Kann man alle Prefs löschen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hendrik, 15. August 2001.

  1. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo miteinander,

    Kann man eigentlich alle Preferences gefahrlos löschen? Habe gestern in den entsprechenden Systemordner geschaut, und unglaublich viele entdeckt, die mir unbekannt vorkommen. Bevor ich jetzt jede einzeln überprüfe, würde ich lieber alle entsorgen, da bei jedem Programmstrat die Prefs ja angeblich neu angelegt werden.

    Kann das was schiefgehen?
    Hendrik
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Schiefgehen wohl weniger, aber nahezu alle Programme sind dann wieder in Grundeinstellung (auch Kontrollfelder und Treiber), mußte abwägen was mehr aufwand ist....

    Gruß Patrick
    P.S. viel zu heiß heute
     
  3. benz

    benz New Member

    Auch musst du bei einigen Programmen (Office, Photoshop, Dreamweaver, Graphic Converter, usw.) die Registrierungsnummer von neuem eingeben... Halte also deine Unterlagen bereit...

    Gruss Benz
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich waere mir zudem nicht so sicher, ob nicht doch ein paar Systemprefs benoetigt werden beim Systemstart, die auch nicht mit default Werten neu angelegt werden.

    Lieber vorsichtig sein.

    Gruss

    MacELCH

    P.S. Alternativ, kannst Du alles loeschen und gleich ein neues System draufspielen
     
  5. buergi

    buergi New Member

    kannst du. sei aber vorsichtig. Internet und Maildaten können hier von Netcape und Explorer abgelegt sein.
    Gruss Werner
     
  6. Tiger

    Tiger New Member

    Dazu zwei Bemerkungen:

    1. Es gibt ein Tool, das nur die überflüssigen Prefs löscht. Leider weiß ich den Namen nicht, aber im MW Archiv oder bei Versiontracker müsste es das geben.

    2. Prefs von aktiven Systemkomponenten löschen bringt nichts, weil die beim Abschalten des REchners wieder die (möglicherweise fehlerhafte) Information auf die Platte zurückschreiben. Prefs von Systemkomponenten löschen geht nur, wenn der Rechner ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Hochfahren drücken) gestartet wurde.

    Gruß
    Alf
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @tiger

    Das Tool heißt "Spring Cleaning" und ist wie Stuffit Expander von der Fa. Alladin (ist auch auf der Norton SystemWorks CD drauf).

    Aber VORSICHT!!

    Habe das mal ausprobiert und den schlimmsten Crash meines Lebens erlebt - nichts ging mehr. Nur mehrfache (!) Anwendung der Nortontools zusammen mit Erste Hilfe und TechTool Pro erweckten meinen Mac wieder zum Leben. Seitdem lasse ich den "Frühjahrsputz" weg.
     
  8. Tiger

    Tiger New Member

    Ich hab' jetzt nachgeschaut. Das Tool, das ich meine, heißt "Cast Off" und war in der Version 1.1 vor ziemlich genau einem Jahr auf einer MacUp-CD. In der nicht registrierten Version entfernt es aber immer nur einige überflüssige Prefs. Das reicht aber, um es einmal auszuprobieren. Du musst es halt öfter starten. Zu einem Absturz hat es bei mir aber nicht geführt. Es gibt mittlerweile bestimmt eine neure Version.

    Alf
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    s von gelöschten tools löschen kannst ohne irgendfelche prob.'s danach zu haben.
    RALPH
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi hendrik,
    löschen kannst du alles,aber du musst dann auch die konsequenzen tragen.

    auch mir wurde auf diese frage mitgeteilt,dass man alle gefahrenlos löschen kann und nach dem löschen war der ärger gross,deswegen sichere deine pref-ordner vorher und dann tatse dich langsam ran,aber wird nicht so einfach,deswegen teste mal folgende tools:
    - "tri cleaner",
    -"installer",
    -" file buddy" ... diese tools protokollieren alles auf deinem mac,nachdem sie einen bestand an allem angelegt haben.
    RALPH
     
  11. ToniSN

    ToniSN New Member

    Hi,

    Alles Wissenswertes zu aktuellen Programmen und dessen Downloads (free, shareware oder sonstwas) sind bei http://www.versiontracker.com sauber aufgeführt.
    Bei Softwarefragen lohnt sich hierhin immer ein Abstecher!

    Gruß Toni
     
  12. tom7894

    tom7894 New Member

    Vorsicht auch bei Cast off. Dass sich immer nur 5 Prefs auf einmal löschen lassen, ist das kleinere Übel. Aber wenn du mit Cast off ALLE Prefs löschst, können auch wichtige dabei sein. Ist mir schon passiert. Man sollte ungefähr wissen, was man da löscht. Wenn man es nicht weiß: Überflüssige Prefs tun nichts Böses und verlangsamen auch den Computer nicht, weil sie nur von aktiven Programmen benützt werden. Also nicht so wie bei Systemerweiterungen. Wenn man aber wie ich ein Putzteufel ist, dann kann man von nix die Finger lassen, löscht und löscht ... und irgendwann installiert man dann alles neu ...
     
  13. kaefer

    kaefer New Member

    Hi, also ich wäre da auch vorsichtig mit einer Radikallösung.
    Nur schon die Einstellungen für Deine Mails und Bookmarks siehst Du nichtmehr.
    Wie schon jemand geschrieben hat, sind gewisse Programmvoreinstellungen, Druckersienstellungen und Scannereinstellungen hier abgelegt.
    Gruss Kaefer
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    hi
    wenn Dir das so wichtig ist: würde ich mal alle prefs auf ein anders vol. kopieren, (sind ja nur ca 20 MB) dann kannst Du sie noch immer zurückholen, am einfachsten noch mit Farbetikett.....und prefs von proggies, die Du nicht mehr auf der platte hast, kannste gefahrlos trashen....
    gruss, tAmbo
     

Diese Seite empfehlen