kein internet! verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 17. Januar 2003.

  1. macuta

    macuta New Member

    HIlfe, ich schreibe verzweifelt mit internem Modem 56k-Verbindung, Airport und Ethernet streiken völlig. Hatte die Tage was gelesen im Forum, dass der Mac vergisst, dass er eine Verbindung hat, habe das aber bei der Suche nicht gefunden, dauert auch alles ewig mit dem Modem. Helft mir bitte! Mit dem Ti-Book hing ich heute morgen noch glücklich in Berlin an dortigen hausnetz mit isdn, dann kam ich nach Hause, wod er G4 gestern in Streik trat und alles aus und vorbei.
    Die IRDA-Verbindung hat geklappt und - wie ihr seht - die 56k. Airport hat sonst wie immer ein Netz wzischen den beiden Computern geliefert, aber nichts mehr nach draußen.
    G4 Quicksilver 800, X2.3, Ti-Book 500, auch X2.3
     
  2. PS

    PS New Member

    systematisch vorgehen. wenn sich beide rechner über airport verstehen, liegt es möglicherweise an den einwahl-einstellungen der basisstation (bzw. ggf. des routers). mit airport-admin überprüfen! auch mal versuchen, die basis ein- bis zweimal neu zu starten (vom stromnetz trennen). falls die basis am dsl hängt, kann es natürlich sein, daß dsl gerade mal nicht geht - das kommt vor und dauert höchstens ein paar stunden.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Airport neustarten.dann geht es.
     
  4. macuta

    macuta New Member

    Hi, die Basis habe ich neu gestartet (vom Stromnetz getrennt), aber da tut sich nichts. Ansonsten hatte ich ja meine Einstellungen, die schon die ganze Zeit aktiv waren, ncit geändert. Im Airport-Admin.-Dienstprogramm ist die Option Menu Basisstation "neu starten" grau, also nicht benutzbar.
    Wenn ich versuche, ans Netz zu gehen, blinkt die Station und der Router (vigor 2200E) blinkt auch, aber nur kurz und dann kommen die Fehlermeldungen (Server nicht gefunden)
     
  5. macuta

    macuta New Member

    @PS
    DSL-Ausfall - dazu dauert das schon zu lange, hat je schon letzte Woche hier angefangen, es konnte keiner mehr EMail am Quicksilver G4 abrufen. Das wäre ein bisschen lange - sogar für die Telekom &
     
  6. Philoman

    Philoman New Member

    Die Einwahlnummer überprüfen sie stimmt bestimmt nicht mehr oder der Provider hat insolvent angemeldet. Am besten eine neu Nummer versuchen.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Geh mal im AirportAdminprog. auf neu konfigurieren.
     
  8. macuta

    macuta New Member

    hallo, ich gehe über DSL DHCP ins Netz, da habe ich (glaube ich) gar keine Einwahl-Nummer. Bin bei T-online und deren Einwahl-Nummer ist ansonsten geblieben (sonst könnte ich auch nicht posten)
     
  9. macuta

    macuta New Member

    @gratefulmac
    OK, habe neu konfiguriert, er hat sich neue Firmware runtergeladen und die Basisstation neu gestartet, erzählt mir jetzt, der Airoprt-Status wäre Via Ethernet mit dem Internet verbunden, die Signalstärke sieht prima aus . abe rich kann weder surfen noch mailen noch mail abrufen.
    Hatte alle Stecker gezogen (Dsl-modem, router, Airport), den Computer ganz ausgeschaltet, hab's mit Mozilla und Explorer versucht, EMail über Entourage, es ist zum Heulen.
     
  10. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    nochmal für die etwas langsamen:
    -du bist mit dem modem online
    -hast du den airport aktiviert auf dem ti (grafik in leiste)?
    -hast du die airport-konfiguration aktiv (internetverbindung)?
    sprich alle verbindungseinstellungen nochmal gecheckt?

    greetings

    holger
     
  11. PS

    PS New Member

    ich würde ja mal schnell vorbeikommen, aber heidelberg is mir n bischen weit weg. also dsl-ausfall scheidet wohl inzwischen aus. wenn du einen router hast, dann hat der deine online-einwahldaten - daran liegts sicher auch nicht. den router mal abschalten und neu starten schadet nie. hast du dein airportnetz selber konfiguriert? versuche vom quick das airport-admin. sind dort vielleicht keine benutzer freigegeben? wenn nichts geht, die kiste neu konfigurieren, am besten mit statischen ip-adressen.
     
  12. sternenacht

    sternenacht New Member

    wenn es nicht funzt,
    kannst du mir ja ne mail schreiben.

    ich ueberleg mir nochmal was...

    greetz

    holger
     
  13. macuta

    macuta New Member

    Hi, was heißt "versuche vom quick das Airport-Admin"? Was soll da getan werden?
    Und wenn man mit ststischen IP-Adressen neu konfiguriert, gibt es da Kriterien, nach denen man die Adressen angibt (0der macht das das Programm?) Bin jetzt tierisch müde und hoffe, dass ich morgen weiter komme.
     
  14. macuta

    macuta New Member

    @sternenacht
    Ja, genau, bin mit internem Modem Online, Funkverbindung über Handy und Infrarot ging auch (GPRS habe ich auch, habe ich heute aber nicht getestet, ist so eklig teuer und langsamer als das iM, ISDN-Karte habe ich nicht mehr), wenn ich in der Netzwerkeinstellung auf Airport gehe, dann kommt auch alles wie es sein sollte und er behauptet, er hätte eine internet verbindung via Ethernet. Das Airport-Symbol in der Menu-Leiste ist prall (sowohl im Ti-Book als auch im G4 QS).
    Ich bin es auch gewohnt, mich ins Netz durchzukämpfen, weil ich viel unterwegs bin und ohne EMail nicht mehe sein mag. Und ohne das Macwelt-Forum auch nicht &;-))
     
  15. PS

    PS New Member

    na führe das airport-administrationsprogramm mal von deinem quicksilver-g4 aus. wenn du auf statische adressen umstellst, solltest du die ip vom router wissen! bis morgen abend wieder online. wenn du bis dahin kein erfolg hast, helf ich dir.
     
  16. sternenacht

    sternenacht New Member

    statische adressen sollten unbedingt aus dem privaten bereich sein (z.b. 192.168.x.x).
    diese werden nicht ins web geroutet.

    wie gesagt, wenns nicht klappt, kannst du dich mal melden.

    greetings

    holger
     
  17. Florian

    Florian New Member

    Mal ein Lösungsvorschlag aus einer anderen Ecke: vielleicht liegt das Problem am DNS-Server.

    Welchen hast Du denn eingegeben? Probier doch mal 217.0.30.249, der läuft bei mir zur Zeit (TDSL flat).

    Good Luck,
    Florian
     
  18. macuta

    macuta New Member

    Hallo Florian, hab Deinen DNS-Server ausprobiert, aber daran lag's wohl auch nicht. Da hatte ich früher mal das Problem, nach Umstieg auf Airport,, dass bestimmte Seiten nicht gefunden wurden, obwohl klar war, dass es sie gab und da hatte mir im Forum jemand den Tipp gegeben, den DNS-Server zu ändern, das war dann die Lösung. Diesmal halt leider nicht.
    Danke!
     
  19. macuta

    macuta New Member

    Ist mir unheimlich, deshalb beschreibe ich kurz, was ich sehe:. Also: Airport-Admin, Airport konfigurieren, dann gibt es den
    Reiter Internet, da steht als IP Adresse praktisch dasselbe wei beim DNS Server, nur die letzte Zahl ist eine10 statt einer 1, bei Router steht in grau die gleiche Zahl wie beim DNS server.
    Bei Netzwerk steht IP Adressen gemeinsam nutzen (DHCP und NAT)
    PPP Einwahl ist da nicht aktiviert
    Bei Identifizierung ist RAdius nicht verwendet (klingt, als sollte ich das tun, weiß aber nicht, was ich dort angeben muss)
     
  20. macuta

    macuta New Member

    Noch Mal im Überblick:
    Netz zwischen den Computern funktioniert über Airport,
    Airport hat sich Firmware 4.07 frisch vom Netz geholt,
    Software-Aktualisierung kann auch keine Internet-VErbindung herstellen
    IRda und Modem-Verbindungen funktionieren
    Airport sagt, er hat Verbindung (via ethernet mit dem Internet verbunden), aber Browser und EMail finden nichts
    Ethernet habe ich auch nicht zum laufen gebracht (und war morgens noch mit dem Labtop an einem anderen Ethernet-Netz in Berlin, dort nur isdn-Geschwindigkeit)
    Bis letzten Sonntag hat alles funktioniert, dann komme ich Freitag heim und nichts geht mehr.
    Getan: Airport-Basis-Station neu gestartet, neu konfiguriert, sämtliche Stecker gezogen.
    Habe: T-Online DSL, T-Online-Modem Router Vigor 2200E, Airport
    System X 2.3
     

Diese Seite empfehlen