Kann Gimp nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tournesol, 13. Mai 2006.

  1. tournesol

    tournesol New Member

    Hallo

    Ich habe heute Gimp und X11 installiert (was einiges an Zeitaufwand brauchte; ich bin da nicht so versiert). Wenn ich Gimp anklicke öffnet sich dann auch X11 automatisch. Gimp selber geht allerdings gleich wieder zu.

    Weiss jemand, was da ev. falsch läuft?

    tournesol
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich würd alles was mit Gimp zu tun hat mal löschen (einfach mal die Platte nach Gimp durchsuchen) und neu installieren. Ich hatte mal das Problem bei nem Bekannten, der hatte zuerst Gimp und dann X11 installiert und da wollte es nicht klappen. Nach der Neuinstallation liefs dann. Keine Ahnung warum.

    Falls das nicht helfen sollte, dann mach doch mal ein paar Angaben mehr, bezüglich System etc.
     
  3. tournesol

    tournesol New Member

    So, ich hab das nun gemacht, aber das Problem besteht immer noch. :(

    Was für Angaben braucht's genau? Also, ich habe Panther (10.3.9).

    tournesol
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

  5. tournesol

    tournesol New Member

    Hm, da passiert dasselbe. Na toll. :frown:

    Ich habe da mal, als X11 zum ersten Mal aufging und irgendwas gefragt wurde auf "Yes" geklickt. Weiss aber nicht mehr so genau, was da drin stand...
     
  6. cblasi

    cblasi New Member

    okay, dann lass uns mal schauen wo das Problem liegt.

    Starte X11 "Dienstprogramme-> X11"

    es sollte eine X-Terminal starten, dort gibts Du folgendes ein:

    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp <return>

    und schreib mir mal auf, was passiert.

    //Christiano
     
  7. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hilfreich wären auch, welche Versionen von X11 und von Gimp installiert sind. Hast du x11 von der CD/DVD installiert oder eine aus dem Netz gezogen?

    Und natürlich: hat der Tipp von cblasi was gebracht?
     
  8. tournesol

    tournesol New Member

    @Christiano:
    Es kommt das hier:

    bash: syntax error near unexpected token `newline'
    bash-2.05b$

    @Sluggahs:
    Ich habe X11 von der CD installiert. Es ist X11 1.0.1 - XFree86 4.3.0

    Von Gimpshop habe ich 2.2.10, die Version, die Christiano mir angegeben hat, und von Gimp, glaube ich, 2.2.11.

    tournesol
     
  9. Mathias

    Mathias New Member

    Starte 'mal das Terminal, schreibe ins Terminalfenster folgenden Befehl

    ls -all

    , ziehe deinen Userordner (der mit dem Häuschen) aufs Terminalfenster und drücke Enter. In der Liste die folgt, sollte sich ein Eintrag ".gimp irgendwas" befinden. Dieser Eintrag ist eigentlich ein unsichtbarer Ordner und diesen Ordner musst du löschen.

    Und jetzt: gute Nacht. :gaehn: :sleep: ;)
     
  10. tournesol

    tournesol New Member

    Hallo Mathias

    Hm, und wie muss ich diesen unsichtbaren Ordner genau löschen? Wirklich einfach nur da rauslöschen? Und Enter, oder wie?

    Naja, irgendwas hat sowieso nicht hingehauen, ich kopier mal, was ich eingegeben habe und was rauskam:

    -bash-2.05b$ ls -all/Users/Doro
    ls: illegal option -- /
    usage: ls [-ABCFGHLPRSTWZabcdfghiklnoqrstuvx1] [file ...]
    -bash-2.05b$


    *grummel* Gimp will mich anscheinend wirklich nicht. :D

    lg, tournesol
     
  11. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    unter Unix musst Du nach einem Befehl und der Option ein Space lassen

    ls -all<space> /Users/Doro

    das Gleiche ist dir wohl auch bei meinem Vorschlag passiert.

    Christiano
     
  12. tournesol

    tournesol New Member

    Hallo

    Hm, also, jetzt hat's geklappt, aber ich finde nichts von Gimp da... :( Kann das sein?

    tournesol
     
  13. cblasi

    cblasi New Member

    was hat geklappt ?
     
  14. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

  15. tournesol

    tournesol New Member

    Hallo Christiano

    Also, ich habe das eingegeben und dann kam auch eine Liste, aber da stand nirgends was mit Gimp oder so. Ausser ich wäre blind... :D

    @Apple IIGS User
    Hm... Aber ich will doch jetzt Gimp und/oder GimpShop öffnen können, wenn ich die schon beide runtergeladen und X11 installiert habe... :meckert: ;)

    Naja, vielleicht läufts dann trotzdem darauf hinaus, dass ich den GraphicConverter halt auch noch runterlade.

    lg, doro
     
  16. Mathias

    Mathias New Member

    Hast Du 'mal versucht im deinen Mac im Safe-Mode (heisst das so?) zu starten? Kannst Du einen zweiten User erstellen, um zu schauen, ob die Gimp-Probleme dort auch auftreten? Liegt es fehlenden oder defekten Schriften?
     
  17. tournesol

    tournesol New Member

    @Christiano:
    So, jetzt habe ich das nochmal gemacht.

    Das hier kam raus:

    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp: line 1: dirname: command not found
    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp: line 1: dirname: command not found
    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp: line 1: defaults: command not found
    grep: /usr/share/locale/locale.alias: No such file or directory
    sed: /etc/pango/pangorc: No such file or directory
    sed: /etc/pango/pango.modules: No such file or directory
    cp: /etc/pango/pangox.aliases: No such file or directory
    sed: /etc/gtk-2.0/gtk.immodules: No such file or directory
    sed: /etc/gtk-2.0/gdk-pixbuf.loaders: No such file or directory
    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp: line 33: /Users/Doro/gimp-2.2: No such file or directory
    /Applications/GIMPshop.app/Contents/Resources/bin/gimp: line 33: exec: /Users/Doro/gimp-2.2: cannot execute: No such file or directory
    bash-2.05b$


    Keine Ahnung, was das jetzt zu bedeuten hat. :D


    @Mathias:
    Nein, habe ich sehr wahrscheinlich noch nicht versucht - wenn doch, wärs unwissentlich passiert. :D Was ist das denn überhaupt?

    Ich habe schon einen zweiten User. Bei dem geht's auch nicht.

    Hm... Wie meinst du das und wo könnte ich das überprüfen?

    tournesol
     
  18. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    :biggrin:
    Auch wenn der GraphicConverter Shareware zu 25 Eiern, äh, Euro ist, ist er jeden Pfennig wert. Und es muß nicht mit X11 rumgebastelt werden und du hättest ein nettes kleines PhotoShop-Plugin-Kompatibles Grafikprogramm.
     
  19. tournesol

    tournesol New Member

    Hallo

    Ich habe heute nun noch OpenOffice 2.0 installiert und da besteht das gleiche Problem. Das Programm schliesst sich zwar nicht sofort von alleine, sondern erst wenn ich (auch in einem anderen) Programm etwas anklicke, glaube ich.

    Das heisst, es liegt also wahrscheinlich an X11, oder?

    Wie kann ich denn das mit dem Safe-Mode ausprobieren und was würde das ev. bewirken (und was ist es überhaupt :D)?

    tournesol
     
  20. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Sehr wahrscheinlich, würd ich jetzt mal sagen. Versuch doch mal ne passende X11 Version aus dem Netz zu ziehen, die alte zu löschen, neue installieren. Vielleicht hilft das ja. Google mal nach deiner Gimp Version und X11.

    guggst du hier
     

Diese Seite empfehlen