+++ kanns nimma hören +++

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tina, 23. September 2001.

  1. tina

    tina New Member

    mit erschrecken muss ich feststellen, dass auch hier im forum sich diese ganze amerika...sch.. breit macht. ich kann nicht mehr fernsehen oder gar radio hören ohne dass irgend jemand seinen senf zu der politischen lage abgibt. egal mit wem ich mich unterhalte, es werden theorien geschwungen von ob nostradamus wohl recht hatte, über dass unsere zukunft festgelegt ist und irgendwelche verschwörer oder satan persönlich hinter dem allen steckt....ob bush jetzt richtig reagiert oder wann denn nun die bomben fallen, ob die chinesen helfen oder nicht etc....

    ich komme mir hier vor wie in einem schlechten film.
    aufeinmal interessiert sich jeder für politik und krieg - weil dass alles ja ein anschlag auf unsere ach so heilige westliche welt ist...

    dass seit jahrzehnten tausende von menschen geqält, gefoltert und getötet werden und diese methoden gegen die menschenrechte verstossen hat doch auch nur sehr wenige interessiert. oder dass in dritt-welt-ländern tausende von kindern verhungern während wir hier im warmen sitzen.....
    dass sämtliche nationen auf diesem planet wirtschaftlich voneinander abhängig sind und des einen glück des anderen unheil bedeutet...hat doch bisher auch kaum einen interessiert....
    oder???
    aber jetzt wo sich CNN, stern, spiegel, focus, pro7 und wie sie alle heissen sich aufblasen und einem einen von krieg erzählen.... da schrecken aufeinmal alle auf und fachsimpeln mit....
     
  2. rmweinert

    rmweinert New Member

    'n neuen iMac 450er. Krieg? Wo? Amerika? WTC?
    Keine Zeit für Politik... :)

    Mike
     
  3. xena

    xena New Member

    Hallo Tina
    Ja Du hast schon irgend wie recht , es ist schon Sensation Presse dabei . Aber es zeigt auch das wir jetzt alle zusammen rücken müssen und unsere werte wieder finden müssen . Es ist schwer wieder zur normalität zu finden wenn frau/ mann sich ausmahlt , daß ein nachbar vielleicht zu so etwas fähig wäre . Und am schnellsten kommen wir wieder zu unserer normalität , wenn wir endlich zu unseren Patriotismus finden und aufhören zu jammern . Bis jetzt haben wir gut gelebt , ab jetzt müssen wir etwas dafür tun . Und das geht nicht so schnell in die Köpfe der Leute . Ich hoffe du liest das so wie ich das gedacht habe .I ch kann es nicht besser ausdrücken .
    Xena
    Sollte ein Satz bei jemanden Falsch ankommen möchte ich mich im vorfeld Endschuldigen
     
  4. rmweinert

    rmweinert New Member

    Hey Tina,

    das von Dir ausgewählte Thema heisst:

    +++kanns nimma hören+++

    Mike
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Hi Tina!

    Da geb ich dir vollkommen recht!
    Jetzt wo es nichts "neues" mehr vom Ort des Geschehens zu berichten gibt, kommen solche Berichte wie, "Was sagen Prominente zu diesem Vorfall", "Was sagt die Hausbersorgerin vom Haus Nr. 5 dazu",....

    Jetzt kommen nur noch Spekulationen, bis es wirklich wieder interessante Fakten zu berichten gibt.

    Mir ist es egal, was Prominetene, Politiker , und Menschen auf der Strasse die sich ja soooo toll auskennen sagen.

    Es wird sich legen!
    Ganz sicher,...

    Liebe Grüsse, Mario
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    der anschlag war eh nur eine simuation, um zu testen wie die menschheit reagiert. die türme stehen noch, aber david copperfield bekommt es nicht mehr hin, das die dinger wieder aus ihren versteck rauskommen und wir alle so alles sehen wie es vorher war. #:-()
     
  7. xena

    xena New Member

    Guter Beitrag :) Charly wie immer *gg*
    Xena
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    is halt Amerika und nicht irgendein kleiner Kackstaat. Is halt CNN-Hofberichterstattung und nicht ausgewogene differenzierte Berichterstattung. Sind halt die Amis, das beste Volk der Welt - die beste Nation der Welt - und nicht so´n paar kleine Terroristenpalästinenser auf die man so schön einfach einen Hass schieben kann, wenn man keine Lust zu differenziertem Denken hat. Sind halt die Werte der westlich zivilisierten Welt und nicht die Werte verstaubter Drittweltvölker die unter der Diktatur der Werte der westlich zivilisierten Welt leiden mußten. Und - endlich darf man wieder ein Feindbild haben.
     
  9. charly68

    charly68 Gast

  10. tina

    tina New Member

    ...ach du sagst es....

    gut dass es doch noch einige leute gibt die geradeausdenken können.

    tina
     
  11. Xboy

    Xboy New Member

    @CHARLY

    Diesen Optimismus bräuchte ich bei meiner Matura!!

    Liuebe Grüsse. Mario
     
  12. wuta1

    wuta1 New Member

    Alleine , daß man mindestens 150 mal , quasi als Endlosschleife den Aufprall der Flugzeuge auf`s WTC gezeigt hat , beweist doch die Sensations-lust . Das hat doch im Innersten jedem kleinen Jungen gefallen . Soviel Zerstörung , besser als jeder action Film . Wieso hat man dass denn nicht gestoppt ?
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    Kommt, Leute jetzt sagt nicht Ihr seid nicht auch schon als kleine Kids mit einem Flugsimulator in irgendwas reingeflogen ?

    Arme Tina, sie wollt's doch nicht mehr hoeren. Na dann setzt die Rosa Lauscher auf, vielleicht helfen die Dir weiter.

    Gruss

    MacELCH
     
  14. tina

    tina New Member

    na macelch...ich hasse rosa!!! bitte beim apple treffen lesen:))

    is doch nen netter thread hier...geht ja nicht darum, dass ich nicht nur nicht mehr hören kann, sondern mir die sensationsgeilheit auf den keks geht, sowie das rätselraten wer, wie, was wo...sich jeder reinhängt und sein ego raushängt...is doch ekelhaft!!!

    zumal das meiste meiner meinung nach doch nur dient um der menschheit mal wieder eine gute portion angst in die knochen zu jagen.

    wie heisst es so schön "mit angst regiert man nationen"...jetzt glotzt jeder TV , alle gucken gespannt auf schrödermän und konsorten, sowohl auf bush und sein brüllendes team...und die sender verdienen mal wieder an einem krieg, der noch gar nicht statt findet...
    nach dem motto, was CNN im golfkrieg konnte tun wir jetzt alle fleissig nach...hauptsache es bleibt ne mark hängen...
    und die menschheit zieht sich das auch noch rein...

    is doch ekelhaft oder???
     
  15. Giadello

    Giadello New Member

    Im Prinzip ja. Aber was willst Du tun?
    Manchmal denke ich, die Menschen wollen betrogen werden. Der Verdrängungsmechanismus löppt so gut, daß die Welt bis zum Anschlag in NY heil schien - und danach kaputt. Daß in Nordkorea, Burma und Teilen von Afrika seit Jahren Menschen an Hunger sterben - geschenkt. Immer mehr Massengräber werden in Serbien entdeckt (aber die Toten sind keine Serben) - wen interessierts. Da - CNN zeigt das Leben.
    Und dann wird über den dritten Weltkrieg geredet. Von Leuten, die die Welt nicht kennen und keine Vorstellung vom Krieg haben. Aber Angst wollen sie haben dürfen. Mehr als anfangs dagegenhalten kann man nicht.

    Die Medien? Ich schaue schon lange kein TV mehr, um mich zu informieren. Habe eine Tageszeitung und nen Radio, welches den DLF empfängt. Mehr Info braucht kein Mensch.
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    @Giadello,

    stimme Dir zu.

    Im TV wird man nicht informiert, zumindest nicht so ausgiebig und hintergruendig wie in bestimmten Radionachrichten Sendern, neben den bereits genannten Deutschland Funk auch in Bayern der B5 Aktuell. Es lohnt sich vor allem die Nachrichten sehr frueh am Morgen zu hoeren, da manche Nachrichten es nicht bis 9 Uhr schaffen - zwecks zensiert !!!

    Die Informationsdichte ist einfach wesentlich hoeher als im Ferseher vor allem wenn man die Privaten glotzt. ARD ZDF und die dritten Programme gehen ja noch einigermassen.

    Gruss

    MacELCH
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    für CNN ist der kommende Krieg, Feldzug, grenzenlose Gerechtigkeit (gibt sowas?) doch das geilste was man sich in so einem Lobhudelregierungsjubelsender wünschen kann. Endlich gehn die Einschaltquoten wieder hoch, endlich kann man wieder Stimmung machen, endlich wird wieder geballert, endlich kann man bei jeder sich bietenden Gelegenheit dem Rest der Welt die Botschaft wir sind die Besten aufs Auge prügeln. Endlich wieder Feindbilder. Alle fünf Minuten Bilder eines stumpfen Fahnenkultes den man eigentlich nur aus Lobhudelberichterstattungen des ehemaligen DDR-Fernsehens kennt. Alle fünf Minuten wir sind das beste Volk, die beste Nation. Alle fünf Minuten Patriotismus der einem die Tränen in die Augen treibt. Endlich wieder ästhetische Bilder von in irgendwelche Bunker einschlagenden lasergelenkten Smartbombs des Typs GBU24 und der befriedigende Kommentar eines Millitärvertreters der uns auf einer Karte zeigt wo welche Ziele zerstört wurden, uns aber die Antwort auf die Frage - wo ist Bin Laden - schuldig bleiben wird.
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    der CNN sollte jeden soldaten der amis eine helmkamera mitgeben. live dabei und nur bei CNN. was die formel 1 kann, kann auch CNN und dann über d-box in verscheidenen kamerawinkeln und in dolby surround.
    holen sie sich den krieg ins wohnzimmer.......

    charly
     
  19. Giadello

    Giadello New Member

    akiem:

    Wenn sie die von Dir beschriebene Ruhe, Sicherheit und die Fähigkeit zum Abwägen auch in den Medien und in den Stellungnahmen der Regierung zum Ausdruck bringen könnten! Wir würden ja so gerne mit Dir jubeln.

    Anstatt dessen aber CNN-Quasi-Propaganda. Ok, darüber müssen wir Deutsche uns nicht aufregen. Aber zu wissen, daß die Amis dieser seichten Art von Gehirnwäsche ausgesetzt sind, das läßt erneut intellektuell - solidarische Beileidsbekundungen über den Atlantik schwappen.

    Und Bush schießt zwar nicht - aber er nestelt seit zwei Wochen nervös am Abzug und läßt jeden, der das wissen will (und auch denjenigen, die daran nie gezweifelt haben), nicht im Unklaren darüber, daß Amerika - immer noch und jetzt erst recht - eine Supermacht ist. DIE Supermacht. Und man sich besser nicht mit ihr anlegt.
    Ein gemäßigter muslimischer Journalist in Frankreich schrieb, Bush hätte in seinen Tiraden (VOR seiner allseits beklatschten Wunderrede) genau die gleichen Sätze von Gut, Böse und Ausrotten gebildet wie sein Feind Bin Laden in dessen Propaganda. Und vor dem der Ayatollah Khomeini. Nein, danke.

    Aber amerikanische Befindlichkeiten sind ja gar nicht unser Thema hier. Sondern die Beschränktheit UNSERER - sprich: deutscher - Medien und den Leuten, die sie konsumieren.
     
  20. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ..ich geb`dir recht.
    ich kann die worte "ZIVILISIERTE WELT" nicht mehr hören.
    ZIVILISIERTE WELT, dass ich nicht lache.
    "hier bei uns" hauen sich die katholiken und protestanten seit jahrzehnten auf die schnautze. ist das auch zivilisiert?????????
    --- alle radikalen aller religionen vereinigt euch. sucht euch `ne schöne lichtung im wald wo ihr euch dann gegenseitig tot hauen könnt.
     

Diese Seite empfehlen