Kann ich mein AluBook von einer externen HD unter OS 9 booten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 6. April 2005.

  1. Geht das? Wahrscheinlich nicht, oder?
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Geht nicht.

    Warum auch?
     
  3. Ja eh, war nur so'n Gedanke, das hat ja nichts mit der Platte, sondern mit dem ganzen Computer zu tun...
     
  4. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Folgendes Szenario sollte theoretisch möglich sein, falls das was bringt:

    1) Das PB im FireWire-Modus als Festplatte an einem OS9-Rechner mounten (möglicherweise vorausgesezt bei der Initialisierung der PB-Festplatte wurden OS9-Treiber angelegt; bei der Standard-OSX-Installation ist dies soweit ich mich erinnere nicht der Fall!)

    2) Bootfähiges OS9-System auf der PB-Festplatte installieren.

    3) Der OS9-Rechner müsste nun von der PB-Platte (immer noch im FireWire-Modus) booten können.

    Möglicher Nutzen: Es können nun an der PB-Festplatte OS9-Einstellungen und -Installationen vorgenommen werden, die im Classic-Modus nicht möglich sind.
     
  5. Hast du das schon ausprobiert, weil du es so genau beschrieben hast?
     
  6. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Nein, es ist Theorie. Solange OS9-Treiber auf der Festplatte installiert sind, müsste es einem OS9 Rechner eigentlich egal sein, woher die angeschlossene FW-Platte kommt.

    Beim Initialisieren der Festplatte meines neuen PowerBooks (mein erster Mac, der nicht mehr OS9 booten kann) habe ich einfach nur daran gedacht, die OS9 Treiber mitzuinstallieren, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Damit sich die Festplatte im FW-Modus sicher auch an einem OS9-Rechner mounten lässt (auch noch nicht ausprobiert), sollte es mal notwendig sein.

    Ich habe aber vor, dieses Szenario gelegentlich mal zu testen, wenn ich mal (*hust*) überhaupt nichts Besseres zu tun habe... Oder wenn ich ein Problem antreffe, das ich nicht anders lösen kann. Ein paar Classic-Programme habe ich gelegentlich immer noch im Einsatz.
     
  7. Jedenfalls vielen Dank für deine Tipps, wenn der Tiger kommt, dann werd' ich das vor einer kompletten Neuinstallation mal probieren, Hab' da nämlich auch das eine oder andere Spielchen, dass ich im Classic Mode unter X nicht mehr fehlerfrei spielen kann...
    Wenn's so weit ist, dann melde ich mich mit meinen Erfahrungen, wär' nett, wenn du das auch machst...
     
  8. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Also, damit es keine Missverständnisse gibt:

    Dein PowerBook selbst kann definitiv nicht mit OS9 booten. Du brauchst einen zweiten Rechner, der das kann, und dann kannst du mit meinem Tipp Einstellungen an der OS9-Installation des PB vornehmen, die direkt im Classic nicht möglich wären. Wenn du dann wieder Classic am PB benutzen willst, könntest du von den vorher vorgenommenen Einstellungen profitieren können.

    Beispiel: Das könnten etwa bestimmte Druckereinstellungen sein für Classic-Programme, weil die Druckereinstellungen im Classic funktionieren nicht immer wie gewünscht.

    Oder du kannst Classic-Programme installieren, die sich nicht im Classic installieren lassen.

    Beispiel: Ich benutze Logic Express 6, und normalerweise ist mir OS X ja nur recht dafür. Allerdings hat die OSX-Version einen Bug: SoundFonts werden nicht korrekt in EXS-Instrumente konvertiert. Die OS9-Version des EXS-Players ist im VST-Format (die OSX-Version ist im Audio Unit Format) und hat diesen Bug nicht.
    Logic Express 6 lässt sich aber gar nicht erst in Classic installieren. Und ob es dann im Classic überhaupt als "Konvertierungsmaschine" funktionieren würde, ist nochmals eine grosse Unbekannte.
    Das wird also wohl das erste sein, was ich mal ausprobieren werde. (Ausser ich werde in der Zwischenzeit auf Logic 7 upgraden, dort sollte dieser Bug nämlich behoben worden sein...)
     
  9. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Betr. Spiele:

    Das einzige Computerspiel, das ich hin und wieder noch spiele, ist Civilization 1. Diese lief aber nicht mal unter OS 8.5 und höher richtig, wegen miserabler Portierung auf Mac.

    Für alte Spiele, die unter System 6, 7 oder bis OS 8.1 liefen (also auf 68k Macs) kannst du einen Emulator installieren, z.B. minivmac (nur schwarzweiss und bis System 7.5.5) oder Basilisk (bis OS 8.1). Minivmac läuft auf meinem PB, Basilisk habe ich da noch nicht ausprobiert (es läuft OK auf meinem iBook G3), werde es aber bei dieser Gelegenheit gleich tun... :)
     
  10. Also meine Hauptanliegen wären Warcraft II, Siedler II und Imperialismus I.
    Die ersten beiden laufen im 9er Mode gar nicht, weil da die CD nicht erkannt wird und Imperialismus schmiert im Classic Mode dauernd ab, zwar war das auch nativ unter 9 immer ein Wackelkandidat, aber man konnte es zumindest spielen.
    Aber wenn du nun sagst, dass ich das 9er sowieso nicht nativ auf dem Alubook zum Laufen kriege, dann hat für mich der ganze Spaß wohl eh keinen Sinn... Das bringt dann wirklich nur für Sachen, wie du sie beschrieben hast, möglicherweise einen Vorteil...

    ;(

    PS.: Ich warte immer noch auf den "Retter", der Warcraft II unter X zum Laufen bringt...
    Bei der Windows Version haben sie das ja gemacht. Da haben irgendwelche Freaks eine Win 2000 Version aus der 98er Version gebastelt.

    ;(
     
  11. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Habe vorhin Basilisk zum ersten Mal auf dem neuen PB gestartet, die benötigten Disk Images und die ROM-Datei habe ich ja nur vom iBook kopieren müssen.

    Im Fenstermodus läuft Basilisk mit OS 8.1 mit einer Auflösung von 800x600 bei 16 Bit. Beim Vollbildmodus brauchte ich ein paar Anläufe, hat dann aber auch noch geklappt.
    Civilization, ich komme... (allerdings darf ich es nicht übertreiben, denn schon der erste Ehemann meiner Frau war zufälligerweise Civilization-süchtig!)

    Wenn also deine Spiele (ich kenne sie nicht) OS8- und 68k-kompatibel sind, also auf pre-PowerPC-Macs wie LC, Quadra oder den 68k PowerBooks laufen würden, dann werden sie im Basilisk auch laufen.
     
  12. Also die Games liefen bei mir zwar alle unter 9, aber so viel ich weiß, waren sie auch locker OS 8 kompatibel... gleich mal probieren!
    Wo gibt's denn Basilisk? Versiontracker, denk' ich mal, oder?

    Vielen Dank

    *probier aus*

    PS: Hihi, das mit dem Civilization kann ich gut verstehen... :) Pass bloß auf!
     
  13. Was meinst du damit?

    Ich hab' das jetzt installiert, aber was nun?
     
  14. ihans

    ihans New Member

    Also, die guten Siedler II habe ich schon xxxxmal probiert, bekomm es auch nicht im classic-modus hin, es ist das Problem mit der Sch...cd, habe auch versucht nen image zu erstellen, ging auch nicht )-: ... werds aber weiterhin probieren. WarcraftII habe ich meiner Meinung nach hinbekommen...ist aber doch schon länger nach, meine Version braucht k. cd...:embar: naja, dafür habe ich mir TeilIII gekauft! Das 3. Spiel kenn ich nicht. Ich versuchs mal heute Abend ein xtes mal mit Siedler II! Meld mich dann mal!
     
  15. ihans

    ihans New Member

    WarcraftII im classic modus, wohlgemerkt!
     
  16. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Ja, eine Basiliskinstallation ist in der Tat etwas komplex...
    Mit "von iBook kopieren" meinte ich nur, dass ich Basilisk seit zwei Jahren am iBook installiert habe, also musste ich diese Installation nur zum PowerBook rüberkopieren und ein paar kleine Einstellungen vornehmen.

    Das Programm selbst hast du wohl inzwischen, nun benötigst du Folgendes:

    - eine ROM-Datei eines Mac Plus, Mac II oder eines Quadra

    - Disk Image (.img -- nicht .dmg!!!) einer bootfähiger Mac OS Installations-CD bzw. Disketten mit System 7 bis zu OS 8.1

    Mit der ROM könnte ich dir aushelfen (schreib mir ein Mail).
    Disk Images bis zum System 7.5.5 kannst du in den meisten Sprachversionen vom Apple Software Archiv herunterladen. Für OS 8 kannst du dort aber nur ein 8.1 Update für eine 8.0 Installation herunterladen. Das OS 8 musst du dir also selber besorgen.

    Basilisk selbst benutzt ein eigenes Disk Image Format. Du "bootest" zunächst vom Image der Installations-CD/Diskette und installierst dann das System und die gewünschten Programme auf das Hauptvolume.

    Es ist definitiv von Vorteil, wenn du Zugang zu einem alten Mac hättest, so kannst du die Disk Images besser vorbereiten. Auch noch wichtig: Die Images sollten nicht als HFS+ formatiert werden, denn dieses Format kann Mac erst ab OS 8.1 lesen. Falls du eine OS 8.1 Installations-CD hast, spielt es dann keine Rolle.

    Und wie immer, im Zweifelsfall, wenn alle anderen Mittel ausgeschöpft sind, die Dokumentation lesen und versuchen zu verstehen. ;)
     
  17. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Jaja... Die schlimmste Phase hatte ich so um 1998, da hatte ich die Sache kaum mehr unter Kontrolle. :crazy:
    Bezeichnenderweise war ich zu dieser Zeit Single; weiss aber nicht mehr sicher, was die Folge und was die Ursache war.
     
  18. Vielen, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! An eine 8er CD rankommen, wird vielleicht ein bisschen länger dauern... aber ich würde mich dennoch sehr freuen, wenn du mir die anderen Dateien schicken könntest!

    ch.gripentrog@mac.com

    Wenn es denn bei mir dann auch mal so weit sein sollte, dann kann ich dir ja von meinen Erfahrungen berichten...
    Auf Siedler und Warcraft bin ich dann echt gespannt!

    Gruß
    Eiskalte Frau
     

Diese Seite empfehlen