Kein Internet unter WinXP in Parallels 4.0 mit Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von johri, 28. Oktober 2009.

  1. johri

    johri New Member

    Habe ich was verpasst oder einfach nicht begriffen? Früher klappte Internet unter Windows XP in Parallels 4.0 einwandfrei - nach Installation von Snow Leopard nicht mehr ... ? Habe einen Terminal-patch im Netz gefunden, beherrsche aber Terminal/UNIX nicht und weiss eben nicht ob dass die einzige Lösung ist ... ?
    Zutiefst dankbar für Hilfe - versuche derzeit einer Firma klar zu machen, dass Windows, wenn überhaupt nötig, im Mac gar kein Problem ist :rolleyes:
    johri
    - habe diesbezüglich keinerlei finanziellen Interessen, allenfalls persönliche - weil ich einfach lieber mit Mac arbeite!
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    da ich mit dem SnowLeopard, Parallels 4 und Windows XP ins Internet komme, würde ich eher Deine Netzwerk-Einstellungen überprüfen.
    Ich habe bei den Parallels-Netzwerk-Einstellungen "Bridged" aktiviert und in Windows funktioniert unter den Netzwerkeinstellungen "Internetprotokoll TCP/IP" die automatische Zuweisung.
     
  3. johri

    johri New Member

    Danke für Deine Antwort! Klappt aber nicht ... - finde zB nix über TCP in Windows. Verstehe auch nicht, was sich eigentlich geändert haben soll. Hatte übrigens immer gedacht, man solle 'shared network' eingestellt haben -?
    johri
     
  4. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Also ich habe auch keine Probleme mit dem Internet in Verbindung mit Parallels 4 und WinXP. Und ich nutze Shared Network.
    Wenn du nichts verändert hast und es von heute auf morgen nicht mehr funktioniert, könntest du auch zuerst die Parallels Tools neu installieren bzw. Parallels zuerst deinstallieren (Deinstaller ist im Image) und neu installieren. Die virtuelle Maschine dabei nicht löschen und dann neu integrieren. Vielleicht hilft das ja! Vielleicht hat 10.6 ja irgendwas bei Parallels beschädigt oder so ...
     
  5. rvh

    rvh New Member

    hatte gehofft, daß hier ein Weg gefunden wird.
    Ich habe einen iMAC (10.6.1) und einen eMAC (10.3.9)über einen ROUTER zusammengeknüpft. Das funktioniert gut. Nur beim iMAC über parallels - winxp ins internet trotz aller angegebenen Einstellungen ist nicht zu schaffen. Auf dem eMAC über VitualPC - xp ins internet geht problemlos. Liegt das an Parallels oder xp in Parallels? So groß ist doch die Auswahl an Einstellungen auch wieder nicht. Da muß es docj einen ganz simplen Trick geben.
    Gruß
    rvh
     
  6. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Wenn man "shared network" aktiviert hat, sollte es eigentlich keine Probleme geben ...
     
  7. rvh

    rvh New Member

    Auch ohne Router habe ich es nicht geschafft, unter parallels und XP ins internet zu kommen. Die vorgeschlagenen Einstellungen habe ich probiert, ohne Erfolg, bin zu dumm zu...
     
  8. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Hast du vielleicht irgendwo einen Proxy Server eingetragen o.ä.?
     

Diese Seite empfehlen