Kein Startlaufwerk HILFE!!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iLig, 22. Juni 2002.

  1. iLig

    iLig Member

    Hallo Forum,
    ich habe hier einen iMac DV 400 der unter anderen seltsamen Verhalten auch
    folgendes manchmal an den Tag legt.

    Der iMac landet manchmal nach einem Neustart, - nachdem er erst den Ordner
    mit Fragezeichen zeigt (Startlaufwerk ist eingestellt)-, in dem Bildschirm,
    der auch kommt wenn man die Programmierertaste gedrückt hat.

    Ich hab gestern nach löschen der Festplatte ein völlig neues System
    installiert (OS 9 u. 10). Trotzdem hat er es immernoch gemacht.

    Ich hab danach mal Diskwarrior über die neue Installation laufen lassen, und
    das hat, - so scheint's -, ein völlig zerstörtes System vorgefunden.

    Ich hab Diskwarrior dann gewähren lassen und jetzt scheint wieder alles in
    Ordnung.

    Trotzdem würde mich mal dringend interessieren ob sich von euch vielleicht
    einer einen Reim darauf machen kann, oder ob das vielleicht sogar auf einen
    Hardwarefehler hindeutet.

    Ich dachte eigentlich immer dieser Bildschirm kommt ausschließlich wenn man
    die Programmierertaste drückt um Firmware zu updaten oder so was. (Diese ist
    übrigens auf dem neuesten Stand).

    Ich bin zur Zeit noch dringend auf den Rechner angewiesen und bin letztens
    schon in eine hochnotpeinliche Situation geraten da ich einen wichtigen
    Termin wegen der Unzuverlässigkeit des Rechners nicht einhalten konnte.

    Deshalb bin ich für alle sachdienlichen Hinweise äußerst dankbar.

    Neuester Stand: Der Rechner findet jetzt kein Startlaufwerk mehr und lässt sich auch nicht von CD starten!!
    Und ich brauche die Kiste dringendst!!! Hiiiiilfe

    Gruß Markus
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Da könnte der Parameter-RAM durcheinandergeraten sein; aber ich schätze, daß Du den schon gelöscht hast, oder?

    Wenn nicht: Rechner einschalten und die Tasten p+r+alt+apfel gedrückt halten; den Startton noch, sagen wir, drei mal ertönen lassen, loslassen und booten lassen. Vielleicht findet er dann erst mal kein Startvolume; in dem Fall halt noch mal mit CD versuchen.

    Deine Beschreibung: "in dem Bildschirm,
    der auch kommt wenn man die Programmierertaste gedrückt hat" könnte auch auf open firmware hinweisen; da kenne ich mich nicht aus. Vielleicht hilft Dir die Suche-Funktion mit diesem Stichwort weiter.
     
  3. Maccer

    Maccer Gast

  4. iLig

    iLig Member

    Ja, P-Ram hab ich schon probiert. Im Augenblick ist alles wieder bestens, er hat das nur manchmal, aber immer ausgerechnet dann wenn man's garnicht gebrauchen kann.
     
  5. iLig

    iLig Member

    Das hört sich ja sehr interessant an. Hab ich noch nie was von gehört. Danke, hoffentlich hilfts.
     
  6. iLig

    iLig Member

    So, hab das jetzt mal so gemacht. Hoffentlich bleibt jetzt alles so. Vielen dank nochmal für den Tip
     
  7. iLig

    iLig Member

    Bingo, trotz der Maßnahme, geht's schon wieder los. Zum Glück aber wieder nur nach Neustarts wie anfangs auch. Interssanter Weise schaltet dann schon ein kurzes Drücken auf den Einschaltknopf den Rechner aus. Dann einschalten und alles funzt. Seltsam, seltsam...*Kopfschüttel*
     
  8. Singer

    Singer Active Member

    Es funzt nicht immer alles beim ersten Mal.

    Oh, jetzt merke ich erst, was für eine übertragbare Binsenweisheit mir da aus den Fingern geflossen ist...

    :)

    Singer
     
  9. iLig

    iLig Member

    Wie wahr...
     

Diese Seite empfehlen