Keine NAZIS in Delmenhorst!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MACazing, 16. August 2006.

  1. MACazing

    MACazing Teilzeitpunker

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Warum sollte ich? Weiter weg von mir als in Delmenhorst kann man sie in Deutschland kaum unterbringen :teufel:

    Ciao, Maximilian
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    MAXIMILIAN! Pfuiii! ;)

    Ich habe unterschrieben.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das ist aber nicht gut für Dich, jetzt kommen sie Dich nämlich holen: ich Copy-Paste frech eine aktuelle Pressemeldung zum Thema (die Links sind immer so kurzlebig)

    Gegner des Delmenhorster Neonazi-Zentrums im Internet am Pranger
    Mittwoch 16. August 2006, 11:17 Uhr

    von AFP
    Gegner des in Delmenhorst geplanten Schulungszentrums für Neonazis werden im Internet angeprangert: Wie der NDR am Mittwoch berichtete, veröffentlichte ein Rechtsextremist auf seiner Homepage unter der Überschrift "Delmenhorst und seine Volksverräter" eine Liste mit 2337 Namen. Die Genannten hatten sich demnach an einer Unterschriftenaktion gegen das Zentrum beteiligt. Der Neonazi habe zudem angedroht, dass die Unterzeichner nach "Wiederherstellung unserer Rechtsmäßigkeit vor das Reichsgericht" gehörten. Laut NDR betreibt die Polizei in Oldenburg Vorermittlungen wegen Beleidigung gegen die Verantwortlichen der Seite. Der Server dafür werde allerdings in Litauen betrieben, deutsche Behörden hätten keinen Zugriff.


    Schnell den Namen an der Klingel ändern!

    Ciao, Maximilian
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ne, ganz groß an die Türe schreiben und dazu stehen!

    Ich unterschreibe auch. Bringt zwar vermutlich nicht viel, aber nichts tun, ist das schlimmste, was man gegen die :kotz: Altvorderen :kotz: überhaupt tun kann. Das ist gewissermaßen Zustimmung durch Schweigen.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Damit ich dazu wirklich stehen kann, wenn mich die braunen Brüder erst besuchen kommen, muss ich aber erst neue Munition für meine Pumpgun kaufen, und dafür verlangen sie neuerdings einen Waffenschein :angry:

    Ciao, Maximilian

    PS: Das einzige was diesen Delmenhorstlern hilft ist eine Spende, alles andere ist so wirkungsvoll wie eine Mahnwachenkerze.
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja, irgendwie traut man seinen lieben Mitmenschen inzwischen alles zu.

    Also wäre es gerade gut, wenn das Nazidreckspack es kauft; dann wären sie nämlich um ihr Geld gebracht und hätten keines mehr übrig für Propagandaaktionen, Waffen, und was sonst noch sie gerne kaufen würden :teufel:
    Wobei sie die tolle Werbung, die sie gerade in allen Medien bekommen, mit Geld gar nicht bezahlen könnten.

    Ciao, Maximilian
     
  9. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Also ich glaube, wir fahren hier die komplett gegensätzliche Schiene. Jede Presse, die die Idioten bekommen, schadet ihnen. Jeder Nazi, der im TV oder in der sonstigen Presse auftritt, zeigt, wie beknackt der Haufen ist - egal wer.

    Totschweigen ist absolut kontraproduktiv, man muss den Deppen die Möglichkeit geben, sich zu äußern, da sieht jeder, dass das nur unreflektierter Mief aus den letzten Jahrhunderten ist, aber keine politische Ansage.

    Ich erinnere mich noch an diesen Herrn Apfel aus Sachsen! Super, der wenn im TV war, da kam so richtig ne sinnvolle Message rüber. Ich glaube, jeder, der diese Pappnase gewählt hat, und das gesehen hat, hat hinterher geweint. Vor allem dann, wenn er Protestwählen wollte!

    Daher: Ruhig reden lassen und auf keinen Fall totschweigen. Wenn man sie totschweigt, verbreiten sie ihren Blödsinn auf anderen Kanälen z.B. bei der "Nachmittagsbetreuung" für betrauernswerte Kinder von Eltern, denen nicht nur Geld, sondern auch Hirn fehlt, und dort kann man dann nicht auswählen, was man sendet oder druckt.
     
  10. MACazing

    MACazing Teilzeitpunker

    ich verstehe die bedenken. alles sieht aus wie eine große abzocke um das hotel teuer zu verscherbeln aber trotzdem freut es mich das einige von euch sich in die liste eintragen und sich bekennen zu ihrer einstellung gegen die rechten.

    die hoffnung stirbt zu letzt, meine stadt und ihre bewohner haben jahrelang gearbeitet um von dem ruf einer kleinkriminellen stadt hin zur bunt gemischten kulturellen stadt zu gelangen und das sieht man heute wo alle gemeinsam gegen den kauf der nazis protestieren.das wollen wir uns nicht nehmen lassen!kein mensch soll angst haben in dieser stadt vor die tür zu gehen!

    gruß, lars
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Gibts in Delmenhorst keine AntiFa oder ein autonomes Jugendzentrum?
    Ich meine mich da an etwas zu erinnern. Ist aber auch schon etwas her. :confused:
     
  12. MACazing

    MACazing Teilzeitpunker

  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nazis mit Antifa bekämpfen? Das ist doch wie Teufel mit Beelzebub austreiben. Ich habe in Göttingen studiert und weiß wovon ich rede. Von SOLCHEN Leute möchte ich nicht "beschützt" werden! :shake:

    Was ich nicht verstehe ist, warum man hierzulande gegen Kriminelle jeglicher Couleur und Ausrichtung so machtlos zu sein scheint: die NPD kann nicht verboten werden, terrorverdächtige Islamisten müssen aus Mangel an Beweisen freigelassen werden usw.

    Was stimmt da in unserem Land eigentlich nicht??? :confused:
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wir leben nicht in einem totalitären System, wenn du das meinst.
     
  15. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nee, das meine ich nicht... Aber wenn man - wie offenbar jetzt in Delmenhorst - als normaler Bürger Angst davor haben muss, dass den Verbrechern nicht "legal" beizukommen ist (und man dann nach Antifa-Schlägerbanden rufen muss), denke ich, dass da im "Rechtsstaat" ein erheblicher Reformbedarf besteht.
     
  16. macullli

    macullli New Member

    Also wenn alle Schläger der Antifa so aussehen, wie die in Danilatores Nick hätte ich glaube ich nichts gegen die einzuwenden.
     
  17. Intermat

    Intermat New Member

    Als ich erfahren habe, dass diejenigen, die sich dort eingetragen haben als Volksverräter bezeichnet wurden, gab es für mich nur eine Konsequenz:

    Ich habe mich eingetragen.

    Mit der Antifa ist wirklich schade. Vielleicht würde dann die Bude ja durch einen Kurzschluss in flammen auf gehen. so rein zufällig.

    für mich reicht das eintragen.
     
  18. Lucky S

    Lucky S New Member

    Vorweg, ich bin gegen Nazis!
    Ich glaube nicht, dass es zu einem normalen Verkauf kommt. Der Bericht der BZ scheint mir sehr plausibel, Delmenhorst ist ein Drecksnest (sorry), ich finde es mutig, bei dieser Ausländerdichte ein solches Zentrum zu planen.
    Schau ich mir die Liste der Spender an, bzw. derer die dahinter stehen (wobei ich noch nicht weiss, ob sie spenden) PDS usw. das wäre die Portokasse und der Fisch wäre gelutscht.
    Zu Gysi habe ich Links die ich hier nicht veröffentlichen möchte, per PM schicke ich sie gerne zu. PDS ist für mich ein Thema seit der Wende und nicht nur PDS auch die alte SED, ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dieser unserer Geschichte und leider darf man nicht alles so schreiben wie man denkt. (noch immer nicht)
    Ich las nur Gysi und Lafontaine und mir ging das sprichwörtliche Messer auf.
    Sorry wenn es zu radikal rüber kam. Ich habe auch eine abversion gegen DEL hatte ein Geschäft dort und wurde nur gef.... von der Stadt und sagte dann leckt mich, auch andere Städte haben schöne Läden.
    Wo ist denn die Prinzessin von DEL auf der Liste Conner/Terenzi (Richtig?)?
    Ok, ich lass gut sein, war nur meine Meinung. (kein Cent von mir, ich bin ehrlich)
     
  19. funkjunk

    funkjunk New Member

    Hab auch unterschrieben, auch wenn ich skeptisch bin obs was bringt...
     
  20. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ich glaube dem Einzigen dem eine Spende etwas bringen würde wäre dem, dem rechten Gedankengut nicht abgeneigten, Hauseigentümer, der seine Bruchbude für 300% des Werts an die Stadt verkloppen könnte...

    (Danach eine kleine Spende an die NPD, eine Finca auf Malle und alle (Rechten) sind zufrieden... :kotz: )
     

Diese Seite empfehlen