Kann AVI nicht abspielen... :o(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ittmnc, 19. Juli 2005.

  1. ittmnc

    ittmnc New Member

    Habe auf einer CD einen Konzertfilm in AVI Format und den würde ich gerne gucken. Quicktime sagt es fehlen Komponenten und der VLC meldet diesen Fehler...
    Weiß jemand Rat???
    Ist ne gekaufte CD.
     

    Anhänge:

  2. RPep

    RPep New Member

    Hi!

    Das ist ein Indeo Video (IV) Codec in der Version 5.0, die war ursprünglich für Streaming geplant und ist von der Qualität nicht annähernd so gut wie DivX. Aber sei's drum.

    In der Apple Knowledge BAse gibt es Codecs zu laden, aber nur für Classic (???) damit kannst Du dann mit dem alten Quicktime die Filme anschauen.

    Vielleicht kann es auch eine aktuelle VErsion von mplayer, der spielt ja nun wirklich fast alles ab.

    Hier die Links:
    Ironically, the only Mac OS X based option that is available should you want to play Indeo encoded AVI movie files is to use Quicktime Player for Classic. To play these movie files, you must first have the three Indeo CODECs installed in "(Classic) System Folder/Extensions".



    The CODECs themselves are available for download at the AppleCare Knowledge Base Site:
    IV32 (v3.2) -
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=30903
    IV41 (v4.1) -
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=30904
    IV50 (v5.0) -
    http://docs.info.apple.com/article2.html?artnum=60366

    Properly equipped, Classic QuickTime Player should play most of these Indeo based AVI movie files. Depending on the exact nature of your movie files, such as how the Audio Track is encoded, your degree of success may vary. Not all Indeo based AVI movie files tested were successfully played using this method.

    Viele Grüße
    Ralf

    P.S.: Achja, daß es die Codecs nciht für Mac OSX gibt ist herstellerbedint, der will die einfach nicht portieren, lohnt sich anscheinend nicht, da weniger weit verbreitet, sowohl Codec als auch Macs :)
     
  3. phil-o

    phil-o New Member

    wenn du eine QT6-Pro-Lizenz hast, kannst du auch aus dem Classic-QT die File konvertieren. Aber unter OSX kriegst du den Kram sonst mit keiner Software zum laufen, da die Indeo-Codecs schon lange nicht mehr weiterentwickelt werden und folglich auch nicht für OSX verfügbar sind.
     
  4. ittmnc

    ittmnc New Member

    Danke!!! Und wieder was gelernt! Frage mich nur, warum die solche Files auf neue CDs pressen (Annihilator - The One) und man es dann doch nicht sehen kann...
    Schade.
    Jochen
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Weil unter Windows die Dateien noch problemlos auzuspielen sind…
     
  6. ittmnc

    ittmnc New Member

    War ja eigentlich klar, oder??? :klimper:
     
  7. travellingtom

    travellingtom New Member

    Unter Classic ist die LLösung schön und gut...nur wie kann ich .avi Files unter OSX abspielen. Bei mir läuft kein Classic mehr... :confused:
     
  8. phil-o

    phil-o New Member

    installieren von den mitgelieferten CDs hilft ;)
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Nicht OS 9, sondern die OS 9 Emulation von OS X :nicken:
     
  10. travellingtom

    travellingtom New Member

    Os 9 zu installieren nur um .avi Files fände ich etwas übertrieben...gibt es keine reine OSX Lösung?
     
  11. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Classic ist eine "reine" OSX-Lösung ;-)
    Ansonsten schon mal den MPlayer probiert?
    Gruss Hans
     
  12. phil-o

    phil-o New Member

    die Installation tut nicht weh. Das ganze betrifft aber nicht alle AVIs, denn AVI ist, wie ich von kawi gelernt habe, ein "Containerformat", hinter dem sich alle möglichen Codecs verbergen können. Ansonsten gibt es keine Lösung für OSX, weil es die betreffenden Codecs dafür nicht gibt und es folglich auch keine Software geben KANN, die diese Filme unter OSX abspielt. Ich kann mich irren, aber die Wahrscheinlichkeit ist gering.
     
  13. ittmnc

    ittmnc New Member

    Habe schon diverse AVI Files mit VLC abgespielt und es gab keine Probleme. Dieser Indeo Codec war halt für dieses spezielle Problem der Knackpunkt. Auf dem alten iMac meines Vaters lief das Teil ohne Probleme nachdem ich den von RPep geposteten Codec installiert habe.
     

Diese Seite empfehlen