kein drucken unter classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Insider, 8. April 2003.

  1. Insider

    Insider New Member

    der tipp des tages (8.4.) sagt zwar woran es liegt, dass ich unter classic nicht drucken kann: systemerweiterung print monitor fehlt. aber woher nehmen?
    habe os 10.2.1 und office 2001 (also für os 9) und beim installieren des druckertreibers (epson) sagt er mir zusätzlich, dass ich das programm queue watcher beenden soll, obwohl ich von dem gar nichts weiss.
    unter os 10.2.1 druckt er einwandfrei (und print monitor funzt da auch)

    ich hoffe jemand weiss rat? danke schon mal!
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Den PrintMonitor gibt's nur von einer OS 9 Install CD.

    Die Meldung macht mich aber perplex: Epson installiert seinen eigenen Epson Monitor3 oder so ähnlich. Ich habe PrintMonitor entfernt, Epson Monitor ist vorhanden, und ich kann problemlos aus Classic drucken. Allerdings hängt der Drucker bei mir am Mac, nix AppleTalk und nix PrinterSharing.

    Aus OS X wird vom OS-eigenen Treiber gedruckt. Von Epson wird nichts benötigt (außer es ist ein ultraneues Modell, das von 10.2 noch nicht unterstützt wird).

    Queue Watcher ist auch ein Background-Spooler und könnte von FAXstf kommen.
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Ich werde den Verdacht nicht los, dass der ganze Ärger mit dem Drucken aus <Classic> irgendetwas mit den <updates> zu tun hat.
    Habe alle über <Software aktualisieren> gemacht und überhauipt keine Probleme mit dem Drucken, egal ob ich auf den direkt angeschlossenen Epson 740 (via USB), auf den LaserWriter 600/16 PS via AppleTalk oder über einen PrintServer am gleichen Drucker via TCP/IP drucke.
    Aber ein Kollege dreht bald durch, weil er in der Classic-Umgebung Probleme mit einem HP 930 hat.
     

Diese Seite empfehlen