Kein Bild mehr bei iMac (27-inch, Late 2009)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mixmaster2, 27. August 2015.

  1. mixmaster2

    mixmaster2 New Member

    Hallo,
    Ich schreibe es eh hier gleich einmal, das ich ein komplett Mac-Neuling bin! Also bitte verzeiht wenn ich mich nicht bzw. gar nicht auskenne. ;-)

    Ich habe von einem Freund einen iMac (27-inch, Late 2009) bekommen, dieser hat ein neues Display und eine Festplatte von einer Apple Fachwerkstatt eingebaut bekommen. OS Mavericks vorinstalliert!

    Mittels Boot Camp Manager wollte ich mir ein Windows 7 Ultimate 64bit installieren.
    Ich habe alle Anweisungen laut Boot Camp Manager befolgt, Support Dateien auf einen Stick geladen, Partition erstellt.....
    Windows Installation startete ganz normal und ohne Probleme bis zum ersten Neustart des I Mac, seit dem bleibt der Bildschirm schwarz! Beim einschalten des Mac's sieht man gar nichts, kein graues Bild, kein Apfelzeichen. Habe schon einige Anleitungen probiert um vielleicht wieder ins Bootmenü zu kommen, ausser schwarz sehe ich nicht. Den Startton, Festplatten- und DVD Geräusche höre ich. Laut einige Foren im Internet gibt es Probleme mit den ATI Grafikteiber bei der Installation von Windows 7.

    Gibt es irgend ein Lösung für mein Problem, es kann ja nicht sein das der Bildschirm und Festplatter wieder defekt ist, nur wenn man Windows 7 installieren möchte oder?

    Gibt es vielleicht einen Hard-Reset?

    Bitte um dringende Hilfe.

    Vielen Dank im Voraus!

    Mfg
    mixmaster 2
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

Diese Seite empfehlen