Kein Ausschalten bei externer Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vsbb, 12. Juni 2008.

  1. vsbb

    vsbb New Member

    Habe für meinen neuen I-Mac externe Platte LaCIE 500GB angeschlossen und partitioniert 100% für Apple.
    Das erste Backup mit time maschine funktioniert und nach Ende des Backups laesst sich Mac ausschalten beim Neustart und check via time maschine wie es aussieht alles ok aber dann beim Abschlaten ist Mac blockiert d.h.
    bunter Ball für über 1 Std. Diagnose per Spotlight sagt aus Volumen kann nicht deaktiviert werden..
    Nach neustart (nur nach ausstecken USB moeglich) wird Platte wieder erkannt
    und als problemlos diagnostiziert.
    Platte ist neu und habe sie nach dem ersten Auftreten des Fehlers gelöscht und partitioniert aber Fehler ist geblieben.
    hat jemand Ahnung wo der Fehler liegen kann habe time maschine in verdacht dass sie die Platte blockiert und damit ausschalten verhindert.
     

Diese Seite empfehlen