Apple-Usern hat so seine negativen Erfahrungen mit den störrischen SCSI-Ketten gemacht.
    So weit ich mich erinnern kann, ist folgendes wichtig:
    -SCSI-Kabel so kurz wie möglich (maximale Länge der Kette 3 m)
    -Verwenden von Premium-Kabeln
    -Jedes Gerät muss einen eigene ID haben
    -Nur das letzte Gerät in der Kette darf terminiert werden
    -aktiven Terminator verwenden
    Man sollte die Kette so anordnen, dass das letzte Gerät sowohl einen SCSI-In als auch einen SCSI-Out hat. Auf diesen wird dann der Terminator gesteckt
    Das heißt, dass man möglichst nicht den in vielen Geräten eingebauten Terminator verwenden soll.

    Gruß
    MACaerer
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    SCSI-Adresse schon mal von den externen Geräten gewechselt, aber niemals 2 mal die gleiche verwenden.

    Welche SCSI-Karte verwendest du?

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Mihn-City
     
  5. Dietmar Mahnke

    Dietmar Mahnke New Member

    Ich bin inzwischen soweit, das ich eine Karte von Adaptec drin habe, mit der er anständig hochfährt. Die Karte heißt AHA-2940W/2940UW.
    Vorher waren eine Formac und eine andere Adaptec Karte drin, die genauen Bezeichnungen sind schwierig, die Karten hat jemand zusammengesammelt.
    Ich war schon auf der Hompage von Adaptec und ich habe auch schon eine Seite gefunden, wo man Treiber runterladen kann, aber alle waren für Windows?!
    Nun gucke ich schon wieder dumm aus der Wäsche.

    freundliche Grüße

    Dietmar
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn es Karten für den Mac sind (was aus der Typenbezeichnung nicht herforgeht, aber evtl. auf einem Aufkleber oder so auf der Karte selber stehen sollte), dann brauchst du keine extra Treiber.

    Wenn es Karten für Win-Systeme sind, dann kannst du sie nicht in einem Mac betreiben (andere Firmware drin).

    Christian.
     
  7. dimoe

    dimoe New Member

    Hier gibt es was, ob das aber auch für das 9er System geht, mußt Du sehen.
    Ich habe damals noch eine SCSI-Karte von Adaptec extra für den Mac gekauft (29160N)
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=71760
     
  8. Dietmar Mahnke

    Dietmar Mahnke New Member

    Hallo,

    auf der Karte ist kein Hinweis zu finden. Wenn es eine Windowskarte ist, müßte ich das am verhalten des Rechners bemerken können? Der läuft aber stabil und sauber. Ich habe SCSI Probe 5.2 in die Kontrollfelder gepackt, da ist aber nichts zu sehen, also da wird nichts angezeigt, ausser Nr 7 die CPU halt. Der Filmscanner, den ich zum testen dran habe steht auf Nr 4, kollodiert nicht, wird aber ebenfalls nicht angezeigt, anderseits habe ich die Software ( für den Filmscanner) nicht installiert bekommen, für Mac OS 9 sind da nur einige hqx files beigelegt, die ich auch mit Stuffit nicht auf bekomme. Ich bin auch zu lange aus der macwelt draussen, habe fast alle alte Software weggeworfen, da ich dachte ich bekomme nie wieder was mit einem mac zu tun. Shit - hätte ich nicht tun sollen.
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nicht unbedingt. Wenn die SCSI-Karte gar nicht vom System als solche erkannt wird, und auch keine störenden Signale aussendet, dann gibts keinen Grund für Probleme (ausser, dass eben die Karte nicht läuft).

    Nun, wenn die Karte schon nicht "tut", dan kann kann der Filmscanner auch nicht angezeigt werden...

    Dateien mit .hqx kannst du mit StuffIt Expander aufmachen bzw. in ein brauchbares Format umwandeln. Welche StuffIt-Version hast du ausprobiert? Das originale Programm zur Erstellung und Umwandlung von und nach .hqx heisst BinHex 5 und stammt aus dem Jahr 1992! Es gibt noch andere Programme, die hqx entpacken können.

    Ich hatte mal eine OrangeMicro 906 SCSI-Karte, die lief sehr gut, aber die ist schon auf dem Sondermüll gelandet (hätte ich dir sonst überlassen können).

    Bei Adaptec gibt es Angaben zu allen SCSI-Karten, bei deiner finde ich nichts über Mac-Unterstützung (wohl aber bei der 2906 zum Beispiel - die könnte vielleicht mit meiner ehemaligen OrangeMicro baugleich sein, schon wegen der Modellbezeichnung).

    Ich würde sagen, du hast die falsche Karte für deinen Computer.

    Christian
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Die AH2940 gibt es mit einer Firmware für Macs. Die Karte hatte ich auch und sie läuft ohne Treiber. Die Software, die beiliegt, ist nix anderes als sowas wie SCSI-Probe.

    Geh auf den SystemProfiler. Wird die Karte und der SCSI-Bus angezeigt, ist eine Mac-Karte, wenn nicht, dann läuft sie nur im PC.
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Es gibt Karten, die besitzen ein Boot-ROM, wie die AH2940. Dieses Boot-ROM muss natürlich für den Mac angepasst sein, die PC-Version nützt dir nix. Es gab einige Karten, die hatten ein Flash-ROM. Dort konnte man die Mac-Firmware flashen. Und es gab Karten (AH2906), die keine Firmware besaßen und daher gleichermaßen für Mac und PC waren, dafür aber angepasste Treiber. An diesen Karten konnte man logischerweise nicht mit einer externen Platte booten...

    Das Problem scheint aber, dass das schon mehr als 7 Jahre her ist und MacOS 9 nicht mehr unterstützt wird. Daher rate ich dir, den Schnitt zu MacOS X bald durchzuführen. Es gibt eigentlich keine Gründe, außer dem Geld, dies zu tun. Jeder Schnitt ist schmerzvoll, aber aufhalten lässt sich der nicht!
     

Diese Seite empfehlen