Kann Norton für X...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tabi, 21. Oktober 2004.

  1. tabi

    tabi New Member

    ... Daten von einer initialisierten Platte wieder herstellen, wenn ich sie nicht mit Nullen überschreibe?
    Versuche, seit Tagen den mount point meiner Partition wieder her zu bekommen und habe überlegt ob obiger Umweg nicht der einfachste wäre. Nach dem Initialisieren müsste ich sie doch eingentlich auch wieder mounten können, oder? Norton müsste ich mir allerdings erst zulegen.

    Danke für Antworten,

    tabi
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Norton kann unter X allenfalls Daten löschen. Mehr nicht.
     
  3. faustino18

    faustino18 New Member

    Geh mal in die Suche des Forum und gebe "Norton" ein und zumindest bezüglich des DiskDocters wirst du danach absolute Klarheit haben. Nämlich Finger weg.
    Schon mal an DiskWarrior gedacht?

    Patrick
     
  4. tabi

    tabi New Member

    Kann DiskWarrior oder irgendeine andere Software dann das, was ich möchte? (Platte initialisieren und Daten danach retten)
    Oder fällt euch sonst eine Lösung ein?

    Danke,

    tabi
     
  5. polysom

    polysom Gast

    ...und auch wenn man es eigentlich gar nicht wollte!
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Nein, das stimmt nicht. Norton löscht gar nichts, sondern wirbelt die Daten nur so durcheinander, dass je nach Einwirkungsdauer vieles oder nichts mehr geht.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Oh. Stimmt. Ändert aber nichts am Ergebnis...:D
     
  8. faustino18

    faustino18 New Member

  9. tabi

    tabi New Member

    Wenn ich's recht sehe, kann DiskWarrior nur die Verzeichnisstruktur reparieren bzw. erneuern. Und diese Funktion (habe 3.02) schafft es nicht, die Platte wieder her zu bekommen. Leider.

    Danke,

    tabi

    PS.: Besonders tragisch ist es, dass sich meine gesamte MP3-Sammlung auf der Partition befindet und ich heute meinen 20GB-iPod bekommen habe... Buuuhuuu ;(
     
  10. tabi

    tabi New Member

    PPS.: Das ist die Meldung von DiskWarrior:

    DiskWarrior has successfully built a new directory for the disk named "Daten." The new directory cannot replace the original directory due to a Mac OS services failure.

    Try rebuilding again. If this problem persists, please restart from the DiskWarrior CD and then try rebuilding again.

    All file and folder data was easily located.

    • Errors, if any, in the directory structure such as tree depth, header node, map nodes, node size, node counts, node links, indexes and more have been repaired.

    • 27 folders had a directory entry with an incorrect custom icon flag that was repaired.

    Disk Information:

    Files: 18.407
    Folders: 2.281
    Free Space: 116,98 GB
    Format: Mac OS Extended (Journaled)
    Block Size: 4 K
    Disk Sectors: 381.257.648
    Media: Maxtor 6Y200M0
     
  11. TomPo

    TomPo Active Member

  12. faustino18

    faustino18 New Member

    Das ist wirklich eine Möglichkeit. Also über Data Rescue liest man eigentlich nur Gutes.
    Eine weitere Möglichkeit besteht deinen Mac an einen anderen Mac per FireWire anzuklemmen und dann per Target-Modus (Starten mit Taste T) deinen Mac auf dem anderen Mac als Volume darzustellen. Daten sichern und gut ist. Hat bei einer Bekannten von mir funktioniert, so dass wir zumindest deren Daten sichern konnten.
    Aber probieren würde ich erstmal DataRescue.

    Patrick

    Viel Glück!
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Also hast du den DW nicht von der CD starten lassen?
     
  14. Florian

    Florian New Member

  15. tabi

    tabi New Member

    DANKE! Data Rescue ist genial und hat alle Daten wieder gefunden und herstellen können. Ich kopiere sie jetzt auf eine andere Platte, mache die gestörte Partition platt und spiele die Daten wieder drauf. Data Rescue ist KLASSE!

    Danke für den Tipp, ich war schon am verzweifeln!

    Danke auch an alle anderen,

    tabi
     

Diese Seite empfehlen