Kaufempfehlung: Canon Ixus V2?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maniac, 16. November 2002.

  1. maniac

    maniac New Member

    Hallo Leute,
    ich und mein Kumpel wollen uns eine Digi-Cam zulegen, aber wir haben leider ein begrenztes Budget von ca. 350-400 Euros.
    Wir haben uns aufgrund verschiedener Tests die Ixus V2 von Canon ausgesucht, weil sie schön klein und handlich ist. In der Macwelt 10|02 ist sie ja auch getestet worden. Ich fand den Test überzeugend und er hat mich eigentlich in meiner Kaufentscheidung bestätigt.

    Wie sieht es denn nun mit der Praxiserfahrung aus?
    · Sind 2 Megapixel genug?
    · Wie ist das mit der Belichtungszeit, hab gehört die kann man einstellen, wenn ja -> wie Lange?
    · Reicht der 2-fache Optische Zoom
    · Wo sind generelle Schwächen der Kamera?
    · Wo hat sie ihre Stärken?
    · Wozu eigenet sie sich gut und wozu nicht so gut?

    Wäre euch dankbar für eure Erfahrungen

    gruss
    maniac
     
  2. Ganimed

    Ganimed New Member

    Am besten wartet ihr mal auf macixus`Kommentar, der kennt sich mit den "kleinen Canons" gut aus.
    Ansonsten würd ich meinen, dass ihr mit derV2 gut bedient seid, insofern keine high resolution-Fotos angesagt sind.
    Kompaktheit und Leistung stehen sicherlich in einem sehr guten Verhältnis!
    Ein Bekannter hat die 330 (ähnlich) und ist damit voll zufrieden.
    Die Testberichte, die ich über das Modell gelesen habe, sprechen für sich.

    Gruss
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich höre Ixus? Schon bin ich da! :)

    Habe zwar die "größere" Ixus 330, aber die "kleine" auch schon gehabt. Zu den Praxisfragen:

    - 2 Megapixel reichen für einwandfreie Ausdrucke in Postkartengröße. DIN A 4 geht auch, wenn man nicht mit der Lupe nach "Pixeligkeiten" sucht.

    - Belichtungszeiten kannst du in Form höherer Lichtempfindlichkeit einstellen, den Rest macht die Automatik und das gut.

    - Der zweifache optische Zoom ist nicht gerade die Granate, um das weiße im Augapfel eines 200m entfernten Jaguars abzulichten, aber für den Hausgebrauch reicht es. Die Ixus 330 hat 3 fachen Zoom (vergleichbar Analogkamera 35 - 110 mm), ist zwar auch noch nichts fürs Jaguarauge, aber schon besser. Einfach mal im Photoladen ausprobieren (die Vergrößerungsleistung kann man im Display schön sehen)

    - Schwächen sind der relativ geringe Zoombereich und eine schlechte Makrofähigkeit, die aber auch meine Ixus hat. Also Schmetterling formatfüllend oder gar Marienkäfer ist nicht (alles unter 15 cm wird unscharf). Weitere Schwäche kann sein, dass die kleine V2 auch alles kleine Knöpfe und Schalter hat. Nichts für Wurstfinger.

    - Stärken: Metallgehäuse, Qualität, Qualität, Qualität, beste Zusammenarbeit mit dem Mac, sinnvolles Zubehör (Unterwassergehäuse z.B.)

    - Gut: Hemdtasche, Handtasche, Bildqualität, Zuverlässigkeit.
    - Nicht gut: Nahaufnahmen, größere Ausdrucke als Postkarte, Belästigung durch Umstehende, weil jeder damit photographieren will :)
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Na...! hab ichs euch nicht gesagt :))
     

Diese Seite empfehlen