kaufempfehlung macbook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lorenz23, 14. September 2006.

  1. lorenz23

    lorenz23 New Member

    hallo zusammen,

    ich möchte mir ein macbook kaufen. allerdings lese ich überall, daß es immer wieder zu problemen kommt, die dinger sich z.b. nicht einschalten lassen und und und. daß es am anfang immer probleme mit der ersten serie gibt ist ja bekannt. die frage ist nur: kann man inzwischen eine echte kaufempfehlung für dieses teil abgeben (ich verwende seit jahren nurmehr macs, bin hochzufrieden und möchte nicht jetzt damit anfangen, mich über sowas zu ärgern)...

    und wenn nein, wie lange sollte man noch warten ?

    liebe grüße,
    lorenz
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wenn Du es jetzt haben willst (oder brauchst), dann solltest Du es jetzt auch kaufen. Wozu gibt es die schönen EU-weiten Gewärleistungsregelungen? Rechne einfach damit, dass Du es in der Garantie-/Gewährleistungszeit ein oder zweimal wirst einschicken müssen und behalte für solche Zeiten einen alten Rechner als Ersatz. Das ist bei meinem jetzt vier Jahre alten Powerbook schon so gewesen, bei unserem 7 (oder 8?) Jahre alten Performa und beim Auto auch.

    Das Phänomen "notwendige Reparatur während der Garantie" ist also weder neu noch auf MacBooks beschränkt...

    Ciao, Maximilian

    PS: In meiner Umgebung gibt es inzwischen zwei MacBooks (eines davon hat meine Frau), die vom ersten Tag an vollkommen problemlos ihre Arbeit tun.
     
  3. wertherderechte

    wertherderechte Chaospoet

    Nur mal ganz kurz: Ich habe mein MacBook (das billigste) seit über drei Monaten und ich habe es an dem Tag bestellt, an dem es auf den Markt kam. Ich habe keinerlei Beanstandungen!!! und bin damit hochzufrieden.

    :) :) :)

    Gruß,

    wertherderechte
     
  4. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    meins (schwarzes) läuft seither auch super...noch keine probleme damit gehabt...*auf holz klopf*...einzig heute als es so aufgeklappt im ruhezustand vor sich herschlummerte (weiße lampe im dauerleuchten) wurde plötzlich die lüfter sehr laut und kein programm reagierte mehr...musste dann so lange den ausschalter drücken bis es aus ging und neu starten...aber ich denke das war eher ein software problem, denn es ja ja absolut nix meh reagiert und ich hatte nur noch den bunten ladeball...

    ...aber hardwaremäßig...nüschte...seit dem lüfterupdate auch etwas kühler...nur wenn s unter belastung gerät werden die kleinen brülläffchen im gehäuse zwecks lüftung doch etwas lauter...hoffe das wird in zukunft bei mobilen audioaufnahmen nicht stören...bisher kann ich deshalb nur sagen...ich liebe mein kleines schwarzes...ach ja...und die tastatur finde ich ist einfach der hammer...da kommt das mackbook pro nicht mit...
     
  5. Holidayman

    Holidayman New Member

    Ich habe mein MB ebenfalls von Anfang an und keinerlei Probleme bei täglicher mehrstündiger Benutzung!
    Die Berichte sind Einzelfälle und es kann auch bei Apple ab und zu mal ein "Montagsgerät" dabei sein.

    Bei meinen Vorgängerlaptops (Dosen) hatte ich innerhalb kürzester Zeit diverse Probleme und bin nun glücklich über mein MB!
     
  6. Dagmar

    Dagmar New Member

    Meinen Vorrednern kann ich mich nur anschließen, ich benutze das MB vorwiegend für Filme (Bilder). Ein bisschen Daddeln......... :nicken: :cool:

    Meine ganzen Programme die ich habe, laufen auch auf'm MB (Apple Works, PE 3, Office X) :pirat:

    Dagmar


    P.S. Natürlich gab es bei mir auch kleine Probleme, nicht gestartet die weiße Lampe blinkt nur, Rechte reparieren und schon ging alles wieder.
    Bis jetzt war es meistens ein Software Fehler!
     
  7. MacDragon

    MacDragon New Member

    Wenn Du noch warten kannst wuerde ich bis zum Upgrade warten. Angeblich soll Ende September das MBP neuen Prozzi kriegen.

    Ich kaufe jedenfalls erst im Oktober. Dann aber auf jedenfall egal wie es ist.
     
  8. wertherderechte

    wertherderechte Chaospoet

    Soweit ich Lorenz bis jetzt verstanden habe geht es ihm um ein MacBook, nicht um ein Pro.
     
  9. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    wenn es nicht eilt, würde ich auf das Upgrade warten
    dürfte wohl noch dieses Jahr kommen

    ansonsten konnte Apple die Probleme ja auch bei der weiteren Produktion berücksichtigen - in letzter Zeit ist es jedenfalls ziemlich ruhig um das MacBook geworden
     
  10. gigared

    gigared New Member

    "..ach ja...und die tastatur finde ich ist einfach der hammer...da kommt das mackbook pro nicht mit..."

    Netter Scherz ;o)
     
  11. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    @ gigared

    ...nö...
     
  12. mgrasek100

    mgrasek100 New Member

    Die jetzigen Modelle laufen gut, haben aber sicher nur ne kurze Lebenszeit von 4 Jahren, danach machen sie mucken, die alten ja auch, dann ist die Batterie alle etc.
    Akku wäre da besser aber Apple verwendet sicher nur günstigste Teile.
    Die Books sind allesamt überteuert, wenn man bedenkt, dass diese garnicht von Apple, sondern irgednwelchen Asiaten gebaut werden.
     
  13. gigared

    gigared New Member

     
  14. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    @gigared

    habe mir bei gravis damals beide angeschaut und ich empfand und empfinde es immernoch so...aber ist ja auch etwas geshmacksabhängig...

    ..gekauft habe ich mir das macbook aber haputsächlich, weil ich was kleines...eben nich 15er...für unterwegs...und nicht die leistung (vor allem grafik) des pro brauche...
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wie es mit den neueren PowerBooks und MacBook-Pros aussieht, weiss ich nicht, aber im Vergleich zu meinem Titan-PowerBook ist die MacBook Tastatur deutlich besser. Sehr deutlich! Und das Display heller und kontrastreicher, dafür aber sehr viel stärker richtungsabhängig.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen