Kaufentscheidung: iBook oder PowerBook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacGenie, 31. Januar 2005.

  1. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Hallo ihr,

    heute sind die neuen PowerBooks auf den Markt gekommen.

    Was würdet ihr nehmen: iBook 14" 1,33 GHz oder PowerBook 12" 1,5 GHz.

    Meine Bedürfnisse: Programmieren (Cocoa u. Java), Videobearbeitung, oft unterwegs, Internet, E-Mail .

    Da der Preisspanne kaum gross ist, falle ich in Schwierigkeiten ...
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Oft unterwegs = Lange Standby Zeit??

    Wenn ja, dann 14"iBook, kein anderes Notebook von Apple hat diese Standby-Zeit.

    Ansonsten ist das 12" Powerbook total schnuckelig und ich würde gerne mein iBook G4 dagegen eintauschen ;-)

    Viele Grüße
    Ralf
     
  3. RenegadeST

    RenegadeST New Member

    Wegen des geringen Preisunterschiedes am besten gleich zum 12er PB greifen. Da beide mit der gleichen Auflösung arbeiten bringt dir das größere Display vom 14er iBook auch nicht wirklich was, vor allem da die meisten Foruminsassen ja die PB-Displays viel besser finden als die der iBooks. Und die Grafikkarte vom iBook ist ja wirklich nicht mehr zeitgemäß... :crazy:
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    Ach was, die Graka des iBook reicht dicke aus. Lass Dir da nicht etwas aufschwatzen, was Du nicht willst.

    Die Vorteile des iBook liegen ganz deutlich in der fast doppelt so langen Akkulaufzeit. Zudem ist das Display nunmal 2 Zoll grösser, was angenehmer ist als 12 Zoll.

    die Vorteile des PB liegen in der besseren Ausstattung, höher CPU- und Bustakt, DVI-Anschluss, bessere (!) Grafikarte, schnellere HD usw. Schnukelig ausschau'n "tut's" auch noch.

    Mach es davon abhängig, wie oft und wie lange Du auf Akku arbeitest. Je mehr desto iBook !
     
  5. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Ich würde das PowerBook nehmen:

    - kleiner, handlicher, einfach mobiler

    - Aluminium Gehäuse und Tastatur, was das bedeutet merkt man erst wenn man das Ding in der Hand hat, einfach nur geil.

    - Die Möglichkeit ohne patch einen externen Bildschirm anzuhängen, d.h. 23 Zoll Cinema display als ordentlicher Arbeitsplatz daheim (muss ja nicht gleich sein, bei der nächsten Preissenkung). :)


    Mein Gott, ein bisserl schneller ist es auch, aber nicht gravierend. Die oberen Punkte sind weitaus wichtiger und wie ich finde durchaus die Killerargumente für den Kauf eines PBs. ;)
     
  6. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Für PowerBook sprechen angesicht meiner Bedürfnisse:

    ... Die Möglichkeit ohne patch einen externen Bildschirm anzuhängen

    ... kleiner, handlicher, einfach mobiler

    ... die Vorteile des PB liegen in der besseren Ausstattung

    Also, PowerBook 12" ist wohl das Richtige für mich ...

    Oder gibt es jemanden, der mir die iBook überzeugt!?
     
  7. Hodscha

    Hodscha New Member

    was ist mit der akkulaufzeit?
     
  8. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Laut Apple beträgt die Akku-Laufzeit bis zu 5 Stunden.

    1-2 Stunden weniger oder mehr ist für mich kein Killerargument. Ausserdem bin ich kein Strassenbahn-Zocker ... im Zug, zuhause und in der Firma gibts Steckdose ...
     
  9. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    so, ich habe noch eine Frage ... eigentlich eine blöde Frage ...

    Was haltet ihr, wenn ich 15" Zoll Version kaufe?

    Hat eine 15" Nachteile gegenüber zu 12" ? (ausser, dass es nur um 450 Euro teurer ist)
     
  10. Krikri

    Krikri New Member

    es ist grösser. sonst ists echt veeeeeerdammt geil, jetzt noch mehr, wo auch die kleinere version des 15" ne bel. tastatur hat!

    k.
     
  11. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Wiso 14" iBook, und nicht 12" ????

    Wenn du ein 12" beim PB willst, dann als alternative keins beim iBook.... seltsam..

    Wenn ich (<-) das Geld zur Wahl zwischen all diesen hätte, würde ich das 15" nehmen, schon wegen der höherer Auflösung.

    Nachteil: nicht ganz so mobil... wobei 2,5 Kg IMMER Mobil sind!! Das iBook ist schon auch schwerer.
     
  12. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Die 15 Zoll Variante hat wesentlich weniger Akkulaufzeit als das 12" Book.
    Außerdem nicht so klein und handlich.

    Ansonsten halt in allen besser, fw800, wird nicht ganz so heiß, usw.
     
  13. morty

    morty New Member

    12" ist UNTERWEGS einfach klasse !!!

    ich möchte mobil immer nur nen 12" oder vielleicht noch 13" haben, größer niemals
    wenn es klein ist, dann paßt es überall hin und herein, ein 15" ist schon größer und auch die akkulaufzeit beim 12"PB ist bei meinem immer über 3 std (rel.dunkles Display ohne BT+AP on)

    einzig die hintergrundbeleuchtete tastatur und die andere ausstattung und bildschirmgröße, wenn benötigt wird, wäre für mich eine argument, das größere zu nehmen

    wenn den geringen Preisunterschied zum iBook dir erlauben kannst, würde ich nen PB nehmen
    wobei ein iBook auch richtig GUT ist und auch da die leistung paßt
     
  14. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Auch nich ganz unwichtig, finde ich den PCMCIA-Slot.

    micha

    P.S.: Und natürlich die Funzeltastatur. :klimper:
     
  15. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    ich bin mit 12" etwas skeptisch wegen Videobearbeitung.

    Ich arbeite nicht mit iMovie, sondern mit Final Cut Pro HD.

    Daher halte ich etwas sinnvoller, wenn ich 15" kaufe wegen 1280x1024 Auflösung.

    Ist die Akkulaufzeit bei 15" kürzer als bei 12"?
    Nur 500 Euro mehr krieg ich ein Laptop um 1 Welt besser ...
     
  16. Krikri

    Krikri New Member

    ja, wenn ich mit FCP arbeiten würde, würde ich sicher zum grösseren PB greifen! damit kannst du mit dem 12" echt nicht arbeiten, ist schlimmer als mit Photoshop!

    k.
     
  17. derbaer

    derbaer New Member

    Ja, das 15er Powerbook ist ein wucht; habe schliesslich selber eins :party:

    Die Akkulaufzeit im Vergleich zu einem 14er iBook ist allerdings bescheiden.

    zum Verleich:
    iBook G3/900 (Frau!) min. 4 Std. eher mehr !
    PB G4/1500 (mein!) max. 3 Std. eher weniger, seit 1 GB Ram-Aufrüstung, 3,5 Std. max. - bei Last und Airport können es aber auch nur knapp um 2 Std. werden !

    Wenn Du Dir das 15er PB leisten willst, kannst Du aber im Prinzip nichts falsch machen, ist nach meiner Auffassung immer noch das kompletteste Powerbook. Bei überwiegend mobilen Einsatz kommt man wg. der Akkulaufzeit aber nicht an den iBooks vorbei.
     
  18. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Ich werde heute zum Gravis fahren und nachschauen, wie gross das 12" ist ...

    Hoffentlih ist auf der Rechner FCP installiert.

    @kriki: du hast 12" ... wie lang ist die Akkulaufzeit bei dir beim vollen Einsatz?
     

Diese Seite empfehlen