Kann Pintsized.A der neue Flashback sein?

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Interessierter, 14. März 2013.

  1. Seit Apple auf Intel-Chips umgestiegen ist (welch ein Frevel, auch wenn es produktions-strategisch begründet war), ist die Zahl von Viren und Trojanern, Mal- und Schad-Software, sowie Spyware schon angestiegen, aber bestimmt sind ältere Macs mit den früheren Power Performance Chips (PPC) von sowas ausgenommen, aber nun ist Adobes Flash veraltet, nicht aktualisierbar, auch Oracles Java könne man nicht mehr vertrauen, soll sogar sicherheitshalber abgeschaltet werden, wie auch bestimmt die Hersteller von Anti-Viren-Software / Viren-Scannern sich ne goldene Nase verdienen mit der Angst der Anwender. Also manchesmal wird sogar gemunkelt, die Anti-Viren-Software-Hersteller seien SELBST die Urheber von solchen Schad-Software-Programmen. Naja. Nur noch eins, liebe MacWelt-Redaktion: WARUM nur ist immer wieder auf eueren unterschiedlichsten Web-Seiten immer wieder dieselbe Auswahl an besten kostenlosen Mac Apps aus Apples App-Store, OBWOHL diese durchaus nützliche Aufstellung nicht unbedingt zu jedem der verschiedenen neuen Artikel paßt???? Interessierte Grüße: euer Stamm-Leser
     
  2. Seit Apple auf Intel-Chips umgestiegen ist (welch ein Frevel, auch wenn es produktions-strategisch begründet war), ist die Zahl von Viren und Trojanern, Mal- und Schad-Software, sowie Spyware schon angestiegen, aber bestimmt sind ältere Macs mit den früheren Power Performance Chips (PPC) von sowas ausgenommen, aber nun ist Adobes Flash veraltet, nicht aktualisierbar, auch Oracles Java könne man nicht mehr vertrauen, soll sogar sicherheitshalber abgeschaltet werden, wie auch bestimmt die Hersteller von Anti-Viren-Software / Viren-Scannern sich ne goldene Nase verdienen mit der Angst der Anwender. Also manchesmal wird sogar gemunkelt, die Anti-Viren-Software-Hersteller seien SELBST die Urheber von solchen Schad-Software-Programmen. Naja. Nur noch eins, liebe MacWelt-Redaktion: WARUM nur ist immer wieder auf eueren unterschiedlichsten Web-Seiten immer wieder dieselbe Auswahl an besten kostenlosen Mac Apps aus Apples App-Store, OBWOHL diese durchaus nützliche Aufstellung nicht unbedingt zu jedem der verschiedenen neuen Artikel paßt???? Interessierte Grüße: euer Stamm-Leser
     
  3. landapfel

    landapfel Gast

    Da mach ich mir mit meinem G5 überhaupt keine Sorgen. Im AuroraFox/TenFourFox sind alle Plug-Ins abgeschaltet und falls ich mal mit dem Safari surfe, werde ich vielleicht infiziert,aber juckt mich das? Die Binary, die runtergeladen wird, ist eh Intel-Only. Dann hab ich halt ein paar kB von meinem Plattenplatz verschwendet, aber das stört mich nicht gross. Da wäre es 100x wirkungsvoller, mal meinen Downloads-Ordner aufzuräumen.
     

Diese Seite empfehlen