Kann Netzwerkeinstellungen nicht abspeichern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac-brandenburg, 26. März 2011.

  1. mac-brandenburg

    mac-brandenburg New Member

    Guten Tag zusammen,

    ich bin seit einigen Tagen neu in der MAC-Welt. Die PC-Welt ist mir seit Anfang der 90er Jahre geläufig. Ich bin noch ein Kind der MS-DOS vs. DR-DOS Gefechte und kenne mich mit den Tücken von autoexec.bat und config.sys aus.

    Das Problem: Ein Airbook mit allen aktuellen Updates sollte über den bestehenden WLAN-Router mit dem WEB verbunden werden. Airport findet ihn, SSID bestätigt, PW eingegeben, verbunden, alles klar. MAC mal durchgestartet (alte Gewohnheit, Win lässt grüssen), .... keine Verbindung ins WEB...??? Du depp, du verteilst statische IPs.!! IP vergeben, Gateway und DNS eingegeben, "OK" gedrückt, so jetzt noch auf "anwenden" klicken...... :confused::confused::confused: "anwenden" und "zurücksetzen" liegen im zarten Hellgrau, inaktiv vor mir und bleibt auch so. Die Änderungen werden nicht übernommen. Ich kann den Router nicht mal mehr löschen!

    Was ist das? Bei W2K würde jetzt jeder sofort "Rechteproblem" rufen. Der HD-Check mit Rechteüberprüfung hat nichts gebracht. Hat das "Schlüsselbund" was damit zu tun??

    Danke im Voraus für eure Hilfe
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Alle benötigten Passwörter werden, wenn nicht anders eingestellt, im Schlüsselbund "Anmeldung" gespeichert. U. a. auch das Netzwerkpasswort. Dieser Schlüsselbund wird beim Starten und Anmelden eines Benutzers automatisch aufgerufen, so dass die Passwörter verfügbar sind. Allerdings schreibst du "IP vergeben". Vermutlich liegt da der Knackpunkt. Du musst sowohl den Router als auch die Netzwerk-Umgebung im Mac auf DHCP (automatische Vergabe der IP-Adressen) stellen. Damit es keinen Adressen-Konflikt zwischen Router und Mac gibt solltest du die Teilnetzmaske auf 255.255.255.0 stellen.

    MACaerer
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das glaub ich dir nicht, und zwar deshalb. Der Computer heisst Mac oder Macintosh - aber keinesfalls MAC.
    :nicken:

    Wenn etwas funktioniert, startest du neu? Das ist aber nicht dein Ernst, oder :confused:

    Ich versteh deine Aussagen nicht ganz - aber veröffentliche doch mal deine Einstellungen in "Systemeinstellungen / Netzwerk / Airport / Weitere Optionen / TCP/IP". Einfach ein Bildschirmfoto anhängen (Apfel-Umschalt-4, dann bekommst du ein Fadenkreuz und du kannst den zu "fotografierenden" Bildschirmbereich definieren).

    @MACaerer: Ich vermute, mac-brandenburg will bei DHCP die Eisntellungen überschreiben ohne auf "manuell" umzuschalten.

    Christian
     
  4. mac-brandenburg

    mac-brandenburg New Member

    Danke für die schnellen Antworten.

    @mac-christian, Dein erster Satz ist ein Scherz, oder bist Du so drauf?!?! So einer wie Du kommt bei mir gleich auf die "Buddy"-Liste ;-)

    Das Problem bei der Kiste, ohh verzeiht diesem "Macbook Air" (hoffentlich habe ich es jetzt richtig geschrieben, sonst gibt es wieder Ärger...) ist unabhängig von DHCP, IP, etc. Alle Änderungen werden nicht mehr abgespeichert. Auch wenn ich nur das "fehlerhafte" Netz löschen möchte, oder die Reihenfolge ändern will, funktioniert es nicht. Entweder wird der "Anwenden"-Button nicht aktiviert, oder er wird zwar aktiviert, aber ein Klick drauf hat keine Auswirkung. Schliesse ich danach die Systemeinstellung "Netzwerk", kommt das Fragefenster anwenden/nicht anwenden. Nach klick auf "anwenden" schliesst sich das Fenster, aber die Änderungen werden nicht übernommen. Egal was ich in Systemeinstellung "Netzwerk" ändere, es wird nicht gespeichert. Andere Systemeinstellungen zu ändern, habe ich noch nicht probiert.

    Die Grösse und die Lage von Anwendungsfenstern wird auch nicht mehr gespeichert.

    Der Benutzer hat admin-Rechte. Unter Win verbirgt sich dahinter entweder ein Rechteproblem, oder die Registry ist vergriesknaddelt, oder die Datei, in der die Einstellungen gespeichert werden, ist beschädigt.

    Gruss in die Runde
     
  5. Helge55

    Helge55 New Member

    Hallo mac-brandenburg,

    vielleicht ist es beim Mac-Os-X auch so, dass etwas vergriesgnaddelt ist.
    Versuch doch mal im Festplattendienstprogramm "Erste Hilfe -> Zugirffsrechte des Volumes überprüfen" und "Erste Hilfe -> Zugriffsrechte des Volumes reparieren".


    Viel Erfolg

    Helge
     
  6. mac-brandenburg

    mac-brandenburg New Member

    Danke Helge55, guckst Du #1, habe ich schon gemacht, hat nix gebracht...
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn du meinem Link gefolgt wärest, wüsstest du jetzt, dass du mit MAC auch bei Windows- oder Linux- oder sonstwasfür-Rechnern zu tun gehabt hast. Deshalb glaub ich dir nicht, dass du neu in der MAC-Welt bist - höchstens in der Mac-Welt...

    Gibt es eine Meldung vom System, dass die Änderung nicht übernommen wurde, oder stellst du das erst fest, wenn du die Einstellungen wieder aufmachst?

    Du schreibst, du seist seit einigen Tagen Mac-Nutzer. Ist denn dieses Macbook Air neu, oder ist das ein Gebrauchtstück, auf dem vielleicht ein früherer Benutzer irgendwas verbogen hat?

    Du könntest mal in "Systemeinstellungen / Benutzer" einen neuen Benutzer anlegen und schauen, ob das Problem dort auch auftritt. Wenn nicht, liegt die Ursache in Einstellungen, die pro Benutzer angelegt werde. Wenn ja, dann ist das ganze System irgendwie faul.

    Was für eine Systemversion läuft auf dem Macbook Air? Hast du die dazu gehörenden Installationsmedien (normalerweise sind das graue DVDs, 2 an der Zahl). Kannst du von der System-DVD starten? Beim Macbook Air brauchst du natürlich ein externes Laufwerk dazu... hast du eines?

    Das ist beim Mac auch nicht anders - ausser, dass es keine "Registry" gibt. Nur: herauszufinden, welche Preference-Datei jetzt Probleme macht, dürfte aufwändiger sein als eine vollkommene Neuinstallation eines jungfräulichen Systems.

    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass man auch für den Mac ein startfähiges System auf einem USB-Speicher haben kann - aber wie das geht, weiss ich jetzt leider nicht. Wenn du nämlich kein DVD-Laufwerk hast und auch keinen zweiten Mac mit einem solchen (um das Macbook Air im Target-Modus anzuschliessen), dürfte es kompliziert werden.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen