kein Zugriff von Windows-Rechner auf Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tgwg, 30. März 2005.

  1. tgwg

    tgwg New Member

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Wir haben ein kleines AirPort-Netzwerk aus einem iMac G5 (seit 6 Wochen) und einem IBM Think Pad (das gehört nicht mir, sondern meiner Frau). Über eine Airport-Extreme-Station sind die beiden Rechner per Funk verbunden. Den Airport verwenden wir auch, um über DSL ins Internet zu gehen. Alles klappt prima, nur kann das Thinkpad seit einer Woche nicht mehr auf den iMac zugreifen.

    Genauer: ein Ping geht, FTP geht auch, aber über den Windows-Explorer läuft man offensichtlich in einen Timeout. Eine Verbindung scheint grundsätzlich zu bestehen, denn wenn man ein falsches Passwort eingibt, so wird man direkt abgewiesen. Stimmt das Passwort, so versucht er sich länger als 10 Sekunden zu verbinden und bricht dann ab. Der iMac kann umgekehrt problemlos auf den Windoes-Rechner zugreifen.

    Wir sind uns nicht bewußt, etwas an relevanten Einstellungen geändert zu haben. Wir haben kürzlich auf dem iMac einen zweiten User eingerichtet und den Airport als geschlossenes Netzwerk konfiguriert sowie die MAC-Adressen der Clients registiriert. Alles sollte eingentlich keinen Einfluss haben. (Wenn man beides wieder ausschaltet, verhält sich alles genauso.)

    Hat jemand eine Idee, wo der Hund begraben liegen könnte?

    Systeme:
    iMac G5 mit OS X 10.3.8
    IBM-Notebook mit Windows XP
    Windows-Sharing ist auf dem iMac selbstverständlich aktiviert.
     

Diese Seite empfehlen