Kaufberatung: Das iPad-XL ist da

Dieses Thema im Forum "iPhone & iPad" wurde erstellt von Absurd-teuer!, 5. Februar 2013.

  1. Ich wußte es, ich wußte es! Wenn es erscheint, wird?s wieder Apple-typisch WUCHER-SCHWEINE-TEUER! Ich bin nach über 26 Jahren Apple-Treue vollkommen desillusioniert ? die Redaktion schreibst selbst wort-wörtlich: ABSURD TEUER! Anders als ihr, liebe respektierten Fach-Magazin-Leute und Apple-Kenner kann ich es auch nicht sagen. Ansonsten bleibt nur nochmals ausdrücklich festzustellen: ein iPad ist und bleibt eine Art Mobil-Tafel-Rechner ist aber NIEMALS ein echter vollwertiger Ersatz für einen Laptop oder Desktop-Computer. Amen und Aus.
     
  2. es reicht

    es reicht Gast

    macht einfach einen Micro-USB ran und schon können alle das 16GB Modell kaufen... Dann kann man nicht mehr so unverschämt abzocken? GENAU..!!!
     
  3. Niemals.

    Niemals. Gast

    "Als Steve Jobs das iPad vorstellte, sollte es eine Lücke füllen. Heute verdrängt es PCs. "
    Wenn ich diesen Satz lese ... Man holt sich vielleicht einen Mac, dieser wird aber niemals den PC ersetzten können. Dafür ist Mac einfach zu "Aufrüst-Unfreundlich" und gerade in der heutigen "Gamer Welt" sollte das Standard sein. Gamer > Designer. Nichtmal die Möglichkeit zu haben einen USB-Anschluss und/oder MicroSD reinstecken zu können ist Endbenutzerunfreundlich. Ich würde mir vorher Linux kaufen als ein Apple Produkt zu besitzen.
     
  4. mbopho

    mbopho Gast

    Warum Apple den iPad´s kein Flash beibringt ist mir nur mit absoluter Arroganz zu erklären.
    Solange die Geräte kein Flash können, würde ich mich nur ärgern.
    Noch nicht mal die Wetterkarte der Tagesschau kann man sich ansehen -
    also definitiv KEINE Alternative zum LapTop.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Ja, ja, die ewig gestrigen...

    Flash wird schon bald durch HTML5 ersetzt. Auch für Android wurde die Weiterentwicklung eingestellt. Und damit hatte Steve schon Recht. Größtes Einfallstor für Schadsoftware ist und bleibt Flash und Java! Gott sei Dank kein Flash auf iPad, iPhone & Co!
     
  6. Lieber "Niemals", kauf Linux und werd glücklich.... Aber nerv nicht!
     
  7. iPaddy

    iPaddy Gast

    Ich mag Apple-Geräte für ihre ansprechende Attraktivität, Design-Schönheit, leichte Bedienbarkeit. Aber ich hasse Apple dafür, daß sie so arrogant und immer so IRRSINNIG TEUER sind. Ich bleibe dabei: das iPad ist sicher schick und schnuggelig, aber es ist absolut und definitiv KEIN Laptop-Ersatz. Egal ob es kein Flash hat, erfunden haben es ohnehin die Star-Trek-Leute. Aber ab der neuen großen 128-GB-Version verführt es schon mehr zu Kauf. Kriegen kann man es auch schon für knapp unter 900 Teuro, aber braucht mindestens MacOS X 10.6.8? oder so dafür, also mit Leopard geht nix, oder man muß Mobilfunk-Vertrag mit möglichst günstigem Tarif abschließen: minimun 5 Teuro monatliche Pauschale. Ein iPad ist kein vollwertiger Computer. Ein Laptop hat eine vollwertige Tastatur, kann zusammengeklappt besser geschützt werden, wie auch Fest-Platten oder SSD-Speicher getauscht und RAM vergrößert werden. Nix verklebt, keine schmierigen Fett-Finger-Abdrücke bla-bla. Aber bleibt ja jedem überlassen: Wenn es zu sehr lockt, wartet man und DANN bekommt man aber auch absolut alles billg / billiger / billigst nachgeschmissen. Tja-ja...
     

Diese Seite empfehlen