kein Bums beim iSub

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pelix, 3. Mai 2001.

  1. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo!

    Habe heute einen iSub endlich bekommen und gleich an meinen Cube/450/DVD angeschloßen, doch zu meinem Bestürzen macht das gute Stück keinen Wumms. Die grüne LED leuchtet zwar und der System Profiler erkennt das Gerät auch (an einem aktiven HUB).

    Was soll ich machen????
     
  2. Macpit

    Macpit New Member

    Oh jeh hatt dir dein Händler nich gesagt das I Sub bei einem Cube nich geht.
    Der brucht viel Saft .
     
  3. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Ich glaube, prinzipiell geht der iSub schon, aber nicht zusammen mit den Original-Lautsprechern des Cube, da das Betriebssystem nur das eine oder das andere unterstützt. Ich glaube aber, dass iSub zusammen mit den Harmann kardon Sticks am Cube geht.

    Thomas
     
  4. spock

    spock New Member

    Stimmt leider, der iSub läuft am Cube NICHT - habe leider dieselbe Erfahrung machen müssen; die Infos des Applestores waren damals so unscharf, dass ich es vorher nicht wissen konnte;
    wenn Du übers Internet bestellt hast, schick das Teil innerhalb 2 Wochen zurück, unfrei natürlich; hast Du den iSub vom Händler - zurückgeben gegen Bares wg. Falschinformation = Recht auf Wandelung
    iSub läuft nur am iMac und neuesten G4-Macs.
    Gruß, spock
     
  5. Pelix

    Pelix New Member

    Hm, hab den iSub gerade an nem iMac getestet. Da macht das Teil nen super wumms.
    Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, den iSub am Cube zu betreiben, ohne dass ich mir die teuren iSticks kaufen muß?
    Das Teil mach halt schon nen super Sound.

    Danke für die Antworten
    Felix
     
  6. wuta1

    wuta1 New Member

    Schwer zu sagen. Schau doch mal im Kontrollfeld TON nach . Bei meinem iMac kam eine Abbildung vom iSub und seperate Volume-Control für den iSub . Hast Du schon Os 9.1 ? Ab 9.04 soll man die Teile benutzen , steht in der Verpackung . Aber vielleicht gibt es Trouble mit den apple pro speakern . UNFREI zurücksenden würde ich Dir nicht empfehlen . apple nimmt nichts unfrei zurück . Das Porto wird Dir gutgeschrieben. ( Mußte meinen iSub auch erst reklamieren ,wegen nervendem Pfeifton beim Betrieb . DM 25 für Porto nach IRLAND . Da sitzt die apple store Vertretung .) Versand von Deutschland aus ; aber Garantiesachen müssen nach EIRE gesendet werden . Ruf die Nummer vom applestore an, schilder Dein Problem . Dann bekommst Du eine Auftrags-bzw.Reklamationsnummer und die Sache läuft. Unfrei wird das Teil auf Deine Kosten zurückgeschickt und ausser Spesen ( und Ärger ) nichts gewesen.
    Viel Glück.
    KLM
     
  7. wuta1

    wuta1 New Member

    @macpit. Der iSub hat doch ne eigene Strom-Versorgung .Kann vielleicht Probleme mit den apple pro speakern geben ; aber wegen Power ?
    Unwahrscheinlich.
    Oder weisst Du das genau?
    KLM
     
  8. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Am Cube und iSub funktioniert es NUR in der Kombination mit iStick. Es gibt keine andere Möglichkeit.

    michael
     
  9. spock

    spock New Member

    Stimmt, was den Applestore angeht - da es ein internationales Paket ist , kann man es sowieso nicht unfrei schicken;
    ansonsten hat der Verkäufer bei Beträgen über 80,- DM auch die Rücksende-Kosten des Käufers zu tragen (Fernabsatzgesetz!)

    @wuta
    hat der Applestore Dir auch das Porto zurückerstattet? Bei mir kam nämlich nur der Kaufpreis, habe das gerade reklamiert
     
  10. wuta1

    wuta1 New Member

    Ne zurück erstattet hat man mir das nicht . Aber gut geschrieben . Würde bei diesem Betrag wenig Sinn machen wegen Gebühren ..
    Aber wenn Du darauf bestehst werden Sie Dir wohl auch den Betrag erstatten . Ruf doch mal da an . Ist am besten ,weil persönlicher . Und man kann mit den Leuten ganz gut reden..
    N Hammer . Die sitzen tatsächlich in IRLAND !!!!!!
    Gruß
    Klaus
     
  11. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo!

    Der iSub hat eine eigene Stromversorgung.

    Im Systemprofiler wird am iSub 500mA angezeigt. Am Cube und am iMac 350.
    Kann man denselben iSub mit den iSticks verwenden, oder ist das eine andere Version, die da mitgeliefert wird?

    Tschau
    Felix
     
  12. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Original Apple
    _______________
    Although the Apple Pro Speakers look very similar to the speakers that
    come with the Power Mac G4 Cube computer, they are functionally very
    different. The table below outlines these differences.

    Characteristic Apple Pro Speakers
    power source: sound output port
    sound connection: sound output port
    Harmon Kardon iSub compatible

    Power Mac G4 Cube Speakers
    power source: USB
    sound connection: USB
    Harmon Kardon iSub not compatible
    ________________

    michael
     
  13. spock

    spock New Member

    Leider steht (oder stand?) DAS nicht auf der Infoseite für den iSub...

    @wuta : habe heute bei Apple angerufen, die nette Dame am Telefon hat ohne Probleme die Rückerstattung meiner Rücksendekosten zugesagt;
    Die Kosten sind zwar nicht mein Problem, jedoch ist die Erstattung auf ein Kreditkartenkonto auch international nicht teurer als national.
     
  14. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Steht aber auch im Store (wenn man genau hinschaut)
    -------
    Hinweis: Kompatibel mit iMac Computern mit CD-ROM-, DVD-ROM und CD-RW-Laufwerk (mit automatischem Einzug), die mit Mac OS 9.x arbeiten. Ebenfalls kompatibel mit 466MHz, 533MHz, 667MHz, und 733MHz PowerMac G4 Modellen mit angeschlossenen Apple Pro Speakern. Nicht kompatibel mit dem Power Mac G4 Cube.
    -------
    Nicht kompatible mit dem Cube haben Sie jetzt endlich mal im klartext zugeschrieben!!! Woher sollte auch ein Cube Besitzer wissen das seine Lautsprecher zwar aussehen wie die Apple Pro Speaker aber keine sind.....

    btw. Ich hatte schon vor einen Monat das gleiche Problem und durfte den iSub zurückgeben :-( Der Preis für die S.Sticks mit iSub ist allerdings eine Sauerei, denn nach der Preissenkung des iSub sollte diese Kombi auch mal reduziert werden....

    michael
     
  15. spock

    spock New Member

    Genauso war es bei mir auch;
    unmittelbar nach der Preissenkung stand bei den Infos : "funktioniert an allen aktuellen iMacs und G4-Computern, die seit Januar im Handel sind - DAS hätte dann auch für den Cube (zumindest den mit Brenner) gegolten; inzwischen ist der Text hoffentlich geändert (bzw. endlich mal in deutsch verfasst)

    Frage: hat Dir der Applestore auch die Rücksendekosten erstattet ?

    Gruß, spock
     

Diese Seite empfehlen