Kann syst.-eigene Ordner nicht verändern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krokodil7, 2. Januar 2003.

  1. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Hallo, Forum,

    bin kürzlich auf OS X umgestiegen! Komme auch ganz leidlich damit zurecht, bis auf eine Sache - ich beschreibe mal, was ich vorhatte:

    Systemtöne aus OS 9.2 in OS 10.1.3 importieren (nach Konvertierung in AIFF-Format über Programm "SoundApp"). Die Töne sollen als Warntöne in der Sektion "Ton" von "System Preferences" erscheinen.

    Mein Vorgehen:

    1. Töne konvertiert, der Einfachheit halber auf dem Desktop abgelegt.
    2. Als "root" angemeldet
    3. System/Library/Sounds - "Sounds"-Ordner geöffnet
    4. Versuch, die Töne per drag&drop dort abzulegen
    5. Fehlermeldung: Das Verschieben der Objekte sei nicht möglich, da ich nicht die erforderlichen Rechte hätte.
    6. "Apple"+"I", in den Informationen über den "Sounds"-Ordner werden die Zugriffsrechte grau dargestellt, können also nicht verändert werden.

    Meine Frage: WARUM klappt es nicht, obwohl ich doch als root angemeldet bin???

    Ich bin dankbar für alle Tipps!

    Gruß
    Georg
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Du bist dir schon bewusst, dass UNIX nicht mit den bisherigen Systemen von Apple vergleichbar ist, oder? Veränderungen an der Datei- und Ordnerstruktur von Mac OS X sind ÄUßERST GEFÄHRLICH. Also Finger weg von Root, bevor du nicht ein Handbuch über UNIX gelesen hast... :)

    Wenn du Systemklänge haben möchtest, solltest du mal Xounds ausprobieren. Das wirkt. Zuverlässig. ;-) Und kostet nur 8 $. (Einzelheiten bei Unsanity.com!)
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gerade komme ich mit der neuen MacUp vom Briefkasten und da ist folgender Tipp drin:

    Die gewünschten Sounds aus dem OS-9-Systemkoffer auf den X-Schreibtisch kopieren und mit iTunes konvertieren. Dazu sollte in den Einstellungen von iTunes unter "Importieren" der AIFF-Kodierer ausgewählt sein.

    Nun müssen die Dateien, die iTunes unter Benutzername > Music > iTunes > iTunes Music > Unbekannter Interpret > Unbekanntes Album ablegt, mit dem Kürzel .aiff (nicht .aif) versehen und in das Verzeichnis Benutzername > Library > Sounds verschoben werden.

    Ab sofort bietet sie die Systemeinstellung "Ton" an.

    Wie gesagt: nur gelesen, noch nicht probiert, aber Versuch macht kluch und das ohne "Ruth" ;-)

    P.S. Gut, dass PM urlaubt und er mich nicht einen Kopf kürzer machen kann wegen Lektüre des "Mitwettbewerbers". Aber die Macwelt ist eh viiiiiiiiel besser! :)
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    @macixus
    genau, funktioniert so mit den 9er Sounds über iTunes sehr gut, geht aber auch mit QuickTime (einfach Sound öffnen und als .aiff-Datei speichern). Hab´s schon vor einiger Zeit so gehandelt.
     
  5. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Bin mir übers Risiko bewusst, was über "root" zu modifizieren. Aber wie denn sonst?

    @macixus: ich habe das schon versucht - die Töne in den "Sounds"-Ordner innerhalb des privaten Ordners abzulegen. Kein Ergebnis, bei mir werden die Töne nicht angezeigt. Aber ich werd's nochmal versuchen.

    Danke an alle für Geduld und Hilfe!

    Georg

    P.S.: Was ist das Schlimme an Crosspostings?
     
  6. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Tatsächlich, das hat funktioniert. Ich vermute, meine Probleme mit den Tönen hingen vor allem damit zusammen, daß ich sie über das Programm "SoundApp" konvertiert habe. Obwohl so AIFF-Dateien entstanden, erkannte OS X sie nicht, weil SoundApp nur unter Classic läuft.
    @macixus: Der Tipp, die Töne über iTunes zu konvertieren, erwies sich als goldrichtig!

    Allen, die geholfen haben, nochmal vielen Dank!!

    Georg
     
  7. Jansen

    Jansen New Member

    Ich bin mit OSX eingestiegen, deshalb nicht so bewandert. Die Suchfunktion hat auch nichts gebracht.
    Somit: wo finde ich diesen "Systemkoffer"? Im Finder wurde ich nicht fündig...
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Findest du im Systemordner als "System" unter MacOS 9. Doppelklick drauf.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Du mußt unter dem Ordner "library" suchen.
    X hat davon drei Stück zu bieten.
    hd/library
    hd/system/library
    hd/user(deinname)/library

    In Letzterer kann man beliebig rumfuhrwerken,ohne unwillentlich das System zu zerstören.
    Deswegen ist es vorteilhaft in Dieser alles abzulegen oder hier Veränderungen durchzuführen.
     

Diese Seite empfehlen