Kann man iPod mit Festplattendienstprogramm Reparieren?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iMac-Fan, 4. September 2005.

  1. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Im Festplattendienstprogramm kann man ja nicht nur Zugriffsrechte Reparieren sondern auch das Volume selbst. Kann man das über den iPod ergehen lassen ohne das er kaputt geht? Ich möchte es nicht einfach ausprobieren ohne vorher wenigstens ein wenig Absicherung nach hinten zu haben.
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Vielleicht hilft dir das ja weiter:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60957

    Aber du könntest auch hier etwas näher erläutern, was dein Problem ist.

    micha
     
  3. hofer

    hofer New Member

    Ich würd´s auf keine Fall machen, es sei denn, du willst den iPod nur noch als externe Festplatte benutzen.
    AH
     
  4. TimP

    TimP New Member

    also ich meine das mal gemacht zu haben.
     
  5. Was redet ihr für einen Unsinn?

    Sicher lässt sich das Volume im Festplattendienst-Programm reparieren. Der iPod verhält sich wie eine Festplatte, der er ja auch ist.

    Etwas anderes ist es ihn zu formatieren. Dann gehen alle Daten verloren. Das ist bei jeder anderen Festplatte auch so.
     
  6. TimP

    TimP New Member

    sach ich ja... habs mal gemacht :nicken:
     

Diese Seite empfehlen