Kanalbündelung mit miniVigor unter X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von 6699, 8. April 2003.

  1. 6699

    6699 New Member

    Kann mir jemand sagen, ob mit einem ISDN-Adapter, z.B. miniVigor, eine Kanalbündelung unter 10.2.4 mit t-online als Provider möglich ist?
     
  2. Chriss

    Chriss New Member

    ... das geht in jedem Fall. Je nach Tarifart aber eben auch doppelte Kosten - wie immer.

    Im ModemScript "Draytec ISDN MLPPP" oder "Draytec ISDN Dynamic MLPPP" auswählen.

    Angezeigt werden (fälschlicherweise) dennoch immer nur 64 kbps, an den Downloadraten siehst aber, daß die Kanäle gebündelt sind.
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Aktuelle Treiber verfügbar.
     
  4. 6699

    6699 New Member

    Danke, das hört sich doch schon ganz gut an. Das mit den doppelten Kosten lässt sich wohl nicht verhindern. Ich habe diesen Surf-30-Tarif. Deshalb gehe ich davon aus, dass bei einer Kanalbündelung die doppelte Anzahl von Minuten abgerechnet wird.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    ... genau so isses !

    Nur bei XXL iss es wurschd (zusätzlich zu 30er Tarif) - da kannst sonntags auch beide Kanäle fahren. Sofern Sie Dir wegen Überlastung nicht doch wieder eine Leitung einfach kappen !
     
  6. 6699

    6699 New Member

    Heisst das denn, dass sonntags bei XXL sozusagen "die Zeit stillsteht"?
    Wie kann man das denn feststellen, wahrscheinlich nur testen und Wochen später über die Abrechnung prüfen?
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ... ja, richtig. Ist eine "Sonntags-Flatrate", wenn Du so willst.

    Rechne einfach mal aus, ob sich 7,50 EUR Mehrpreis auf 4 (Sonn)Tage verteilt bei Dir lohnen. Zuzüglich bundesweit einheitliche Feiertage (= 60 Tage/Jahr insgesamt)

    Überprüfen ist immer gut, aber das klappt schon. Das machen ja Millionen so ;-). Mußt nur eine entsprechende Einwahlnummer wählen - und die gibt´s wirklich wie Sand am Meer. Im schlimmsten (und wahrscheinlichsten) Fall kannst halt nur eine Leitung für´s Surfen benutzen, aber eben "umsonst".
     
  8. 6699

    6699 New Member

    Sorry, falls ich Dich nerve, aber das mit der Kanalbündelung ist für mich Neuland und die Sache mit der "Sonntags-Flatrate" höre ich zum ersten Mal.

    Ich habe jetzt so viel verstanden, dass man mit XXL sonntags umsonst surfen kann, meist sogar auf 2 Kanälen. Mir ist aber noch nicht klar, was die Sache mit den Einwahlnummern auf sich hat. Ich gehe jetzt immer über diesen Knoten 0191011 ins Netz. Gelten für XXL andere Netz-Verbindungs-Telefonnummern???
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    ... schau mal bitte den Link, da kommt vielleicht mehr Licht ins Dunkel ;-)
    http://www.teltarif.de/i/xxlinfo.html

    Umsonst Surfen ja, aber meist nur auf EINEM Kanal, weil die Leitungen am Sonntag eben von vielen XXL-Usern genutzt werden.
    Aber das ist ja auch schon was. 2 Leitungen machen sich ja v.a. beim Download bemerkbar, weniger beim Surfen.

    Und (nur) für Sonntags brauchst eine andere Nummer als sonst, eben eine der tausenden Einwahlnummern (siehe Link).

    Am besten, Du richtest Dir dafür in den Systemeinstellungen (Netzwerk) eine eigene Umgebung ein, dann kannst Du ganz bequem am Sonntag umschalten.
     
  10. 6699

    6699 New Member

    Super, nun habe ich es so ziemlich gerafft, vielen Dank!

    Zunächst werde ich aber einmal bei dem normalen surf-30-Tarif bleiben und beobachte meine Download-Zeiten, ob sich das mit XXL ev. lohnt.
     

Diese Seite empfehlen