Kein Signal am externen Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MAColution, 9. Juli 2007.

  1. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo liebe Leute,

    ich habe folgendes Problem. Heute ist mein Mini-DVI auf VGA Adapter gekommen.
    Habe den 2. Monitor damit abgeschlossen, aber er zeigt nichts an bzw. er zeigt “no signal” an.

    Erkannt hat der Mac ihn aber (siehe Bild). Was mache ich falsch?

    Hardware:
    MacBook 2 Ghz Intel Core 2 Duo
    1GB RAM
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du erwartest hellseherische Fähigkeiten... wenn du auf ein Bild verweist, solltest du das schon anhängen und nicht nur bei dir auf dem Mac speichern.

    Christian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Mal in Systemsteuerung/ Monitore geschaut?
     
  4. MAColution

    MAColution New Member

    Ups, sorry, habe ich vergessen. Hier das Bild.

    Und ja, ich weiß, daß der Monitor aus der Steinzeit ist. Aber er hat am G5 letzte Woche funktionert. Die Auflösung und Wiederholfrequenz habe ich schon gewechselt, zeigt aber nichts an. Wenn ich auch mit der Maus rübergehe, verschwindet sie, so, als wenn ich damit auf dem anderen Monitor bin, aber er zeigt halt kein Bild an. Der Adapter ist übrigens von Apple. Ist heute von Cyberport gekommen.
     

    Anhänge:

  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wenn es ja ein "Steinzeit-Monitor" ist, dann würde ich es auch mal mit der VGA-Auflösung (640 x 480) aus der Steinzeit der Computer versuchen. Zudem würd ich es bei 50...60 Hz Bildwiederholung für einen ersten Versuch belassen.


    Gruss GU
     
  6. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo,

    das hat auch nichts gebracht. Leider noch das Selbe.
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Dann gibts nur noch die Gegenprobe mit einem neueren Bildschirm. Vielleicht hat ja auch der Adapter ein Problem.


    Gruss GU
     
  8. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo GU,

    werde es demnächst mal an einem anderne Monitor ausprobieren.

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  9. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo zusammen,

    habe es heute mal an einem 4 Jahre alten TFT probiert. Wieder das gleiche Ergebnis. Mein MacBook erkennt den Monitor, aber der Moni kriegt kein Signal. Auch bei dem TFT verschwindet die Maus bzw. die Fenster auf den Externen.

    Langsam kriege ich eine Krise. Der Adapter ist ganz neu und Original!
     
  10. hapu

    hapu New Member

    Nutzt die Option "Synchronisation einschalten" etwas?
     
  11. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo,

    nein, bringt rein gar nichts. Ich war heute bei meiner Mutter in der Fachhochschule und habe mein MacBook an einem ca. 10 Jahren alten CRT & an einem ca. 1 1/2 Jahren alten TFT angeschlossen.
    Da hat es komischerweise funktionert.

    Vielleicht liegt es ja an meinem Monitor. Weiß zwar nicht wie bzw. ob die Dinger Softwaremäßig ausgestattet sind, aber am Adapter bzw. MacBook Schnittstelle kann es nicht liegen.
     
  12. hapu

    hapu New Member

    Die Frage nach dem Adapter wäre meine nächste gewesen ... es scheint wohl so zu sein, dass dein Monitor nicht will!
     
  13. MAColution

    MAColution New Member

    Das befürchte ich leider auch. Werde mich wohl nach einem neuen umschauen. Aber wenn ich mir einen besorge, dann nehme ich mein MacBook mit und probiere es vor Ort aus.
     
  14. macbookuser

    macbookuser New Member

    moment mal... kannst du denn einen anderen pc an den bildschirm anschließen?
    ich hab das selbe problem mit einem lcd-fernseher von medion. wenn ich mein altes windows-notebook anschließe, funktioniert die anzeige einwandfrei. mit dem neuen macbook erhalte ich nur die meldung "kein signal"... habe alle mir bekannten fehlerquellen ausgeschlossen, verschiedene auflösungen und farbeinstellungen ausprobiert, neustart versucht... hilft nix. wenn ich mein macbook an meinen externen tft-bildschirm anschließe funktionierts, d.h. ich mache bei den einstellungen nichts falsch.
    das ganze kann also meines erachtens nur an einer inkompatibilität zwischen meinem macbook und meinem lcd-fernseher liegen... und jetzt muss ich mir einen neuen lcd-fernseher kaufen??
    es muss doch eine andere lösung geben! wenn jedes x-beliebige windows-notebook meinen lcd-fernseher mit einem vernünftigen signal versorgen kann, dann erwarte ich das auch von meinem neuen macbook!
     
  15. MAColution

    MAColution New Member

    Ja, kann ich. Der Monitor funktioniert tadellos an einem anderen PC. Wie oben bereits geschrieben, kann es nur an dem Kabel liegen. Mein MacBook hat mit anderen Monitoren zusammen gearbeitet. Wenn die Verkabelung nicht komplett ist, d.h. wenn ein Pin am Stecker des Monitors nicht belegt ist und das MacBook ausgerechnet diesen Pin braucht, aus welchen Gründen auch immer, gibt er kein Signal. Wenn du die Möglichkeit hast, dein Kabel am LCD Fernseher gegen ein anderes zu tauschen, daß die volle Belegung hat, sollte es wieder funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen