KDE-Desktop unter X11

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tasker, 12. April 2003.

  1. tasker

    tasker New Member

    Ich habe mich ein wenig mit X11 beschäftigt und auch soweit einiges hinbekommen. Der KDE-Desktop ist installiert und läuft auch ganz prächtig. Nur - ich muß im Terminal von X11 doch schon einige Verrenkungen unternehmen, damit der Desktop auch vernünftig läuft.

    Folgendes muß ich da eingeben:

    sudo /sw/bin/kdeinit
    sudo /sw/bin/kdesktop
    sudo /sw/bin/kicker

    Jetzt habe ich mir die "xinitrc" mal angeschaut. Und ich habe da auch gleich etwas geändert: aus "xterm &" habe ich "xterm -sb &" gemacht. Jetzt hat das Terminal einen Scrollbalken (das nur am Rande).

    Jetzt habe ich mir gedacht, die Befehle, die ich für den Desktop ins Terminal eingebe, einfach in die "xinitrc" einzubinden. Die entsprechenden Zeilen habe nach dem Befehl für den Window-Manager eingegeben. Aber das klappt natürlich nicht. wenn ich X11 starte, tut sich rein gar nichts. Öffne ich im Menü ein Terminal (unter X11), startet es auch auf, allerdings ohne Prompt und Fensterbalken.

    Dann habe ich mir überlegt, eine extra Datei dafür anzulegen, und zwar im home-Verzeichnis und diese durch "xinitrc" mittels "exec" ausführen zu lassen. Aber mit dem gleichen Ergebnis.

    Wie kann ich es anstellen, daß der KDE-Desktop hochfährt, wenn ich X11 starte?

    Im Voraus herzlichen dank und Allen ein schönes Wochenende

    tasker
     
  2. tasker

    tasker New Member

    Hat keiner eine Idee?
     
  3. jal

    jal New Member

    habe bei Fink was darüber gelesen, siehe unten
    gruss
    jörch

    Auszug aus http://fink.sourceforge.net/news/kde.php

    ---[ Configuration ]--------------------------------------------------

    To use KDE as your windowing system in XDarwin, create a file called
    ".xinitrc" in your home directory, with the following commands (it is
    safe to cut and paste these):

    echo "source /sw/bin/init.sh" > ~/.xinitrc
    echo "/sw/bin/startkde >/tmp/kde.log 2>&1" >> ~/.xinitrc

    Note that this will overwrite an existing .xinitrc file!
     
  4. tasker

    tasker New Member

    genau das hatte ich auch probiert. Diese Info hatte ich allerdings über den FinkCommander erhalten. Aber: keine Besserung. Es passiert genau das, was ich oben schon beschrieben habe. Na, dann muß ich wohl damit leben.

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

    Gruß

    tasker
     

Diese Seite empfehlen