kein internet mehr - hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von robgo, 3. März 2004.

  1. robgo

    robgo New Member

    Hi,
    ich habe plötzlich keinen zugang zum Internet (web + mail) mehr und zwar unter folgende kuriosen bedingungen:
    Der betreffende Internetverweigerer-iMac (10.3.1 / 2) ist in einem Netzwerk, das über DSL-Router-flatrate+switch permanent lant und netzt.
    Der iMac funktioniert im LAN tadellos: die Ethernet-Schnittstelle hat also Kontakt.
    In den Netzwerkeinstellungen wird Verbindung zum Internet via Ethernet angezeigt.
    Aber ich kriege keinen Kontakt zum Router, Mail und Web. Einfach so, nix verändert.
    Mittlerweile hab ich auf 10.3.2 upgedatet, aber nix passiert.
    Neue Netzwerkumgebung über duplizieren angelegt und Etherent Verbindung manuell auf Transfer < 1500 gestellt (was wie ich weiß Unsinn ist, weil es ja vorher funktioniert hat).
    Die Einstellungen stimmen soweit alle, resp. haben sich ja auch nicht verändert. Am Router auch schon mal einen anderen Port gesteckt etc. pp.
    Hat da jemand ne Idee? Bitte?
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

    Könnte durchaus am Router liegen. Einfach mal das Kabel des Routers zum Internet hin abziehen und nochmal einstecken. Das hilft zu 99% der Fälle, wenn sonst nix an den Einstellungen geändert wurde.
    Manchmal hängt es auch am DNS. Da Du ja den Mac schonmal neugestartet hast, schließe ich den mal aus. Verändert hast Du bei dem ja nix.

    Multi
     
  3. robgo

    robgo New Member

    Tschulligung, was soll das denn bringen? Da hängen noch 4 andere computer dran, die alle tadellos mit Tante Anna in Neuseeland plauschen.
    Ich mach ja gern alles, wass man mir sagt, aber kannst Du mir erklären, warum der Router einen Rechner ausschließen sollte?
     
  4. robgo

    robgo New Member

    Kabel am Router ziehen hat auch nichts bewirkt.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du musst es natürlich wieder reinstecken ;)

    *duckundweg*
     
  6. robgo

    robgo New Member

    Aber ab ins Körbchen, sofort
     
  7. robgo

    robgo New Member

    Ich entschuldige mich jetzt mal für die vielen Rechtschreibfehler, die mir unterlaufen sind und nehme mir für die Zukunft vor, mehr, jedoch nicht übertriebene Sorgfalt in diesen Angelegenheiten zu üben. Ganz besonders aber dann, wenn dadurch mein Thread ein klein wenig nach oben rutscht und meine Ratlosigkeit so eine größere Chance auf Beseitigung erhält.
    Vielen Dank für das Verständnis.
     
  8. Multiuser

    Multiuser New Member

    Wußte ja nicht, daß da noch paar andere am Router hängen, bei denen es geht. Aber ansonsten ist das halt oft schon alles, um das Problem zu lösen. In Deinem Fall halt nicht. Also fällt das schon mal aus.
    Deine Netzwerkeinstellungen stimmen auf jeden Fall noch?
     
  9. robgo

    robgo New Member

    So isses.
     
  10. robgo

    robgo New Member

    jetzt habe ich nochmal die Einstellungen in einer neuen Umgebung eingegeben.
    Und wieder Funkstille: "Server www.xxx.xxx" konnte nicht gefunden werden.
    Alles sonst geht, Verbindung zu den anderen Computern, Wartung des Druckers über Safari ....
    Nur die Verbindung zu dem DSL-Modem scheint gestört. Ich komm auch nicht in die Router Einstellungen rein. Aber wieder nur mit diesem iMac. Alle anderen Geräte funktionieren.
    Keiner ne Ahnung?
     
  11. robgo

    robgo New Member

    Problem gelöst.
    Wen es interessiert: Es lag wohl am Vigor (dem Router). Ich habe dort so lange rumgespielt und neugestartet, bis es lief. Warum? Keine Ahnung.
     
  12. Cray82

    Cray82 New Member

    Hatte heute das gleiche Problem mit einem Router. Kabel zum Internet gezogen, ausgeschaltet, kurz gewartet, angeschaltet, Kabel wieder rein und schon konnte ich wieder ins Internet. Komisch...

    Aber es funktioniert ja wieder...
     
  13. johnboy

    johnboy New Member

    Witzig,hatte heute das gleiche Problem mit meinem iMac und meinem ibook am Draytek 2500WE.
    ich habe halles versucht :Hotline,Software Reset,Neuinstal. der router softw. -- alles.

    Jetzt funktioneirt es wieder - zwar genauso schlecht wie vor ein paar Tagen aber es geht. Manchmal muss ich drei Anläufe unternehmen um den DSL Router mit Safari auf Internet Kurs zu bringen,

    Alles in allem glaub ich aber mein Provider hatte heute ein Problem (1und1)

    PS. Wenn dann konnte ich nur auf Spiegel online kommen
     

Diese Seite empfehlen