Kaspersky für Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kenmaster, 19. März 2013.

  1. Kenmaster

    Kenmaster Apfel - Fan ^^

    Hi,

    bin gerade auch Desktop-PCmäßig auf Mac umgestiegen und suche noch ein Virusprogramm. Würde gerne wieder Kaspersky (http://www.kaspersky.com/) nutzen, damit bin ich unter Windows jahrelang sehr erfolgreich gefahren. Man könnte sagen, ich und mein Virusprogramm hatten uns ziemlich gern und waren ein gutes Team. ;)

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Gruß,
    Ken
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Finger weg! In den Apple Discussion Boards tauchen immer wieder mit zahlreichen Problemen auch immer auf Kaspwrsky. Hol dir aus dem AppStore ClaimAV und gut ist. Finden finden die eh nix.

    Ganz im ernst, die meisten Virenscanner unterliegen dem Verdacht, das System instabil zu machen, weil sie tief ins System eingraben. Das liegt vor allem auch Apple sciherheitskonzepts des Sandboxing, also Apps dürfen nur in einer abgeschirmten Speicherbereich arbeiten und diesen nicht verlassen. Also vor so einem Schritt sollte man sich das sehr gut überlegen, weil das Entfernen richtig schwierig wird, wenn der Installer nicht auch de-installiert.

    Im Übrigen sagt das Bundesamt für Informationsicherheit immer noch, das ein Scanner derzeit nich notwendig ist.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Finger weg! In den Apple Discussion Boards tauchen immer wieder mit zahlreichen Problemen auch immer auf Kaspersky. Hol dir aus dem AppStore ClaimAV und gut ist. Finden werden die eh nix.

    Ganz im ernst, die meisten Virenscanner unterliegen dem Verdacht, das System instabil zu machen, weil sie tief ins System eingraben. Das liegt vor allem auch Apple sciherheitskonzepts des Sandboxing, also Apps dürfen nur in einer abgeschirmten Speicherbereich arbeiten und diesen nicht verlassen. Also vor so einem Schritt sollte man sich das sehr gut überlegen, weil das Entfernen richtig schwierig wird, wenn der Installer nicht auch de-installiert.

    Im Übrigen sagt das Bundesamt für Informationsicherheit immer noch, das ein Scanner derzeit nich notwendig ist.
     

Diese Seite empfehlen