Kaufberatung neuer Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ottirevel, 15. September 2007.

  1. ottirevel

    ottirevel New Member

    hallo zusammen, ich möchte meinen alte G4, 1Ghz nun langsam durch einen neuen Mac ersetzen. Ich verwende ihn hauptsächlich für Videoschnitt mit FCP für den privaten Bereich. Nun stehe ich vor der Frage, welchen Neuen ich mir zulege. Dazu einige Fragen an die Profis unter euch:
    ich würde einen imac 24zoll 2,8 Ghz bevorzugen. Da es bei diesem Gerät jedoch nicht möglich ist eine zweite FP einzubauen bin ich mir nun etwas unsicher. Im G4 hab ich nämlich 2 FP (eine mit der Software, auf die andere kommen die ganzen Videofiles drauf). Beeinträchtigt das die Geschwindigkeit, wenn ich alles nur mit einer FP bewältigen möchte..wie es dann ja am imac der fall wäre????
    danke
    otto
     
  2. Octalus

    Octalus New Member

    Ich kann nur subjektiv sagen, dass ich mir für das Geld eines iMacs lieber ein Macbook Pro kaufen würde. imho is das einfach das beste Apple Gerät ever und (um noch subjektiver zu werden) generell der schönste und angenehmste computer ever. als ich das ding letzten November ausgepackt hab dachte ich mir nur, dass das das ergebnis von 3 Jahrzehnten Computerentwicklung ist ...

    wie du siehst hab ich mein Book sehr gern, also wenn du nur irgendwie verwednung für eine mobile workstation hast, dann greif zu;
    es ist einfach ein anderes gefühl,w enn du nicht mehr an einen arbeitsplatz gebunden bist und für den hauptarbeitsplatz bietet sich dann noch ein 2. monitor für dual screen-geschichten an.

    is aber sicher auch eine frage des Typs, ich würde mich mit einem iMac eher eingeschränkt fühlen, weil er letztendlich irgendwo zwischen Mac Pro und Macbook Pro steht und da würd ich dann eher sagen entweder oder.
    zumidnest wenns mir um die reine arbeit ginge, als Lifestylemac ist der iMac sicher sehr fein.

    naja, soll nur ein denkanstoß sein :)

    val
     
  3. morty

    morty New Member

    schließe doch einfach eine externe FP per FireWire 800 an und bearbeite deine files weiter darauf

    dann hast du den speed und den platz :klimper:

    der 24" iMac ist laut test um längen besser als der 20 er
    nen MP oder MBP sind in anderen ligen, der eine höher, der andere darunter
    beides kein vergleich
    gerade video mag auch schnelle FP und da ist nen MBP mit 2,5" FP etwas langsam
     
  4. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Kaufe den 24" iMac.
    Das Ding ist super. Totschick, leise, schnell, super Display, gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Ich habe ihn und bin begeistert.



    iMac, Alu, Core 2 Duo, 2,4 GHz, 1 GB, 320 GB, Tiger
     
  5. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Der 24er imac ist ein Top Gerät.
    Ich habe meinen letzte Woche vom Apple Shop geliefert bekommen. Hab mir allerdings als BTO Option noch die 500 GB Platte bestellt und bei DSP Memory noch zusätzlich 2 GB RAM. Das Teil rennt wirklich.

    Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut. Das Alu wirkt sehr edel.
    Wegen dem Glossy gibt es hier ja geteilte Meinungen. Für meinen Teil kann ich sagen, dass das Glossy nicht so stört, wie das immer wieder gebetsmühlenartig dramatisiert wird. Der 24er Monitor ist wirklich astrein und hell. Mir war er fast zu hell, darum habe ich ihn mit einem kleinen Softwaretool ("SHADES", Freeware bei Versiontracker) gedimmt.

    Diejenigen, die hier immer wieder jammern, dass das Glossy nicht für prof. Bildbearbeitung taugt sind im falschen Film und stellen zu hohe Ansprüche an den imac. Das war noch nie für diese Zielgruppe gedacht.

    Videoschnitt würde ich mir embenfalls in nächster Zeit mal gönnen. Power hat der Core2Duo allemal mit 2,4 Ghz. Mir war der Aufpreis für die 2,8 Ghz zu viel. Ich hab das Geld lieber in RAM und Festplatte gesteckt.

    DVD-Filme auf dem 24er kommen sehr geil rüber. Ich war Anfangs skeptisch ob die hohe Auflösung nicht das Bild pixelig aussehen lässt. Dem ist überhaupt nicht so. Der Apple DVD Player hat ein Menü mit "Deinterlace". Ich vermute mal er rechnet das Bild hoch.

    Bilder (z. B. in iphoto) kommen sehr gut raus auf dem Glossy. Mir persönlich gefällt die Brillianz der Farben sehr gut. Das ist wie mit hochglanzbildern oder matten bildern beim entwickeln. Die matten sehen auch immer irgendwie komisch aus.

    Ach ja, das Spiegeln.... das hie einigen immer wieder so aufstößt. Mein imac hat links neben dem Schreibtisch 2 Fenster. Tagsüber falen die Spiegelungen auf. Aber nicht negativ und schon gar nicht, dass man nicht arbeiten kann. Dann muss man halt den Rollo ein wenig runterlassen.

    Abends hab ich überhaupt keine Probleme mit Spiegelungen, obwohl noch eine Schreibtischlampe auf der Seite steht.

    Dieser Glossy-Voodoo von den "Experten", die so ein Gerät gerade mal 5 min. bei Gravis & Co. gesehen haben und dann hier seitenweise Kommentare ablassen, würde ich nicht unbedingt für voll nehmen. Das sind die gleichen, die gejammert haben, als Apple zu INTEL chips gewechselt ist.

    Resume:
    Rechner in natura ansehen und bei Gefallen im Web bestellen (am besten bei Apple wg. BTO und - bei mir - kurzer Lieferzeit.
    Dann mit dem Gerät ein paar Tage arbeiten / verbringen. Wenn es dann partout die Spiegelungen sind, kann man die Rücksendung einleiten.

    Absolute Kaufempfelung (24er!).
    Würdiger Ersatz für den Cube + Apple Display (vom Design her).

    Gruß
    El-Guapo
     
  6. Octalus

    Octalus New Member

    nein, die leute die sich über glossy aufregen haben halt viel mit Bildbearbeitung zu tun. ich arbeite bisschen tiefergehend mit Fotografie und da kann mir Glossy gestohlen bleiben, kenne leute mit glossy screen und das ist einfach zum arbeiten nicht optimal; wobei ich natürlich offenhalte, dass es auch gute und schlechte glossyscreens geben kann, das des 24"macs kenn ich nicht, aber würde mich wundern wenn da die farben nicht auch zumindest etwas überstrahlen. aber wenn man z.B. nur spielen und filmschauen will, dann ist glossy wohl sogar besser, denn da gehts nicht zwingend um naturgetreue farbwiedergabe sondern mehr um feeling ;)

    val
     
  7. morty

    morty New Member

    der iMac ist ja auch für den consumer gedacht und nicht für den profi.
    für profis sollte ja auch ein separater GUTER monitor zum macpro dazugekauft werden, wobei dann der monitor wahrscheinlich schon mehr kostet, als der einzelne iMac

    ich kann nicht nachvollziehen, das es noch immer leute gibt, die sich darüber mokieren, das man für recht "kleines" geld , KEINE eierlegende wollmilchsau bekommt
    wo im PC bereich gibt es einen allinonePC, der auch einen monitor verbaut hat, womit farbverbindliches arbeiten möglich ist ???? und dann noch zu DEM preis eines iMacs ????
     
  8. Octalus

    Octalus New Member

    man darf sich ruhig beschweren, immerhin hat der 20" iMac ein wirklich nicht so tolles display drin, wobei imho displays immer etwas waren, was bei apple produkten einfach modellübergreifend immer sehr hochwertig waren.
    und am iMac kann man durchaus auch professionell arbeiten, ei reiner consumer holt sich einen mac mini+ aldi monitor oder ein macbook, aber nicht zwingend einen 24" iMac; der spricht imho eher leute an, die darauf schon sowas wie fotobearbeitung, webdesign usw. machen möchten, zumindest kenne ich einige in der branche die davon schwärmen.

    generell gabs eine zeit, da waren apple rechner generell in erster linie arbeitscomputer und zu der zeit haben auch iMacs nicht zwingend so eine schlechte figur gemacht, um sie als reines consumer spielzeug runterzureden.

    natürlich kann man da jetzt auch argumentieren, dass ein programmierer auch einen mac mini als alleiniges arbeitsgerät anerkennen wird und ein spielegeiles neureiches kind einen mac pro als tolles consumer gamingding aber das würde wohl zu weit führen :p

    val
     
  9. Mathias

    Mathias New Member

    Nur weil Apple von Consumer und Profis spricht, muss man ja nicht den gleichen Unterschied machen. Zum Geld verdienen kann auch ein Mac Mini reichen.
     
  10. morty

    morty New Member

    ich bin auch nur cosumer und würde nen 24" iMac auch sofort kaufen, wenn ich nicht schon nen 24" Dell seid einigen Jahren hätte

    fürs schlafzimmer ein guter TV und videorecorder der iMac

    und trotzdem bin ich der meinung, das der iMac so wie er IST, fast perfekt ISTund man auch ein paar kleine einschränkungen akzeptieren sollte

    ... erinnere dich nur an die älteren iMacs, keine weiterer Bildschirmausgang, oder iBook, theoretisch kein zweiter monitor mit anderem bild, oder PM nur mit originalem Apple SD ...

    für DEN Preis ist es ein klasse gerät ! :nicken: :klimper:
     
  11. ottirevel

    ottirevel New Member

    nun, ich würde ihn am liebsten heute bestellen, wenn da nicht der leopard wäre. wenn ich den imac jetzt bestelle kann ich in einem monat wieder was für den leoparden bezahlen. ICH MAG ABER NIMMER WARTEN!!!!
     
  12. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ja ja, das leidige Leopard-Dilemma! Da leiden derzeit viele darunter...

    Ich persönlich würde an Deiner Stelle gleich einen Mac Pro kaufen. Da hast du wie bisher eine Kiste unter dem Tisch, und was auf dem Tisch steht (sprich Monitor), das kannst du ganz nach Lust und Laune kaufen oder weiterverwenden (ggf. ist ein Adapter nötig, falls dein aktueller Monitor nur einen VGA-Eingang, aber noch kein DVI hat).

    ... Außerdem kriegst Du da bis zu VIER interne Festplatten rein!

    Was den Preis angeht: Statt eines 24" iMac mit 2x2,8 Ghz bekommst du einen Mac Pro (ohne 24"-Monitor natürlich) mit 4x2,66 Ghz... das ist in den allermeisten Fällen, auch dank Monster-Motherboard, einfach schneller als der iMac.

    Aber wie gesagt... "ich persönlich würde an Deiner Stelle..." ;)
     
  13. macwau

    macwau New Member


    Das versteh ich soooooooooooo gut!!! ...ich bin in der gleichen Situation! :cry:
    Deswegen bin ich wirklich wirklich gespannt, wie`s ausgeht und was bald vor U N S auf dem Tisch stehen wird! :biggrin: :biggrin: :biggrin: ;)
     
  14. ottirevel

    ottirevel New Member

    BESTELLT!!!!!! 24" 2.8 GHZ. 2MB RAM. Dann hol ich mir noch 2 GB RAM dazu und ne schnelle 500er FW800er Platte.
    ...und die Zeit vergeht sooooooo langam ;-)
     
  15. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Da hat Dein Sohn eine wirklich gute Wahl getroffen :)

    Nach ca. 5 Wochen im täglichen Gebrauch (Privat) und als Ersatz für meinen Cube + 20" ADC Display bin ich nach wie vor begeistert. Der Rechner läuft wie ne eins und macht keinerlei Zicken.

    Daher kann ich nach wie vor eine Kaufempfehlung aussprechen für alle Leute, die Glossy Displays nicht als K.O. Kriterium ansehen.
    Gruß
    El-Guapo
     
  16. morty

    morty New Member

    bestelle den RAM nur bitte NICHT bei apple, sondern dort nur die grundaussattung

    weiterer trick, um geld zu sparen
    nimm im store den 24" als einsteigergerät mit 2,4 GHz und erweitere es dann
    den prozzie 2,8 GHz => + 240€
    den RAM rüstest du von dsp-memory.de nach
    2 x 2 GB => 180 €
    (2 x 1 GB => 65€)

    das einzige was kleiner ist ist die FP, 180 GB kleiner, dafür doppeltsoviel RAM, also 4 GB gesammt, statt 2 GB bei fast identischem preis

    wenn die FP zu klein sein sollte, dann kaufe halt noch ne 500 ter nach => 90€
    und baue die zu kleine in ein externes gehäuse
     
  17. Mike-H

    Mike-H New Member

    CPU austausch ist beim neuen iMac ja auch ganz einfach.
     
  18. morty

    morty New Member

    hallo ??? bei der bestellung ...
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Nehme den 24er und bestelle ihn bei MacTrade.de
    Dort kannst du ihn auch in der BTO Bestellung "aufmotzen".
    Wegen der Festplatte würde ich mir keine Gedanken machen.
    Es gibt genug Anbieter die ihre externen Platten loswerden wollen. ;)
     
  20. ottirevel

    ottirevel New Member

    bin schon ganz aufgeregt auf meinen imac.
    da hätte ich noch eine frage bez. monitor. ich hab jetzt bei meinem G4 eine Radeon 8500 AGB Grafikkarte und daran einen Formac 17Zoll TFT über einen Apple DVI-auf-ADC-Adapter mit Netzteil. Seh ich das richtig, dass ich mir diesen Adapter in Zukunft spare wenn ich einfach einen Apple Mini-DVI-auf-DVI-Adapter dazwischen hänge. is ja irgendwie komisch, weil der Formac ja kein Netzteil hat. Oder brauch ich dann beide Adapter????
     

Diese Seite empfehlen