Kein automatischer Ruhezustand mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AGB, 14. Juni 2005.

  1. AGB

    AGB New Member

    seit Tiger. Vorher gings ohne Probleme, nacht Update auf Tiger geht der Rechner nicht mehr automatisch in der Ruhezustand, nur noch nach "Aufforderung". Die Systemeistellungen bei Energiesparen sind unverändert.
    Hat einer von Euch eine Idee?
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...ist mir auch schon aufgefallen.

    passiert allerdings nur dann, wenn diverse programme gestartet sind.

    gruß martin
     
  3. AGB

    AGB New Member

    Bei mir auch, wenn eigentlich garnichts läuft...
     
  4. JuliaB

    JuliaB New Member

    Bei mir auch.
    Zusätzlich geht die interne Festplatte, obwohl die entsprechende Option angekreuzt ist, nie in den Ruhestand; selbst dann nicht, wenn alle Programme
    geschlossen sind und nur der Finder läuft.
    Die externe Festplatte dagegen wird ohne Probleme schlafen geschickt.
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Wenn das bei jemanden erst seit Tiger auftritt, so ist das reiner Zufall. Der Ruhezustand des Systems hat noch nie verlässlich funktioniert (seit System 8).
    Wann und warum Probleme auftreten oder verschwinden, konnte in diesem Forum meines Wissens bisher nicht geklärt werden.
     
  6. stefan

    stefan New Member

    der meisterleise hat recht. kann mich auch noch an wilde diskussionen um den ruhezustand im 9er erinnern. da hat man noch systematisch die systemerweiterung deaktiviert und war damit tagelang beschäftig, um rauszufinden, an welcher es liegt. aber sentimentalitäten beiseite, eigentlich sollte es unterm tiger gehen. da sind mit sicherheit irgendwelche prozesse am laufen, die die aktivierung des rz unterbinden. hatte diesbezüglich ganz zu anfang mit dem ms deamon probleme, der immer was auf die platte kritzelte. mal aktivitätzsanzeige oder top im terminal checken, was da im hintergrund läuft.


    gruß

    s
     
  7. AGB

    AGB New Member

    So, jetzt gehts wieder. Ich hatte eine heftige Kernel Panik, danach war die Festplatte nicht mal mehr mit fsck oder dem Festplattendienstprogramm wieder zu beleben, nut mit DiskWarrior, und der hat u. a. com.apple.AutoWake.plist als defekt aussortiert; jetzt ist alles ok.
     

Diese Seite empfehlen