kein Safari mehr nach Update 10.4 -> 10.4.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 6. Oktober 2005.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    hab seit gestern einen neuen Rechner und damit auch ein neues OS, also bitte um etwas Nachsicht für meine Fragen in den nächsten Tagen ... ;o)
    Die TigerThreads hatte ich bislang zwangsläufig ausgeklammert und find dort auch nicht so schnell, was ich brauche ...

    aaalso gleich mal mein erstes Problem:
    nach dem Update von 10.4 auf 10.4.2 funzt Safari nicht mehr, stürzt DIREKT nach dem Starten wieder ab

    Was bisher geschah ...:
    - auf Safari 2.0.1 upgedatet
    - com.apple.safari.plist gelöscht
    - com.apple.ATS gelöscht
    - safari-Cache gelöscht
    - safari Icons gelöscht
    - Zugriffsrechte "repariert"
    - neu gebootet
    - bislang keine SafariErweiterungen

    was könnt ich noch machen ?

    DANKE,
    Chris
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Gehörte es etwa zu deinen ersten Aktionen, etwas an den Schriften zu "drehen"? :)
    Vielleich mal kurz die System-Helvetica entfernen?
    Wenn ja. leg sie zurück und Safari geht wieder.
     
  3. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    ich hatte und habe dieses Problem auch. Es wurde auch hier im Forum behandelt.
    Geh mal auf Suche.
    Wenn nix hilft Safari loeschen, auch das .pkg und dann von der DVD einfach nochmal installieren.
    Ob es dann gehts, weiss ich jetzt auch net so genau.
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    nun weiß ich nicht, worauf Du anspielst und was ich möglicherweise (unabsichtlich ;-) !) gemacht hab ... die o.g. Aktionen hatte ich als Hilfsmaßnahmen hier im Forum in diesem Zusammenhang schon ma gelesen ... kannste das noch ma einen Tick präzisieren, bitte ;-) ?
    Die hübsche Helvetica liegt jedenfalls anständig im Systemordner, soweit ich das sehe ....
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich woolte iegnetlich auf nicht anspielen.
    Viele Apple-Prpgramme (Safari, Mail iPhoto etc) reagieen sehr empfindlich (=starten nicht mehr), wenn bestimmte Systemschriften – insbesondere die Helvetica – fehlen.
    Du solltest also niemals Schriften aus dem Ordner "System/Library/Fonts/ entfernen.
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    neee .... hab ich ja nich gemacht - zumal ich das als erstes hier gelernt hab, nix im Systemordner *rumzufrickeln* ... ;-)
    ja aber NUR Safari neu installieren mit der Install-DVD geht ja nich, oder ?
     
  7. Taleung

    Taleung New Member

    Doch!
    Wir war das nochmal.....Erstmal alles auf der DVD "sichtbar" machen, mit TinkerTool z.B.
    Dann die DVD durchsuchen, nach safari.pkg.
    Von diesen pkg kannst Du dann Safari installieren.

    Sollte laufen, habs schon lang nicht mehr gemacht.
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    ja danke, das Installieren funktioniert so, nur rauscht Safari direkt nach dem Start weiterhin ab - ist ja schon mal nervig zum Anfang. Nicht daß es keine Browseralternativen gäbe - aber Safari war und ist mir immer noch am liebsten .... und nun so eine Pleite ...
    das, was ich über die Suche dazu gefunden hab, hab ich ausprobiert - erfolglos.
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    sind denn andere Apple-Programme auch betroffen, oder nur Safari?
     
  10. cpp

    cpp programmierKnecht

    Öffne doch mal das Tool "Konsole" im "Dienstprogramme" Ordner und schau Dir das console.log und unter ~/Library/Logs->CrashReporter Safari.crash.log an.
    Vielleicht findest Du ja dort nähere Informationen.
    Im Konsole Programm mußt Du aber vorher noch auf Protokolle drücken, damit Du die einzelnen Protokolle sehen kannst.
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    nein, einzig und allein und nur und ausschließlich safari ... ;-) !
    Wo kann ich denn einen anderen Browser als Safari als Standardbrowser auswählen ?
     
  12. cpp

    cpp programmierKnecht

    Ohne Witz, IN SAFARI:geifer:
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    Danke, das hat mir geholfen ! Normalerweile blick ich da ja nie durch, aber ich hab mal intuitiv iGetter aus dem Input-Manager rausgeworfen, und schon klappte es ! Dann gibt es HIER wohl eine Unverträglichkeit und hat mit dem eigentlichen Update gar nix zu tun, sorry !
    Also danke noch ma an alle !

    P.S. den Browser wirklich nur IN Safari anpassen zu können ist ja eigentlich der Witz an sich .... tsss
     
  14. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ts, ts, ts: Nagelneuer iMac und sofort mal Tools und Helferlein installieren. Und von diesen Tools dann nix mehr wissen, wenns Probleme gubt.
    Na ja, mich wundert nix mehr! Weiter so! :) :)
     
  15. Chriss

    Chriss New Member

    na mooooooment ... ;-) ! mit iGetter arbeit ich nu schon die letzten 5 Jahre - sehr praktisch und komfortabel und v.a. für Schmalbanduser m.E. ein must-have. Wenn Safari mir (unregelmäßig) abschmiert, ist in der Regel alles weg - und das ist bei 50MB-Downloads mit analoger Leitung nicht nuuur lustig ... ;-) !
     
  16. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Trotzdem: Wenn ein aktualisiertes Programm dauernd abschmiert, ist es doch das allererste, um nicht zu sagen das allerallererste, nachzuschauen, welche Fremderweiterungen installiert sind. Oder etwa nicht?
     
  17. Taleung

    Taleung New Member

    Nun ja...... ich hatte das Problem erst, als ich auf 10.4.2 aufgespielt hatte.
    Unter 10.4.1 gabs keine Schwierigkeiten.
     

Diese Seite empfehlen