Kapitel anlegen in iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michael_Mai, 26. Oktober 2002.

  1. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Hallo.
    vielleicht bin ich auch nur zu blöd dazu es in der Mac Hilfe richtig zu verstehen.
    Folgendes:

    Ich habe mein iMovie Film für das iDVD ( Quicktime ) Format exportiert. Nun möchte ich meinen Film in iDVD weiter verarbeiten um eine DVD zu brennen. Jetzt habe ich nur nicht ganz verstanden, wie ich einzelne Kabitel in einem Film erstellen kann. In der Hilfe steht etwas, das ich das mit Quicktime Pro machen muß. Aber irgendwie funktioniert das nicht. Was mache ich falsch? Ziel ist: An bestimmten Stellen einen Film einsteigen zu können (Marker ) und an jener Stelle den Film laufen zu lassen. Wie man es halt von einer Film DVD gewohnt ist. Wer kann mir helfen?

    Wie sieht es eigentlich mit den Konvertierung von iDVD zu Mpeg2 aus? Ist die Qualität gut oder statt iDVD doch lieber ein anderes Programm verwenden zur Erstellung von DVD Filmen?

    Vielen Dank für Eure Mühe!!!

    Gruß

    Michael Mai
     
  2. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Hallo Akiem,

    mit Deiner Lösung bin ich nicht ganz zufrieden. Den dann habe ich 4 Filme, kann Sie aber nicht komplett durchlaufen lassen. Was ich möchte ist:

    Wie bei einer Audio CD Kapitel 1, 2, 3, .... auswählen zu können, oder einfach bei Play alle Kabitel ohne Pause abzuspielen.

    Auf einer gekauften DVD kann man ja auch bei einem beliebigen Kabitel einsteigen oder den Film von anfang an anschauen. Geht das überhaupt mit iDVD? Benötige ich eventl. ein anderes Programm? Welches Programm kann das?

    Vielen Dank!

    Mfg

    Michael
     
  3. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Kann mir wirklich keiner eine Antwort zu dem Thema geben, damit ich das auch verstehen kann?

    Danke!

    Gruß

    Michael
     
  4. herbertn

    herbertn New Member

    Hi,
    das geht so mit iDVD nicht. Um Dein Vorhaben zu verwirklichen brauchst Du schon DVD Studio Pro. Dort kannst du an jeder beliebigen Stelle im Film eine Kapitelmarke setzen zu der verzweigt und gesprungen werden kann.

    Gruß Herbert
     
  5. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    ok, vielen Dank, das ist doch mal eine Antwort! Mit Quicktime kann man so was wohl auch nicht machen?

    Gruß

    Michael Mai
     

Diese Seite empfehlen