kein finder nach ram erweiterung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mcplus, 20. November 2004.

  1. mcplus

    mcplus New Member

    guten morgen ;-)

    hab mir vorgestern in ein pb g3 (pismo) 768mb ram geleistet, alles lief problemlos - dann wollte ich softwareaktualisieren (10.3.6) und bekam die fehlermeldung "keine schreibrechte in /tmp/501/TemporaryItems/apple.com.softwareaupdates ...."

    hab zugriffsrechte aktualisiert mit festplattendienstprogramm ... half nix

    kann das mit der ausgebauten batterie zusammenhängen?
    außer datum und uhrzeit hat das pb nix verloren, netzwerk ok....

    seit zwei std. hab ich nun keinen finder mehr (iphoto startet auch nicht) - safari geht problemlos, eudora auch, word alles ok.

    was könnte ich tun?

    danke für hinweise
    mcplus
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hi mcplus.

    Zunächst mal willkommen im MacWelt-Forum.

    Wenn der Rechner Datum und Uhrzeit verliert, ist das in 99% der Fälle ein Hinweis darauf, dass die interne Pufferbatterie leer ist.
    micha
     
  3. mcplus

    mcplus New Member

    danke fuers willkommen!
    die batterie ist nicht leer, sie war nur ausgebaut beim ram einsetzen - jetzt hab ich ja das datum und die zeit auch wieder nach neustart bzw. ausschalten und neueinschalten.

    ich hab aber keinen desktop dh. ich seh keine volumes, hab auch nicht die menueleiste oben ...

    der systemprofiler hängt sich auf....

    ich denke ich werde die schreibtischdatei neu anlegen (wie geht das unter osx???)

    dann könnte ich noch pram resetten, scheue aber zurück, da ja eudora und safari (und damit die verbindung zur welt funktionieren ;-)

    mcplus
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich meinte nicht den normalen Akku, sondern die interne Pufferbatterie. Hast du die ausgebaut um den RAM zu erweitern?
    Ob das mit der Pufferbatterie zusammenhängt kann ich nicht genau sagen, aber ich weiß, dass viele Rechner gar nicht erst gestartet werden können, wenn die Batterie leer ist.
    :confused: Das versteh ich jetzt nicht! Du hast weder Menüleiste, noch wird dir die Festplatte angezeigt. Aber den System Profiler kannst du starten?
    Geht das nich nur bis MacOS 9?
    Kannst du ruhig machen. Weder Eudora, noch Safari legen etwas im PRAM ab, das macht soweit ich das kenne nur das System.
    micha
     
  5. mcplus

    mcplus New Member

    ja, weil beim pismo die zweite ramleiste unten liegt ...

    :confused: Das versteh ich jetzt nicht! Du hast weder Menüleiste, noch wird dir die Festplatte angezeigt. Aber den System Profiler kannst du starten? [/QUOTE]

    sobald eine app aktiv ist, hab ich ja eine menuleiste und da findest du den apfel und dort dann über diesen mac...

    Kannst du ruhig machen. Weder Eudora, noch Safari legen etwas im PRAM ab, das macht soweit ich das kenne nur das System.
    micha


    hab ich gemacht, nutz nix.
    bin aber mittlerweile schlauer, in starvolumes erscheint 10.3.6 :eek: das systemupdate war wohl irgendwie unvollkommen - ist mir in 16 jahren mac nie vorgekommen!!!

    werd wohl von cd starten und schauen was sich retten läßt

    danke für die tipps
    mcplus (war übrigens mein erster 20mb ext. festplatte....)
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Also ich war schon sehr überrascht, dass sich überhaupt ein Programm öffnen lässt, nach deiner Beschreibung.
    Na dann liegt's wohl nich am RAM, sondern am Update. Backup machen is immer gut. Und dann das combo-update nochmal drüber ziehen, das soll helfen.
    micha
     

Diese Seite empfehlen