Karten von Formac&

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ulli, 25. Oktober 2002.

  1. ulli

    ulli New Member

    haben im Forum keinen guten Ruf. Bei mir auch nicht. Denn seit gestern läuft die ProTV II nicht mehr.

    Bisher lief die Karte unter 9.2.2 ganz vernünftig. Man konnte aufnehmen, das Ganze mit Premiere bearbeiten, wenn auch nicht Stereo. Darf man von der Graviskarte schon nicht mehr erwarten. Und Kompatibilität zu X? 9 ist solide und zuverlässig.

    Nun kriegt der Blaub/Weiße ein Prozessorupgrade auf G4/500 (Sonnet) und nix geht mehr. Der Rechner friert immer dann zuverlässig ein, wenn auch die ProTV Systemerweiterung geladen wird. Sonst aber nicht.

    Formac schreibt, dass so etwas bei den Blau/Weißen passieren kann. Probleme mit den Preferences von Quicktime und den der Formac Software. Naja. Preferences gelöscht, neu gestartet, eingefroren. Dann ein Tip, dass es zu Problemen im Blau/Weißen kommen kann, wenn die Formac ProTV nicht im PCI-Slot direkt neben der Grafik steckt.

    Umgesteckt und eingefroren.

    Schreibtischdatei neu angelegt, der Rechner friert ein.

    Das Gleiche unter 9.0.4.

    Scheiß Karte!!!
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    gib lieber dem hersteller die schuld, der sich in keinster weise um die pflege dieses produktes kümmert und kunden stattdessen lieber märchen (positiv formuliert) erzählt.
     
  3. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Hast du die Sonnet-Karte im untersten PCI-Steckplatz stecken? Ich hatte vor langer Zeit mal ähnliche Probleme bei ner Sonnet G4 400. Dannt erfuhr ich übers Troubleshooting-Forum, daß Sonnet-Karten nur im letzten PCi-Steckplatz (WARUM AUCH IMMER) störungsfrei funktionieren!
    Giga
     
  4. ulli

    ulli New Member

    Ne, das ist eine Karte, die gegen den alten Prozessor im Ziff-Sockel ausgetauscht wird.
     
  5. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Ups, wie peinlich! Aber das unterstreicht wieder nur mal wieder die Schlampigkeit von formac! Ich boykottiere den Laden komplett! Was nützen einem günstige Komponenten mit sogar teilweise sehr guten Leistungen, wenn man sie nur bis zum nächsten update nutzen kann?
    Giga
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    günstig waren die noch nie...
     
  7. jasm

    jasm New Member

    Was ich nicht verstehe: Sind die völlig bescheuert die Treiber nicht weiterzuentwickeln, z.B. für X? Die ProTV-Karte ist bereits fertig entwickelt, wird produziert und verkauft. Fehlt nur noch der Treiber. Und sie hätten fast keinen Mitbewerber -- weltweit! Ich verstehe es nicht.
    Und irgendwann lesen wir dann wieder im Newsticker, dass da irgendso'ne Firma im Süden von Berlin schlechte Umsätze macht und Leute entlassen muss, oder Insolvenz, oder, oder ...
    Also nee.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    schreib das doch bitte an formac! je mehr user sich beschweren, desto besser.

    die haben mir doch allen ernstes erzählt, diese alte hardware würde nicht mehr weiter unterstützt. trotzdem haben sie keine probleme damit, das ding zu verkaufen... nach formacs ansicht ist das wie mit grafikkarten, die hardware veraltet so schnell, daß man nach einer gewissen zeit einfach den support einstellen kann.
    das haben übrigens andere leute hier im forum genauso erlebt, deshalb kommt mir auch kein produkt von denen mehr ins haus, denn die bande will ich nicht noch unterstützen. vor einem jahr hat die karte übrigens satte 280 DM gekostet!
    formacs letzter tip an mich lautete, ich solle mir doch einfach mal so eben eine formac studio kaufen, um unter os x tv gucken zu können - klar, kostet ja auch nur 500 ¬.
    und dann geh mal in den saturn /mediamarkt / sonstwas und schau mal was du für 500¬ für fernseher bekommst...

    jeder weitere kommentar erübrigt sich wohl.
     
  9. ulli

    ulli New Member

    "Ist Formac bald weg wie Atari?" Ich kann das echt nicht verstehen. So ein Verhalten ist arrogant und fahrlässig. Meine Karte ist von Mitte 2000!! Bei den anderen Karten ist es ja nicht anders. Für die Proformance gibt es auch keine X-Treiber. Mich erinnert das an meinen letzten Arbeitgeber. Da war man auch der Meinung, X ist nichts. Und überhaupt, verkauft ist verkauft. Aus den Augen& Jetzt sitzen die mit heißen Ohren, um ihre Software für X anzupassen. Die Anwender bestehen drauf. Ein Mail geht an Formac. Das ist klar.
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wenn du dich amüsieren willst, dann geh mal zu versiontracker.com und schau dort bei der os x - software nach, was die user so über formacs tevion-software schreiben, echt unterhaltsam (note 1,8 von 5 sternen!)
     
  11. ulli

    ulli New Member

  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    den kennen die wahrscheinlich schon, aber ich vermute sie können es einfach nicht besser :)
     
  13. ulli

    ulli New Member

    Nicht schlecht ist auch, was da zur ProTV Software steht.
     

Diese Seite empfehlen