Kaufberatung LCD Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Peter Ziegler, 21. Juni 2004.

  1. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    Ich möchte gelegentlich einen 19" LCD Monitor kaufen (Schweiz). Kriterien: Mackompatibel ohne viele Zusatzinstallationen/ TCO 99 oder besser 03/schnelle Reaktion und gute Bildqualität – und trotzdem preisgünstig (am liebsten nahe bei 1000 SFr., wenn irgendwie möglich nicht mehr als 1500). Es ist schwierig, unabhängige Empfehlungen zu erhalten. Ein Kollege schwärmt von Belinea (verlockend: 950 Fr.! habe jedoch gewisse Zweifel...Billigmarke?) Ein angefragter Händler rät mir von Sony ab und lobt Eizo als die beste Marke, der nächste redet nur von Samsung, ein anderer schlägt mir entweder einen Sony oder dann den Formac Gallery vor. Die Testberichte im Macwelt haben mich auch nicht näher zu einem Entschluss gebracht. Ich bin ziemlich verunsichert und vielleicht ist es nicht sehr sinnvoll und erhöht noch den Informationswirrwar, wenn ich hier im Forum nach "unabhängiger" Beratung suche. Aber trotzdem: Weiss jemand irgendwelche Fakten, welche mir bei meiner Wahl helfen könnten?
     
  2. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Der entscheidenste Fakt für Deine Wahl:

    Warte noch bis zum 28. Juni - möglicherweise gibt es da neue Apple-Displays, die mit DVI kommen werden. Sind also für jeden ab dann in die engere Auswahl aufnehmbar...

    Da steht schon einiges im Forum dazu.

    P.S. Ich selbst habe einen 18" Viewsonic TFT (VX800) und kann diesen absolut empfehlen. Allerdings ist er mittlerweile wohl altes Eisen!
     
  3. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    Ich möchte gelegentlich einen 19" LCD Monitor kaufen (Schweiz). Kriterien: Mackompatibel ohne viele Zusatzinstallationen/ TCO 99 oder besser 03/schnelle Reaktion und gute Bildqualität – und trotzdem preisgünstig (am liebsten nahe bei 1000 SFr., wenn irgendwie möglich nicht mehr als 1500). Es ist schwierig, unabhängige Empfehlungen zu erhalten. Ein Kollege schwärmt von Belinea (verlockend: 950 Fr.! habe jedoch gewisse Zweifel...Billigmarke?) Ein angefragter Händler rät mir von Sony ab und lobt Eizo als die beste Marke, der nächste redet nur von Samsung, ein anderer schlägt mir entweder einen Sony oder dann den Formac Gallery vor. Die Testberichte im Macwelt haben mich auch nicht näher zu einem Entschluss gebracht. Ich bin ziemlich verunsichert und vielleicht ist es nicht sehr sinnvoll und erhöht noch den Informationswirrwar, wenn ich hier im Forum nach "unabhängiger" Beratung suche. Aber trotzdem: Weiss jemand irgendwelche Fakten, welche mir bei meiner Wahl helfen könnten?
     
  4. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Der entscheidenste Fakt für Deine Wahl:

    Warte noch bis zum 28. Juni - möglicherweise gibt es da neue Apple-Displays, die mit DVI kommen werden. Sind also für jeden ab dann in die engere Auswahl aufnehmbar...

    Da steht schon einiges im Forum dazu.

    P.S. Ich selbst habe einen 18" Viewsonic TFT (VX800) und kann diesen absolut empfehlen. Allerdings ist er mittlerweile wohl altes Eisen!
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Apple-Displays mit DVI halte ich für absolut unwahrscheinlich, weil Apple sich auf ADC festgelegt hat. Und einen DVI-Eingang zusätzlich zum ADC werden sie auch nicht machen, denn dann muss ein zusätzliches Netzteil her.

    Eizo stellt für meinen Geschmack ausgezeichnete Monitore her, Formac eher nicht.
     
  6. Go610

    Go610 New Member

    Das mit Abstand beste 19" TFT, was ich bisjetzt gesehen habe ist der 19" Eizo. In allen Kategorien TOP meiner Meinung nach.

    Ich bin selber auf der Suche nach einer Ablösung für meinen 6 Jahre alten 17" Eizo CRT F56....
    (mein 10 Jahre alter 17" Eizo Flexscan F550iw tut an der DOSe auch noch uneingeschränkt seinen Dienst).
    Habe auch schon alle möglichen TFTs angeschaut...
    Zur WWDC MÜSSEN neue 20" Cinemas kommen ;(
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    schließe mich an. eizo qualität hat mich beeindruckt;
    in den letzten wochen hatte ich ein cinema 17'' zur verfügung, sehr crispy und zum surfen und spielen wunderbar und natürlich sehr schön- aber bilder / farben darauf beurteilen oder bearbeiten: nope!!
    kommt halt drauf an, was du machen willst.
     
  8. Go610

    Go610 New Member

    Wenn zur WWDC keine sehr überzeugenden ( bzw. schönen) und innovativen neue Cinemas rauskommen wird mein nächster Monitor ein Eizo 20,1" L885...
    Abgesehen vom Design sind die Eizos (leider) deutlich besser als die aktuellen Apple Displays :party:
     
  9. artvandeley

    artvandeley New Member

    Oh Mann, ich seh grad, dass der CG 21 endlich unter die 2 Kilo-Grenze gerutscht ist....
    *aufsKontoschiel*
    Ich glaub´ich mach´s wie immer: Lauf ewig drumrum und kaufs dann doch.
     
  10. artvandeley

    artvandeley New Member

    Oh Mann, ich seh grad, dass der CG 21 endlich unter die 2 Kilo-Grenze gerutscht ist....
    *aufsKontoschiel*
    Ich glaub´ich mach´s wie immer: Lauf ewig drumrum und kaufs dann doch.
     
  11. Krikri

    Krikri New Member

    BENQ ist TOP!

    kris
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist das dieses aktuelle Modell mit hardwareseitiger Farbkalibrierung? Wenn ja, dann stimme ich Dir zu, das ist der mit deutlichem Abstand beste Monitor auf der gesamten Mac Expo gewesen, endlich mal ein TFT, mit dem man zuverlässig arbeiten kann. Wenn ich die Kohle über hätte, würde ich eins anschaffen, und zum Zeitvertreib noch ein Wacom Cintiq dazu, das hat mich ebenfalls überzeugt.
     
  13. artvandeley

    artvandeley New Member

    Oh Mann, ich seh grad, dass der CG 21 endlich unter die 2 Kilo-Grenze gerutscht ist....
    *aufsKontoschiel*
    Ich glaub´ich mach´s wie immer: Lauf ewig drumrum und kaufs dann doch.
     
  14. Krikri

    Krikri New Member

    BENQ ist TOP!

    kris
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist das dieses aktuelle Modell mit hardwareseitiger Farbkalibrierung? Wenn ja, dann stimme ich Dir zu, das ist der mit deutlichem Abstand beste Monitor auf der gesamten Mac Expo gewesen, endlich mal ein TFT, mit dem man zuverlässig arbeiten kann. Wenn ich die Kohle über hätte, würde ich eins anschaffen, und zum Zeitvertreib noch ein Wacom Cintiq dazu, das hat mich ebenfalls überzeugt.
     
  16. artvandeley

    artvandeley New Member

    Oh Mann, ich seh grad, dass der CG 21 endlich unter die 2 Kilo-Grenze gerutscht ist....
    *aufsKontoschiel*
    Ich glaub´ich mach´s wie immer: Lauf ewig drumrum und kaufs dann doch.
     
  17. Krikri

    Krikri New Member

    BENQ ist TOP!

    kris
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist das dieses aktuelle Modell mit hardwareseitiger Farbkalibrierung? Wenn ja, dann stimme ich Dir zu, das ist der mit deutlichem Abstand beste Monitor auf der gesamten Mac Expo gewesen, endlich mal ein TFT, mit dem man zuverlässig arbeiten kann. Wenn ich die Kohle über hätte, würde ich eins anschaffen, und zum Zeitvertreib noch ein Wacom Cintiq dazu, das hat mich ebenfalls überzeugt.
     
  19. artvandeley

    artvandeley New Member

    Oh Mann, ich seh grad, dass der CG 21 endlich unter die 2 Kilo-Grenze gerutscht ist....
    *aufsKontoschiel*
    Ich glaub´ich mach´s wie immer: Lauf ewig drumrum und kaufs dann doch.
     
  20. Krikri

    Krikri New Member

    BENQ ist TOP!

    kris
     

Diese Seite empfehlen