Kann ich RAM bei iMac G5 selber einbauen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mycelle, 2. Januar 2008.

  1. Mycelle

    Mycelle New Member

    Beim G3 hab ich es mal gemacht und auch eine Anleitung dazu gefunden.
    Und beim G5?
    Gibt es da viel falsch zu machen?

    Gruss

    Anna
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nun, es gibt verschiedene iMac G5-Modellreihen und diese unterscheiden sich schon in der Art und Weise des Speichereinbaus. Habe hier das Modell mit iSight im Apple-Support-Bereich gefunden: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302506-de

    Wenn es sich um ein anderes Modell handelt, so musst du dich mal dort selbst umschauen, um das richtige Modell zu finden.

    Der Einbau ist sicherlich für jemanden, der nicht gerade 2 linke Hände hat, machbar. Ein wichtigen Hinweis möchte ich doch gerne loswerden: die Chips auf den Modulen sind sehr empfindlich bei elektrostatischer Aufladung des eigenen Körpers. Dabei muss nicht gleich ein Funke an der Fingerspitze beim berühren der Module entstehen. Daher sollte man die Module nicht an den Kontakten anfassen, nur am Rand. Außerdem sollte man sich am Heizkörper erst entladen, bevor man die Module anfasst. Dann aber nicht noch über den Wollteppich viele Schritte laufen, sonst lädst du dich wieder auf. Service-Techniker haben dazu ein Masseband am Handgelenk, damit die Ladung immer abfließen kann.
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

    ganz einfach...über den Fuß(am Gehäuse) sind nur zwei Schraube lösen und den Riegel Reinstecken.
     
  4. Mycelle

    Mycelle New Member

    Danke !!!
    Ja, MacS, daran liegt es wohl, dass der Leopard nicht auf den G5 will. Zu wenig RAM. Nur 256.
    Und danke für den Hinweis mit der Aufladung!
     

Diese Seite empfehlen