Kaputte HD an DOSe reparierbar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 15. Januar 2003.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe hier eine HD, auf die ich nach einem Fehler keinen Zugriff mehr habe:

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=51815

    Ein Kumpel - sonst auch Mac-User - hat ein WinXP-Laptop mit Firewire-Anschlüssen. Kann ich evtl. von da aus die Platte löschen, initialisieren oder sonstwie wieder ans Laufen bekommen? Die Daten, die drauf sind, sind alle redundant.

    Welche Programme bzw. welche tools brauche ich dafür? Die Platte habe ich HFS+formatiert; ich weiß aber nicht, was davon noch übrig ist.

    Gibt`s geeignete free- oder shareware?

    Singer
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Schwupps
     
  3. morty

    morty New Member

    schreib mal MacGhost an, der wird das wissen

    gruß, morty
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Gut gemeint aber der hat damit auch keine Erfahrungen.
    Wenn es eine 3,5" Platte ist und ein PC älterer Generation in Reichweite ist, würde ich sie da über das BIOS LowLevel formatieren.

    Ansonsten wenn die Platte nun im mac läuft wieder an den PC hängen und der will die dann alleine Plattmachen.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen