Kein Ruhezustand von alleine...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobio, 18. März 2005.

  1. tobio

    tobio New Member

    Mein Powerbook geht von alleine nicht in den Ruhezustand.
    Nur wenn ich es in diesen versetzte klappt es.
    Einstellungen automatisch oder manuell bei Energiesparen habe ich getestet.
    ?
    - PB 1,5 GHZ
    - OS X 10.3.8
    - keine externen Geräte ausser optische Maus


    Woran also kanns liegen?


    tobio
     
  2. stocky2605

    stocky2605 New Member

    Laufen Programme, die ständig etwas tun?
    Bin mir z. B. nicht sicher, ob mein PB in den Ruhezustand geht, wenn Entourage alle 15 Min nach neuen Emails sucht...
     
  3. flippo78

    flippo78 New Member

    Hallo

    ich bin Umsteiger, habe nach langer Wartezeit mein PB 12" 1,5 Ghz bekommen. Das Teil ist echt fantastisch, aber ich habe genau das gleiche Problem.

    Ich kann über Zuklappen, über das Apple-Symbol und über den An/Aus-Schalter den Computer in den Ruhezustand versetzen, so dass das weiße Lämpchen vorne pulsiert und man wirklich nichts mehr hört...

    Von alleine geht das nicht, egal welche Einstellungen ich unter Energie sparen gewählt habe. Ich habe noch kein einziges Programm installiert, kein Email-Account vorbereitet oder sonst was...ich frage mich also auch was los ist: Gibt es Systemprogramme, die den Ruhezustand verhindern? Aber warum verhindern die dann nicht den Ruhezustand des Monitors?

    Gruß
    Philipp
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wenn noch irgendwelche Prozesse ablaufen, dann geht das PowerBook auch nicht in den Ruhezustand. Eine Möglichkeit ist z.B. Datenverkehr zwischen dem PowerBook und einem anderen Rechner, oder auch dem Internet.
    Es könnte u.U. schon daran liegen, dass der Rechner so eingestellt ist, dass er sich automatisch mit dem Router, oder dem Internet verbindet. Oder dass in der Systemeinstellung Datum & Uhrzeit bei „Datum & Uhrzeit automatisch einstellen” ein Haken gesetzt ist.

    micha
     
  5. flippo78

    flippo78 New Member

    Hallo Tobio und andere,

    bei mir hat sich das Problem mit dem fehlenden Ruhezustand gelöst.

    Als ich mein PB bekommen habe, hab ich direkt die Testversion von MAC:Office, die auf dem Rechner abgelegt ist, gestartet. Ich habe in der Aktivitätsanzeige aber nie etwas davon gefunden. Allerdings nervte das Programm ständig damit, dass man es kaufen soll.

    Nun habe ich es mir heute gekauft, und habe vor der Installation die Testversion entfernt (mit der Deinstallationssoftware). Dann habe ich die gekaufte (Student-)Version installiert, und als die Installation fertig war, ist das Gerät in den Ruhezustand gegangen. Seitdem keine Probleme mehr, Ruhezustand geht wunderbar!!!

    Ich folgere-> MICROSOFT ist mal wieder schuld :tongue:

    Nein ohne Quatsch, vielleicht lags daran, dass die Testversion immer gekauft werden wollte und der Timer zwecks ständiger Erinnerungen immer irgend wo im Hintergrund lief?!?

    Wie dem auch sei, jetzt habe ich nur noch ein Problem mit dem guten neuen Stück....der Fernsehadapter geht nicht, aber das scheint ein größeres Problem zu sein

    Gruß
    Philipp
     
  6. createch2

    createch2 New Member

    Bei mir das gleiche. Meistens wenn ich mit Toast vorher irgendwas gemacht habe.

    Es stürzt einfach ab beim zuklappen.
     

Diese Seite empfehlen