kein internet unter os 9.2... ist dringend!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von grandsalad, 20. Juli 2007.

  1. grandsalad

    grandsalad New Member

    hallo leute,

    ich habe ein blödes problem mit einem ibook mit mac os 9.2. ich muss ein internetverbindung einrichten, aber irgendwie klappt das nicht.

    hier was mal der ist-stand:

    das modem ist online und funktioniert (getestet an anderem rechner)
    verbindung zum ibook via ethernet kabel
    im kontrollfeld tcp/ip ist ethernet via dhcp ausgewählt. das ibook zieht sich auch die ip adresse, dns automatisch. in dem feld domäne habe ich nichts eingetragen.
    auf dem ibook gibt es derzeit nur 2 browser. den microsoft internet explorer (mac edition) und netscape. wenn ich die ip des modems in die adresszeile tippe, kann ich auf das modem zugreifen. wenn ich irgendeine url eintippe kommt nur eine fehlermeldun das die verbindung nicht hergestellt werden konnte.
    ich habe auch einmal den assistenten für die interneteinrichtung verwendet, hat allerdings auch nichts gebracht. was könnte man noch probieren?
    ich hoffe jemand weiß rat!

    vielen dank im voraus,
    grandexplorer b.

    p.s. man braucht für den interentzugang keine benutzerkennung und passwort. normalerweise ist die verbindung sofort da wenn man das modem mit einem rechner verbindet.
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Schon mal die Leitung von der Telefondose zum Modem überprüft?
     
  3. grandsalad

    grandsalad New Member

    die leitung ist 100% in ordnung, das modem ist definitiv online. wenn ich es an einen xbeliebigen windows rechner anschließe ist die verbindung in wenigen sekunden da (bis die ip halt übermittelt ist). normalerweise gibt es auch mit macintosh keine probleme. es muss auf jeden fall eine einstellungssache am ibook sein. ich kenn mich mit macs nur so gut wie gar nicht aus, könnte für kenner auch nur eine ganz banale kleinigkeit sein. weitere ideen?

    grandratlos b.
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ist schon soo lange her mit OS9. Ich glaube da war noch irgendwas mit
    AppleTalk. Entweder ein- oder ausschalten. Bin mir aber nicht mehr sicher.
     
  5. grandsalad

    grandsalad New Member

    apple talk hab ich auch schon gesehen, kann aber nix damit anfangen. wofür ist das da?

    grandtalk b.
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

  7. grandsalad

    grandsalad New Member

    sieht zwar nicht aus als könnte es an meinem problem schuld sein, werd aber damit rumspielen. sonst noch vorschläge? irgendwer?

    grandapple b.
     
  8. tasker

    tasker New Member

  9. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Also OS 9.x sollte locker auch ohne Klimmzüge ins Netz kommen.
     
  10. tasker

    tasker New Member

    Das glaube ich weniger. Der PPPoE-Treiber wurde standardmässig er OS X beigelegt. Für OS 9.x braucht man mindestens MacPoET 1.1 oder Enternet (Access Manager) wie hier im 6. Beitrag

    Einen Link zum Access Manager gibts hier 11. Beitrag
     
  11. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Wenn das Modem eine IP hat, ist es dann u.U. ein Router?

    Ich würde einmal mit fixen IPs arbeiten...

    -IP des iBook innerhalb des Netzes eintragen, in die auch der Router werkelt (z.B. 192.168.1.x)
    -Bei DNS und Gateway die IP des Routers eintragen

    Ach ja, eingetragen wird das alles im Kontrollfeld TCP/IP

    Viel Erfolg...
     

Diese Seite empfehlen