Kann nichts senden!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nina, 18. Juli 2007.

  1. nina

    nina New Member

    Hallo liebe Gemeinde,

    kann mails empfangen, aber nicht senden, egal ob ich Mail, Thunderbird oder Entourage verwende - woran kann das liegen? Es können doch nicht alle drei Programme einen Schuss haben, zumal ich meinen Mac Mini erst seit 2 Monaten habe... am Anfang funktionierte es noch, dann verweigerte er sich immer öfter und jetzt geht gar nüscht mehr. Mein Provider (Strato) weist jede Schuld von sich (mit der alten Kiste und OS 9 hats auch immer gefunzt)(und jetzt stöpsele ich immer, um mails zu versenden - nervt gewaltig!). Kann es am Router liegen (Minivigor 128, Beta-Treiber-Version)? Hatte vorher einen anderen.
    Habe jetzt DSL mit neuem Router bestellt, habe aber Schiss, dass es da auch nicht funktioniert und nicht mehr die Möglichkeit habe, mit der alten funzenden Kiste per ISDN mails zu verschicken, bin beruflich darauf angewiesen.
    Oder kann es sein, dass sich irgendwelche Programme nicht vertragen?
    Verzweifelte Grüße mit Bitte um Hilfe
    Nina
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    gibt es eine Fehlermeldung?
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das sind meine Mail-Einstellungen für Strato, das hat zu Analgogzeiten genauso funktioniert wie jetzt mit DSL:

    [​IMG]

    Und dieses Fenster kommt, wenn man auf "Servereinstellungen" drückt:

    [​IMG]

    Ich benütze aber nur Apple Mail, mit anderen Mailprogrammen habe ich es noch nicht probiert.

    Wenn es gar nicht anders geht, kannst Du auch vom Web-Browser auf Dein Strato-Postfach zugreifen, auch zum Versenden von Post:

    http://communicator.strato.de/01_strato_files/login.html

    Viel Glück, Maximilian
     
  4. lasseboo

    lasseboo New Member

    moin,


    1.) musst du eventuell smtp-auth aktivieren? also irgend etwas in richtung "beim senden am server authentifizieren" (bei mail: "identifizierung: kennwort").

    2.) der richtige server zur annahme deiner mails muss angegeben werden. oftmals ist pop.irgendwo.de der server fürs abholen, smtp.irgendwo.de dann der fürs versenden. keine ahnung, wie das bei web.de ist ...

    3.) ansonsten versuch es mit dem terminal, ob du überhaupt eine verbindung zu dem server bekommst. dienstprogramme => terminal, dort eintippen:

    Code:
    telnet smtp-server.irgendwo.bla 25 <Enter>
    wenn die ausgabe ähnlich einer solchen ist ... :

    Code:
    Trying 213.165.64.21...
    Connected to mail.gmx.net.
    Escape character is '^]'.
    220 mail.gmx.net GMX Mailservices ESMTP {mp028}
    liegt´s zumindest nicht an deinem netzwerk.

    viel erfolg!
     
  5. lasseboo

    lasseboo New Member

    strato erlaubt das versenden von mails *ohne* authentifizierung ... ?

    interessant ...
     
  6. nina

    nina New Member

    Meine Account-Einstellungen sehen exakt so aus wie deine, hatte sie auf dem alten Computer so und da hats auch immer funktioniert. Aber die neue Kiste zickt.

    Fehlermeldungen gibts viele, immer mal was neues: "Email konnte über Port 25 nicht gesendet werden", "Dateninhalt konnte nicht gesendet werden", "Kontakt zum Server fehlgeschlagen" oder gar "Account nina@xx.de nicht akzeptiert", je öfter ich es versuche, desto wilder werden die Meldungen ;-((
    Und das Komische ist ja, dass es ganz am Anfang mehrheitlich funktionierte, und inzwischen geht gar nichts mehr durch.

    Und über den Strato Communicator kann ich auch keine Mails versenden, dasselbe Spiel, deshalb kann es eigentlich nicht an Mail liegen - aber an was dann? Am Router? Am Treiber? Ich verstehs nicht. ;-(
     
  7. wessjoh

    wessjoh Member

    .. und ebenfalls alle Einstellungen wie erforderlich vorgenommen. Es hilft Dir nicht weiter, aber vielleicht liest es jemand der weiß, woran es liegen könnte.
    Johannes
     
  8. hidden_surfer

    hidden_surfer New Member

    Mit Strato klappt das auch, zumindest hier bei mir auf beiden Accounts.
    Folgende Einstellungen sollten so aussehen, sonst gehts nicht:

    sowohl für POP3 (Eingang) als auch SMTP (Ausgang) gilt folgende Einstellung: post.strato.de
    Die Authentifizierung sollte deaktiviert sein, wird sie nicht zwingend benötigt. Port 25 ist Standard.
    Als Account (Benutzer) muss die volle Email-Adresse eingetragen sein. Dann geht das alles auch. Sowohl unter Outlook, Entourage ... keine Probs
     
  9. nina

    nina New Member

    Hab ich alles so - 2 x post.strato.de, port 25, keine Authentifizierung, volle email-Adresse. Bin schon seit 7 Jahren bei Strato und hatte nie Probleme, nur halt jetzt mit der neuen Kiste. Glaube auch nicht, dass es an denen liegt. Ich verdächtige momentan den Router (MiniVigor 128) bzw. den Treiber desselben. Der Treiber auf der mitgelieferten CD funzte nicht, habe mir deshalb einen Beta-Treiber aus dem Netz geholt. Zuerst schien alles zu funktionieren, aber dann fing das Gezicke an. Hat jemand ähnliche Erfahrung mit dem Ding gemacht?
     
  10. wessjoh

    wessjoh Member

    mini Vigor geht überhaupt mit OS X? Ich glaube nicht, ich habe extra wegen OS X meinen miniVigor abgeschafft und DSL per ethernet-interface angeschafft.
     
  11. nina

    nina New Member

    Doch, das geht, zumindest das Surfen und mails empfangen. Bloß mit dem Senden habe ich so meine liebe Not. Ob das an dem Teil liegt, weiß ich allerdings nicht.
     

Diese Seite empfehlen