Keine idisk auf dem Schreibtisch :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnucki, 9. Mai 2002.

  1. schnucki

    schnucki New Member

    Habe heute mein itools-account angemeldet.
    Das hat auch alles wunderbar geklappt, Mail funktioniert, die Infos sagen auch, dass die 20 MB idisk verfügbar sind, aber ich komme an die idisk leider gar nicht ran.
    Das Anmelden auf der itools-Seite klappt noch, aber wenn ich auf "open your idisk" gehe, passiert nixxx, außer dass die Seite neu aufgebaut wird. Das versprochene idisk Symbol auf dem Desktop erscheint aber nicht.

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi,
    das dauert etliche Zeit (hab's nie gemessen, schätze so eine Minute), bis die iDisk auf dem Schreibtisch erscheint.

    Schneller geht es, wenn Du die Freeware Goliath verwendest. Ich habe die heute ausprobiert, Goliath ist viel schneller. Lies auch mal hier nach:

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=25793#187115

    Blaubeere
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    das mit dem iDisk mounten funktioniert nur Superlangsam.
    Selbst via DSL wenn Du Dich direkt einwählst und nicht via Netzwerk rausgehst.

    Joern
     
  4. schnucki

    schnucki New Member

    Danke für den Hinweis, dass Apple halt was braucht - aber ich hab der idisk jetzt mal 5 Minuten Zeit gelassen, es tut sich einfach nixxx ...??? Hmmm ... *rätsel*
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Welchen Browser verwendest Du denn? Apple will unbedingt den Internet Explorer haben, bei manchen anderen Browsern funktioniert noch nicht einmal die Anmeldung.

    Einen anderen Weg, die iDisk zu mounten, ist der, den Netzwerk Browser des MacOS zu verwenden.

    Probiere ruhig auch mal Goliath. Findest Du hier: http://www.webdav.org/goliath

    Blaubeere
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    schnucki, dein Problem hatte ich gestern auch. Ich habe dann in Erweiterungen Ein/Aus die Konfiguration »Mac OS 9.1 Komplett« dupliziert, bei diesem Duplikat noch die T-DSL-Treiber aktiviert, unter dem Namen »Mac OS 9.1 Komplett + T-DSL« gespeichert und neugestartet.

    Und siehe da  die iDisk erscheint beim Aufrufen. Und der Netzwerkbrowser (im Apple-Menü) funktionierte auch wieder. Offenbar hatte ich eine notwendige Systemerweiterung abgeschaltet, ich weiß nur noch nicht genau welche.

    Heute habe ich wieder auf »Meine Einstellungen« zurückgeschaltet und die iDisk will nicht.

    Grüße
     
  7. Danie

    Danie New Member

    Hallo,
    bei Versiontracker kannst Du "iDisk Mounter 1.8" downloaden. Ich gebrauche es sehr viel, die iDisk ist bei mir innert 20 Sekunden auf dem Desktop!

    Grüsse,
    Dany
     
  8. Fischer-Bayern

    Fischer-Bayern New Member

    Besorge dir mal "Goliath" bei versiontracker.com

    Das bringt die iDisk auf Trab!
    Damit wird nicht nur das Mounten beschleunigt, sondern alle Operationen.

    Peter

    ------
    http://fischer-bayern.de
    AppleScript verstehen und nutzen
     
  9. schnucki

    schnucki New Member

    Danke an alle für die vielen Ratschläge.

    Ich habe die idisk über den Netzwerk-Browser problemlos mounten können - und siehe: seit ich das gemacht habe, geht's plötzlich auch direkt über IE (sogar relativ "flott" - so 15 - 20 Sekunden). Das soll eine/r verstehen ... ?!

    Danke nochmals an alle!

    schnucki
     

Diese Seite empfehlen