Kein Internet unter OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cielomat, 7. April 2003.

  1. cielomat

    cielomat New Member

    Hallo Macwelt Forum,

    Habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Internet unter OSX.
    Das einwählen (56k Modem) funktioniert ohne Probleme (Benutzer und Passwort werden erkannt)
    Sobald ich aber auf eine Adresse wie Google etc. zugreifen möchte findet er nix. Dasselbe passiert mit ITunes und der CDDB Titelabfrage übers Netz. Er sucht wie wild findet aber letztendlich nix bzw. keine Adresse.
    Das Problem betrifft nur OSX. Unter OS9 komm ich ohne Probleme ins Netz.
    Einwählen tu ich mich über Den Provider Argon Soft. Ist günstig und verlangt keine Einwahlkosten. Die Daten hab ich natürlich brav in den Systemeinstellungen/Netzwerk eingetragen befürchte aber das ich irgendwo nen Fehler gemacht hab. Könnt ihr mir aus dem Dilemma helfen?

    Hab nen Powermac G4 733 Quicksilver, 256 MB, 40 GB HD, CD-RW, Bootfähig unter OS9 und X

    Vielen Dank und gruß
    Cielomat
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Vermutlcih fehlt in Deinen Systemeinstellungen/Netzwerk der DNS oder die DNS Server.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. clickhead

    clickhead New Member

    Versuche es spasseshalber doch mal mit einem anderen Anbieter. ich kam unter OSX gar nicht ins Netz, ein anderer Anbieter hat das Problem bei mir gelöst. Unter 9 kam ich auch ohne Probleme rein.

    Gruß

    clickhead
     
  4. cielomat

    cielomat New Member

    Ok, also liegt der fehler tatsächlich an irgendeinem Fehlendem eintrag.
    Ich hatte (wenn ich so zurückdenke) eigentlich die DNS eingetragen da ja die Daten eines jeden Call-by-Call Anbieters die DNS enthalten.
    Ich glaube ich hab sie beim Fehler finden irgendwann entfernt oder so.
    Falls ein anderer Provider oder die richtige DNS trotzdem nicht zum Ergebniss führen, was dann??

    Danke & Gruß
    Cielomat
     

Diese Seite empfehlen