Kaufberatung : Prozessor Kombination

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mac-Freaks, 8. September 2011.

  1. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Hallo Macwelt,
    Ein Bekannter von mir hat sich nun entschieden sich einen Mac zu kaufen, natürlich will er wissen welche Prozessoren etc. am Besten sind, aber vondaher, dass er sich nicht gut auskennt informier ich mich.
    (Ein Media-markt Verkäufer wollte mir schon mal erklären dass eine HDD schneller als eine SSD ist, auf die leg ich keine Wert mehr..)
    Stimmt es wirklich, dass z.B ein i5 mit mehr Ghz besser als ein i7 mit weniger Ghz oder so ähnlich besser ist, ich habe einmal gelesen, dass es auf die Kombination der Komponenten drauf ankommt, nur leider hab ich da auch keine Ahnung, irgendwelche Tipps ?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Oh weia, das Thema ist so komplex, da könnte man ein ganzes Buch darüber schreiben und nicht nur eine kurze Antwort. Nur soviel: Der Leistungsunterschied zwischen einem Core i5 und einem Core i7 ist nicht allzu hoch und der Einfluss auf die gesamte System-Performance noch geringer, da die anderen Komponenten wie Front-End, RAM und Datenspeicher identisch sind. Den Unterschied wirst du allenfalls bei diversen BenchMark-Tests sehen, aber nicht in der Praxis.
    Zum Unterschied der beiden CPUs:
    Beides sind QuadCores, basierend auf der Intel-SandyBridge-Architektur wobei der Core i7 i. d. R. um rund 10% höher getaktet wird. Beide haben dieselben L1-, L2- und L3-Caches und beide unterstützen Turbo-Boost, das heißt bei Prozessen, die nur einen Kern auslasten, kann dieser deutlich übertaktet werden. Der Core i7 hat zusätzlich noch Hypertreading, das heißt er kann auf jedem Kern zwei Prozesse gleichzeitig laufen lassen. Bringt aber auch nicht soooviel, da sich die Physik eben nicht austricksen lässt und ein einzelner Kern prinzipbedingt nur sequentiell arbeiten kann.

    MACaerer
     
  3. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Hm also könnte man sagen, dass man mit einem i5 besser beraten ist, wenn man nicht auf extreme Systemauslastung aus ist und die Kombination könnte also allgemein gesagt egal sein ?
    Also eher lieber auf ne größere SSD schauen oder ?
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn es nur um die CPU ginge könnte man das so sagen. Allerdings kauft man immer einen kompletten Mac und nicht nur die CPU allein. Die Macs mit dem Core i7 haben in der Regel auch eine leistungsfähigere Grafikkarte an Bord, das ist auch ein wichtiger Aspekt. IMHO ist man zum derzeiten Zeitpunkt vermutlich besser dran, wenn man den Aufpreis für den Core i7 in mehr RAM steckt oder auch eine SSD. Aber das ist auch nur eine Momentaufnahme, da man nie weiß welche Anforderungen künftige System stellen werden.
    Wenn man es sich finanziell leisten kann sollte man das stärkste Modell kaufen, auch wenn es im Moment keinen wirklich spürbaren Vorteil bringt. Wenn man dagegen sparen muss ist man mit dem "schwächeren" Modell auch sehr gut bedient.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen