Kann Film nicht ansehen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 23. August 2004.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    habe hier einen kleinen Film mit der Endung avi. Und ich kann ihn nicht ansehen... Weder mit QuickTime Pro, noch mit dem MPlayer, noch mit VLC... ich habe ihn schon mit dem DivX Doctor behandelt und das brachte auch nix... entweder passiert gar nichts, oder es kommen Fehlermeldungen... Habe hier schon mal gesucht, aber bin nicht wirklich auf ein Programm gestoßen, daß mir hilft... bin etwas in Eile, da der Film von einem Kunden ist... (nein, er ist nicht erreichbar und kann mir den Film nicht in einem anderen Format schicken). Was kann ich noch tun?

    Gruß
    aelgen
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Wenn du AVI's am Mac bearbeiten möchtest, so sind die PlugIns "3ivx" und "DivX" äusserst hilfreich. Aber falls die Datei selber korrupt ist, oder auf einem Medium liegt mit defekten Blöcken, nützt das auch nix!
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Ich habe beide Plug-Ins, und sie liegen in der Library im QT-Ordner... geht trotzdem nicht :confused:
    Auf der DOSE des Kunden funktionieren die Filme tadellos...
    Bei QT kommt übrigens immer die Meldung: es fehlen wichtige Komponenten... ich dachte das hätte sich mit den Plug-Ins erledigt...
     
  4. TAOG

    TAOG New Member

    dann ist das AVI im Intel Indeo format. da gibt es für OS-X keien plugins mehr. die waren nur unter OS9 verfügbar.

    pech gehabt
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Yep, das könnte es sein.

    Hier gibt es Infos, es gibt drei PlugIns.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60366
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Um sicher zu sein um was für ein avi es sich handelt schau doch mal nach was für ein codec verwendet wurde.
    kannst du es mit QT soweit öffnen dqas wenigstens ein fenster aufgeht ? (auch wenn es in diesem nicht abgespielt wird?) Wenn ja, dann mal APFEL+J drücken bei geöffnetem QT Fenster. Im folgenden fenster links die Videospur auswählen und rechts auf "Format" gehen, In Kurzform gibts auch bei APFEL+I Infos über das Format des Films.

    AVI ist ein Containerformat das so gut wie alles beinhalten kann, vielleicht steckt ja auch ein ganz anderer codec drin...
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    danke für die ganzen Antworten :)

    Das Videospur-Format des Films ist "IV50". Kann jemand damit etwas anfangen?

    :confused:
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    = Intel - Indeo 5.0

    Da haben wir's, TAOG lag richtig.
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    Hmmm, das heißt also unter OS X ist da nix zu machen?
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Laut Doc von Apple, muss man nativ im 9er starten. Du kannst aber versuchen, das File mit dem Classic-QuickTimePlayer unter "Applications (Mac OS 9)" -> "QuickTime" zu öffnen, immer vorausgesetzt, dass du die PlugIns von Intel zuerst installiert hast. Die sollten dann unter den Systemerweiterungen erscheinen, Classic neu starten zuerst!

    Wenn das nicht klappt, kannst du im 9er nativ starten, oder jemanden bitten der das noch kann, und mit QuickTimePro versuchen, diese "Intel-AVI's" in ein anderes Format zu exportieren, was dann unter MacOSX läuft!

    Da ich kein "Intel-AVI-Filmchen" habe, kann ich auch nix überprüfen.
     
  11. aelgen

    aelgen New Member

    Danke für die Tips :D
    Habe mir die alte Sys-Erweiterung gezogen und ins Classic kopiert. Der Film läuft einwandfrei im alten QT unter OS 9.

    Besten Dank :D
    aelgen
     
  12. sandretto

    sandretto Gast

    Gut, nach ultraschwachem Tagesbeginn, steigere ich mich langsam wieder!
    :) :) :)
     

Diese Seite empfehlen