kein G5 Anfang nächsten Jahres...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von thesky, 5. Dezember 2001.

  1. thesky

    thesky New Member

    http://www.macwelt.de/_news/newsflash/05.12.2001.html

    Hehehe,
    ich habs gewusst! Hätte mich doch sehr gewundert, wenn Apple schon zur Vorstellung des neuen Prozessors einen fertigen Rechner präsentieren würde. Ende naechsten Jahres vielleicht...
    Soviel zum Thema "zuverlässige Quellen" von The Register *gg*

    thesky
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Also bis zum ende nächsten Jahre wird´s nicht dauern, aber the register ist auch nicht immer der Hammer-Brüller...
     
  3. abc

    abc New Member

    das es keine G5s gibt, war sowieso klar. Doch die Apollo-Chips sollen auch sehr schnell sein. Wenn man das genau ausrechnet, wäre ein PPC 7460/1000 exakt 1.664392906 mal so schnell wie ein PPC 7450/733.
    Auch nicht schlecht.

    Gruss, abc
     
  4. Mac Res

    Mac Res New Member

    Genau, den G5 sehen wir schon im Sommer 2002 in NY.
    Das wird ein Fest...
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    Jau, das glaub ich auch :)
     
  6. baltar

    baltar New Member

    Da werden sich die Käufer aber freuen.
    ein 499 Euro 1 GHz X86er oder ein mind. 3000 Euro G4 1 GHz.

    Mit allem Drum u. Dran für 499 Euro natürlich (Spruch eines PC Käufers)

    Wenn man im X86er Bereich einen "richtigen" Hardwarestandart hätte wie bei Apple wäre noch mehr Leistung drin.

    Bestes Beispiel ist da die XBox mit einem 733 Mhz Optimierten Pentium III.....

    Nein, Apple wird nicht untergehen. Aber Anwender die Leistung brauchen könnten abspringen u. Marktanteile wird man mit dieser Strategie nicht Gewinnen.

    Real wird also der Apple Markt noch kleiner, da der X86er Markt größter wird.

    MfG

    PS Anm: Jeder Besucher ist u. war von meinem Cube angetan. Kaufen werden sich die meisten (wenn nicht schon getan) einen PCX86er.....
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    schön langsam gehts mir richtig auf den kecks..
    dieses ewige geschwaffel...teuer und so.... diese ewigen vergleiche...

    jeden tag wer anderer...

    *grumble*

    ra.ma.
     
  8. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    >schön langsam gehts mir richtig auf den kecks..
    dieses ewige geschwaffel...teuer und so.... diese ewigen vergleiche...

    jeden tag wer anderer...

    *grumble*>

    mir schon lange...
     
  9. thesky

    thesky New Member

    Tja, das ist halt typisch Deutsch, immer das billigste kaufen. Qualität hat halt seinen Preis (und Design auch)
    Apple scheint nicht wirlich das Ziel zu haben, den grossen Massenmarkt abzudecken, sonst würden sie schon längst wieder einen neuen bezahlbaren Volksrechner wie den iMac rausbringen. Andererseits ist mir der Mac das Geld wert. Ne DOSe war mir noch nie das Geld wert.
    Hoffentlich gibts noch mal so was geniales wie der Cube...

    thesky
     
  10. maz

    maz New Member

    1. man kann keinen 1ghz g4 mit einem 1ghz pIII vergleichen (ja, ich weis dass das preis/leistungsverhältniss bei den pentiums besser ist)
    2. wofür ist die xbox ein beweis? - sie hat keinen optimierten pIII sondern einen mobilen celeron (und zwar einen mit dem alten core drinnen) - surfst wohl bisschen zuviel auf der ms homepage
    ausserdem steckt in der xbox ein aufgemotzter gf3 chip mit 2 vertex shadern
    wenn du wirklich sehen willst was eine cpu in einer konsole leistet, dann kauf dir ein gamecube mit starwars rogue leader ( http://cube.ign.com/reviews/15337.html ): da ist auch ein optimierter g3 drinnen (optimierter powerpc 750CXe mit 486 mhz + simd befehle + aufgemotzte fpu + neues cache/daten komprimerungsverfahren + ...)

    ps: es war von anfang an klar das kein g5 kommt :)
    aber warum wird jetzt der apollo in 0,18 mikronen statt ursprünglich 0,13 gefertigt?
    mit soi und dem anderen schnick schnack werden sie ihn sicher über 1,3 ghz pushen können, aber in 0,13 hätte er es mhz mässig fast mit den athlons aufnehmen können :D
     

Diese Seite empfehlen