Kapriziöser iMac: Bildschirm 1 x schwarz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sgrossert, 8. Mai 2002.

  1. sgrossert

    sgrossert New Member

    Hallo,

    mein iMac (350 MHz) gab sich vor zwei Tagen ziemlich divenhaft: Nach dem Drücken des Startknopfs fuhr er ganz normal hoch, doch der Bildschirm blieb schwarz. Also habe ich ihn zwangsmäßig vom Strom genommen, hingelegt, die Rückklappe über den RAM-Modulen geöffnet und wie ein Schwein ins Uhrwerk geguckt. Dann habe ich ihn wieder angeschlossen - und der Bildschirm lief wieder. Welchen Kummer hat die Kiste?

    fragt Sebastian
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Eine leere Pufferbatterie! Zumindest ist das Austauschen derselben bei den von Dir genannten Anzeichen die erste Maßnahme - natürlich erst nach dem Abarbeiten der üblichen Verdächtigen: Schreibtischdatei neu anlegen und PRAM löschen.

    Toi, toi, toi,
    Florian
     
  3. sgrossert

    sgrossert New Member

    Zwei Fragen:

    1. Wo finde ich die Pufferbatterie, wie wird sie ein- und ausgebaut?

    2. Wie stellt der Laie fest, ob sie leer ist - Stromprüfgerät?

    Sebastian
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Auf der Hauptplatine: nicht zu verfehlen, wenn Du eine ungefähre Vorstellung davon hast, wie eine iMac-Pufferbatterie aussieht: nämlich tonnenförmig, in einem Plastikhalter.
    Mit dieser Anleitung -eigentlich für den Festplattenwechsel- solltest Du klarkommen: http://www.sabon.org/festplatte/index.html

    Meines Wissens hat die Batterie eine Spannung von 3,6 V. Mit einem Vielfachmeßgerät Spannung der ausgebauten Batterie messen - wenn unter 3 V, hast Du den Schuldigen dingfest gemacht!

    Gruß,
    Florian
     
  5. sgrossert

    sgrossert New Member

    gibts irgendwo ein detail-foto von so ner pufferbatterie im netz?

    sebastian
     

Diese Seite empfehlen