@kawi

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von donald105, 10. September 2004.

  1. donald105

    donald105 New Member

    gerade habe ich gehört, dass der leipziger rekord für ein spiel der regionalliga höchstwahrscheinlich morgen in er ddfer arena gebrochen werden wird.

    brichst du mit? es ist für das arena-eröffnungsspiel fortuna versus union ein extra-block frei gegeben worden mit karten zu 10 euro.

    ....

    am sonntag sollte eigentlich der >bürgertag< in der arena stattfinden, sozusagen als übergabe des glitzi-dingens an die düsseldorfer.
    mit nena als star - weil die ja so furchtbar viel mit düsseldorf zu tun hat.
    findet jetzt doch nicht statt.
    erwartet waren 30.000, verkauft sind bisher nur 2.000 karten.
    die ddfer können sich offensichtlich doch nicht für glitzi aller art begeistern.

    :D

    jetzt gibt's keinen bürgertag.
    tja, da hätte unser oberschnarchermeister mal die hosen fragen sollen.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö, ich hab zwar das schicke Motto T-Shirts für dieses Spiel entworfen, mit denen einige der Anhängerschaft aus Berlin dort auflaufen werden, mir selbst fehlte allerdings das nötige Kleingeld für den Sonderzug. Und die Zeit.
    Wir haben Samstag nen Konzert hier in Berlin und morgen Abend ist erstes vorbereitendes Treffen der Berlin Allstars im SO36. Bei beidem ist meine Anwesenheit erforderlich ;-)
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Na dann, viel spaß! Ich geh dann besten gewissens morgen zur ausstellungseröffnung nach: ja, duck und flüster: köln. (Zur entschuldigung: der künstler ist anwesend und aus ddf - und ein freund von mir - wat willze maachen)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nie und nimmer. Und selbst wenn: der 1.FC Lok lebt wieder und hatte in seinen ersten beiden Spielen (Regionalliga!) über 10.000 Zuschauer!!!
    :cool:
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    das stand gestern in der rheinischen post:

    Mehr als 22.000 Tickets verkauft
    veröffentlicht: 08.09.04_- 12:19


    Fortuna will den Regionalliga-Zuschauer-Rekord knacken.. Die Arena wird zum Premieren-Spiel Fortuna gegen Union Berlin wohl doch ganz gut gefüllt sein. Am Mittwoch gab es jedenfalls erneut lange Schlangen. Am Flinger Broich gibt es derzeit einen_wahren Sturm auf die Tickets. Am Abend waren weit über 22.000 Tickets weg. Jetzt fehlen nicht einmal mehr 7000 zum Rekord.

    Eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Rekord war bereits am Dienstag geknackt worden. Da ging_die 20.000 Eintrittskarte für Fortunas Arena-Premiere über die Laden-Theke. "Nun sind wir auf dem richtigen Weg, um am 10. September die bisherige Rekordmarke_zu durchbrechen", so Fortuna-Pressesprecher Tom Koster. Bislang steht_der Regionalliga-Zuschauerrekord bei_28.075 Zuschauern, aufgestellt im Leipziger Zentralstadion.

    _Um den Kartenverkauf weiter anzukurbeln_erhält jeder 1000 Ticketkäufer von Fortuna einn Freiflug innerhalb Europas. Außerdem darf der, der die 28076. Karte erwirbt, mit Fortuna ins nächste Trainingslager fahren, bekommt_Anreise, Unterkunft und Verpflegung bezahlt. Darüber hinaus erhalten Käufer einer Eintrittskarte, die Mitglieder in einem Fanclub sind, einen Rabatt von je einem Euro. Hierzu müssen die Original-Eintrittskarten dem Fanclubvorsitzenden übergeben und gesammelt bei der Geschäftsstelle abgegeben werden. Fortuna erstattet dann den Betrag an den Fanclub.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    *brüll*

    :D
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    "Fazit: - Die Kultsaison hat begonnen... in einem nicht zu erwartenden Ausmaß - über 10000!!! Fans sahen schon den 1.FC LOK in nur 2 Pflichtspielen - auch das Torverhältnis kann sich sehen lassen..25:1! "

    Oleeoleeoleeoleeeeee :D
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Der 1.FC Lok spielt nicht Regionalliga sondern ca 7 Klassen darunter.
    das da pro Spiel 5000 leute hinrennen ist reine Trotzreaktion vermischt mit Ostalgie nach dem Konkurs.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    das macht 5000 pro Spiel nicht 10000 ... ;-)
    Der Regionalliga rekord allgemein liegt übrigens bei ca 45 000.
    Und zwar irgendwann 1998 beim Derby Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg.
    Das war allerdings Regionalliga Süd. Der rekord für die Regionalliga Nord liegt bei Schäämie Leipzig - zum Eröffnungsspiel des leipziger Zentralstadions im letzten Jahr warens 28 000. (Für macci: auch da waren ca. 5000 VfB/Lok Fans dran beteiligt) .

    Also erstmal sehen ob in DDorf der Rekord für Regionalliga Nord geknackt werden kann. An das Südderby wirds wohl nicht reichen. da müsste warscheinlöich der 1.FC Köln in die Regio absteigen und gegen DDorf spielen.
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    hihi...das der kawi das so ernst nimmt...oleeoleeoleeoleeeeee...
    (das letzte mal war ich bei einem Fußballspiel vor ca. 25 Jahren beim 1.FC Lokomotive Leipzig)

    :D :D :D

    Hab nur letztens in der Stadt überall die Plakate im Originaldesign von damals gesehen...
     
  12. Trapper

    Trapper New Member

    Gerade wollt ich es schreiben :D

    Hach, das waren noch Zeiten :rolleyes:
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    naja schließlich hab ich auch geblutet ;-)
    Alles was irgendwie mit meinem glorreichen FCU zu tun hat nehm ich auch dementsprechend ernst.

    Wo spielt denn der 1.FC Lok dieser Tage (das hat ja nix mit dem FCU zu tun, deswegen weiß ichs nicht) etwa auch im Zentralstadion ?
     
  14. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    oder die Fortuna aufsteigen *hoff*
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nee, die spielen wie früher im Bruno-Plache-Stadion. Wenn sie dann aufgestiegen sind und die "blutigen" Lokalderbys gegen Schämmie beginnen, laufen die dann im (ausverkauften) Zentralstadion ;)
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Dann könnte man aber den Regionalliga Rekord nicht mehr brechen ;-)

    da sieht man mal den Sinn und Unsinn solcher rekorde. Wenn wir dieses WE 3 Punkte einfahren dann ist mir sch***egal wieviel leute da waren, ob das die wenigsten, die meisten oder die hässlichsten Zuschauer seit bestehen der Liga waren oder nicht.
    meinetwegen kann sich DDorf dann alle diese rekorde an die backe klatschen *lach
     
  17. donald105

    donald105 New Member

    +:

    Über 38.000 Zuschauer in der Multifunktionsarena
    _
    Fortuna feiert ungefährdeten Sieg gegen Union Berlin

    Düsseldorf (rpo). Fortuna Düsseldorfs Premiere in der neuen Arena ist gelungen: Das Team von Trainer Massimo Morales siegte gegen Union Berlin verdient mit 2:0. Mit über 38.000 Besuchern wurde ein neuer Zuschauerrekord für die Regionalliga Nord aufgestellt. Der Spielverlauf ist im LIVE!-Ticker nachzulesen.

    Fortuna_verbesserte sich mit einem ungefährdeten 2:0 (1:0)-Erfolg über Union Berlin vorerst auf den siebten Tabellenplatz. Die Tore für die Flingerer erzielten Gustav Policella (17.) und Mariano Pasini (48.) mit einem herrlichen Freistoß in den Winkel

    -:
    Arena: Blamage bei Einweihung


    Düsseldorf (rpo). Blamage für die Stadt Düsseldorf_bei der inoffiziellen Einweihung ihrer neuen Multifunktionsarena: Das neue Stadion, das für 240 Millionen Euro am Platz des Rheinstadions erstellt worden ist, wurde am Freitagabend beim Regionalligaspiel mit dem zweimaligen DFB-Pokalsieger Fortuna Düsseldorf und Zweitligaabsteiger Union Berlin (2:0)seiner Bestimmung übergeben - unter chaotischen Verhältnissen.

    Tausende von Menschen steckten beim Anpfiff um 19.30 Uhr noch in hoffnungslos überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln oder standen in langen Schlangen vor den nur zwei offenen Eingangsbereichen. Ohne Rücksicht auf die Besucher, die bis zu 30 Euro für ein Drittligaspiel bezahlt hatten, wurde die Begegnung pünktlich angepfiffen.

    Bei der Premiere in der neuen Düsseldorfer Arena, die bei der endgültigen Fertigstellung 51.500 Zuschauer am Platz bieten wird und bei der Bewerbung für die Ausrichtung von WM-Spielen durchgefallen war, wurde dennoch ein neuer Zuschauerrekord für die Regionalliga Nord aufgestellt. Mit über 38.000 Besuchern war der neue Komplex für seine aktuellen Verhältnisse ausverkauft.

    Die bisherige Bestmarke im Norden wurde im vergangenen Frühjahr beim Spiel zwischen Sachsen Leipzig und den Amateuren von Borussia Dortmund mit 28.075 Zuschauern aufgestellt. Der Regionalligarekord datiert aus der Saison 1996/97, als am 19. April 45.048 Fans dem Frankenduell zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuter Fürth beiwohnten.


    tscha.
    :D
     
  18. SC50

    SC50 New Member

    sach ma, was wollt ihr eigentlich mit einem Stadion mit 51000 Sitzplätzen.
    Die WM geht ja nun auch schwungvoll an D-Dorf vorbei.
    Fühlen sich die zwei- bis drei-tausend Zuschauer im riesen Stadion nicht einwenig einsam :D
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    Na wem sagst du das!
    Wir haben hier einen OB, der sich als bauherr hervor getan hat.
    Keiner liebt ihn, der typ ist hässlich, korrupt und einfach ein -das darf ich nicht sagen, sonst findet Usires das...

    jedenfalls ist jetzt unsere schöne alte schüssel weg, und die glitzi-arena steht da.
    sonntag sollte bürgertag sein: besichtigen sie ihre neue arena zum günstigen preis von nur noch... und von angepeilten 30.000 karten waren vorgestern geerade mal 2.000 verkauft.

    Die zahl derer, die das monstrum hier wollen, geht gegen null.
    Die Olympiade war eins der argumente für die arena - war wohl nix. Das zweite war die baufälligkeit der alten schüssel - die herrschaften hatten aber ihre liebe müh, das teil zu entfernen, war nämlich äußerst stabil.
    Neben der profilierungssucht unseres noch-ob kann es nur einen grund geben: sein kölscher schwiegervater ist bauunternehmer.
    Auf den Bauschildern in ddf sind auffallend viele kölner adressen zu lesen.
    Nur doof, dass er seine frau mit diversen seitensprüngen verärgert hat (einer seiner seitensprünge hat karriere gemacht im dezernat für verkehr...) und das gemunkel immer lauter wird...

    Na, am 26. ist kommunalwahl. Schaumerma.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    naja wer weiß wozu das stadion noch gut ist. Vielleicht gibts mal wieder ein Rhein Hochwasser - da hättet ihr ein prima Auffangbecken - einfach die Glitzi Arena fluten und hundertausend menschen und diverse Innenstädte bleiben verschont ;-)
     

Diese Seite empfehlen