Kann man mit dem iPod joggen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Clemens1, 9. Dezember 2003.

  1. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Moin,

    ich möchte mir gerne zum Laufen einen mp3-Player kaufen. Wegen der Erschütterungen dachte ich eher an einen Player mit Karte.
    Die Platte im iPod wäre beim Laufen ja aufrecht, so könnte man vermuten, dass der Schreib/Lesekopf ständig von seiner Spur abrutscht, so entweder es zu Aussetzern käme oder wenn dies der Cache auffangen würde eventuell die Lebensdauer (zumindest der Platte) stark verkürzt würde. Weiß jemand genaueres darüber, oder hat eventuell Erfahrungen mit einem iPod beim Laufen gemacht?

    Gruß
    Clemens
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der iPod ist dafür gebaut. Er liest die Daten nicht kontinuierlich, sondern füllt einen ziemlich grossen Zwischenbuffer. Die Harddisk läuft nur zeitweise an, wenn dieser Buffer nachgefüllt werden muss. Das ist nur schon aus Stromspargründen sinnvoll.

    Nur während dem Laden mit Musik/Daten würde ich darauf achten, den iPod nicht zu erschüttern.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Clemens1

    Clemens1 New Member

    ach so, na dann... :)

    danke!

    Gruß
    Clemens
     
  4. sintin

    sintin New Member

    Hallo,

    also ich sag natürlich nur ungern etwas negatives über den iPOD, aber bei mir (iPOD 2. Generation) hat er beim Laufen schon Probleme.

    Vielleicht ists bei den neueren Modellen nicht mehr so, aber wenn ich mal zur Bahn laufen muß, kommt der Kleine schon ins Stottern und muß teilweise wieder von vorn anfangen...

    Aber Du kannst ja vielleicht mal bei einem Applehändler mit nem iPOD im Ohr rumhüpfen...

    Gruß
    Sintin
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member

  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    MIr persönlich würde eher der Schweiß an den Kopfhörern stören. Zumindest wenn ich jogge, dann verliere ich etwa 1-2l Flüssigkeit (Gesamtdauer etwa 45 - 90 Minuten)
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Läufst Du etwa aus? :D
     
  8. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Es geht definitiv. Zumindest bei meinem alten 5 GB iPod der 1. Generation.

    Nur wenn er alle 20 Minuten den Cache füllen muß und auf die Platte zugreift, solltest Du kurz langsam laufen. Denn wenn die Erschütterungen in dem Moment zu groß sind, macht er nix, um so die Platte zu schützen. D.h. Du hörst dann erstmal keine Musi. Sobald Du dann kurz 2, 3 Schritte langsam wirst, lädt er den Cache voll und es geht weiter. Wenn man das berücksichtigt, dann funkt es wunderbar.
     
  9. naklar

    naklar New Member

    ist er nicht ganz dicht? :D
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hihi! :)
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Nein, aber wenn ich mich mal dazu überreden kann etwas zu laufen, dann ist es immer gleich etwas übertrieben.

    In früheren Jahren bin ich jedes Wochenende von München Fürstenried über die alte Starnberger Straße (bzw. durch den Wald) nach Starnberg gejoggt. Manchmal in Begleitung eines Radfahrers - der war zu Faul zum Joggen. Hatte den Vorteil für mich, daß er das Handtuch für den Starnberger See dabei hatte und was zu trinken. Kilometertechnisch ist der einfache Weg etwa 20 km. Abends sind wir dann aber mit der S-Bahn zurückgefahren.
     
  12. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Moin,

    ich möchte mir gerne zum Laufen einen mp3-Player kaufen. Wegen der Erschütterungen dachte ich eher an einen Player mit Karte.
    Die Platte im iPod wäre beim Laufen ja aufrecht, so könnte man vermuten, dass der Schreib/Lesekopf ständig von seiner Spur abrutscht, so entweder es zu Aussetzern käme oder wenn dies der Cache auffangen würde eventuell die Lebensdauer (zumindest der Platte) stark verkürzt würde. Weiß jemand genaueres darüber, oder hat eventuell Erfahrungen mit einem iPod beim Laufen gemacht?

    Gruß
    Clemens
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der iPod ist dafür gebaut. Er liest die Daten nicht kontinuierlich, sondern füllt einen ziemlich grossen Zwischenbuffer. Die Harddisk läuft nur zeitweise an, wenn dieser Buffer nachgefüllt werden muss. Das ist nur schon aus Stromspargründen sinnvoll.

    Nur während dem Laden mit Musik/Daten würde ich darauf achten, den iPod nicht zu erschüttern.

    Gruss
    Andreas
     
  14. Clemens1

    Clemens1 New Member

    ach so, na dann... :)

    danke!

    Gruß
    Clemens
     
  15. sintin

    sintin New Member

    Hallo,

    also ich sag natürlich nur ungern etwas negatives über den iPOD, aber bei mir (iPOD 2. Generation) hat er beim Laufen schon Probleme.

    Vielleicht ists bei den neueren Modellen nicht mehr so, aber wenn ich mal zur Bahn laufen muß, kommt der Kleine schon ins Stottern und muß teilweise wieder von vorn anfangen...

    Aber Du kannst ja vielleicht mal bei einem Applehändler mit nem iPOD im Ohr rumhüpfen...

    Gruß
    Sintin
     
  16. DieterBo

    DieterBo New Member

  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    MIr persönlich würde eher der Schweiß an den Kopfhörern stören. Zumindest wenn ich jogge, dann verliere ich etwa 1-2l Flüssigkeit (Gesamtdauer etwa 45 - 90 Minuten)
     
  18. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Läufst Du etwa aus? :D
     
  19. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Es geht definitiv. Zumindest bei meinem alten 5 GB iPod der 1. Generation.

    Nur wenn er alle 20 Minuten den Cache füllen muß und auf die Platte zugreift, solltest Du kurz langsam laufen. Denn wenn die Erschütterungen in dem Moment zu groß sind, macht er nix, um so die Platte zu schützen. D.h. Du hörst dann erstmal keine Musi. Sobald Du dann kurz 2, 3 Schritte langsam wirst, lädt er den Cache voll und es geht weiter. Wenn man das berücksichtigt, dann funkt es wunderbar.
     
  20. naklar

    naklar New Member

    ist er nicht ganz dicht? :D
     

Diese Seite empfehlen