Kann die "Sims" nicht starten :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AnjaS, 10. Oktober 2000.

  1. AnjaS

    AnjaS New Member

    Hallo!

    Hab mir die Sims für den Mac vorhin installiert, aber als ich das Spiel starten wollte, hieß es, dass zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden sei. Ich hab schon im Hilfsmenü nachgeguckt, aber ich trau mich nicht, einfach die Speichergröße zu verändern, weil ich keine Ahnung hab, welche Zahl ich da überhaupt eingeben soll und was das dann vielleicht für negative Folgen haben könnte. Weiß irgendjemand bescheid?
    Danke!
    Anja
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo Anja

    Was für ein Hilfsmenü? Du meinst bestimmt "Information" (Befehl-I). Dort siehst Du 3 Felder für die Speicherzuteilung: Minimal, Empfohlen und Bevorzugt. Ich bin im Moment nicht sicher, ob die wirklich so heissen, denn ich sitze hier an einem Windows-Rechner, mein Mac steht zu Hause.

    Ist aber auch egal: Wichtig ist nur: Im untersten Feld kannst Du eine beliebige Zahl eintippen, sie muss nur zwei Bedingungen erfüllen:
    a) Sie muss gleich oder grösser wie der Wert im mittleren Feld sein.
    b) Sie sollte kleiner sein als Dein maximal verfügbarer Speicher.

    Wenn der Finder beim Starten eines Programms die Fehlermeldung bringt, es sei zuwenig Arbeitsspeicher vorhanden, so ist der Wert im mittleren Feld grösser als der aktuell verfügbare Speicher. Erst mal solltest Du in diesem Fall alle Applikationen schliessen und dann das Spiel erneut starten. Ist dann immer noch zuwenig Speicher vorhanden, kannst Du nun den Wert im mittleren Feld bis auf den Wert im ersten Feld herabsetzen, also auf den Minimal notwendigen Speicher.
    Gehst Du noch weiter runter, wird der Finder eine Warnung abgeben und Du riskierst, dass Deine Applikation nicht mehr läuft oder hässlich abstürzt.

    P.S: Im Finder unter dem Apfel "Über diesen Macintosh" siehst Du, wieviel Speicher insgesamt eingebaut ist, und vieviel davon welche Applikation bzw. das System (mit dem Finder) benötigt. Wenn Du einem Programm viel zu viel Speicher zuteilst, siehst Du das ebenfalls hier. Das schadet einem Programm nicht, ist aber nur Speicherverschwendung. Mit MacOSX sollte diese dumme manuelle Speicherzuteilung dann endlich der Vergangenheit angehören.

    Gruss
    Andreas
     
  3. AnjaS

    AnjaS New Member

    Hi Andreas!

    Danke für Deine Antwort, ich hab jetzt einfach statt den 65 MB, die der iMac von meiner Festplatte als Arbeitsspeicher nutzt, 125 MB oder so eingegeben, und das Spiel läuft einwandfrei.Alles etwas gewöhnungsbedürftig, klappt aber echt gut!Danke nochmal!
    Anja
     

Diese Seite empfehlen